GBA: Von Google zu Blockchain

Chiara Bachmann

von Chiara Bachmann

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Chiara Bachmann

Chiara Bachmann studiert im Master Wirtschaft & Recht mit Schwerpunkt Finance an der Hochschule Aschaffenburg. Sie interessiert sich nicht nur für Anwendungen in der Finanzbranche, sondern auch für den gesellschaftlichen Wandel, den die Blockchain mit sich bringen kann. Es ist ihr eine besondere Herzensangelegenheit auch Frauen für die Thematik zu begeistern.

Teilen

Quelle: https://www.shutterstock.com/de/image-photo/cooperation-work-concept-gears-mechanism-599083103?src=oE-C5ORaiHgJfEo5cilzBw-1-22

BTC11,066.65 $ 1.48%

Drei ehemalige Google-Mitarbeiter haben sich zu einer Community namens xGoogler Blockchain Alliance (GBA) zusammengetan. Die Community wurde für Blockchain-Interessierte Googler und Ex-Googler ins Leben gerufen.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

GBA wurde von Daniel Wang, Hitters Xu und Andy Tian gegründet. Alle drei Highperformer haben bereits eigene Blockchain-Projekte gestartet.

Die Initiatoren der xGoogler Blockchain Alliance (GBA)

Daniel Wang ist der Gründer von Loopring, einer dezentralisierten Exchange. Er war bei Google als Tech-Lead angestellt und ist Mitbegründer und Vizepräsident von Yunrang Technologie sowie Hygene Online. Wang ist Senior Engineering Director bei JD.com. Er hat die Coinport Exchange mitgegründet und ist dort als CEO tätig. Außerdem ist er Senior Director & Blockchain Researcher bei Zhongan Technology.

Hitters Xu hat Nebulas gegründet. Dabei handelt es sich um eine Public Blockchain, die auf ein sich ständig verbesserndes Ökosystem abzielt. Xu ist ebenfalls Gründer von AntShares (Neo), ein Blockchain-Pionier in China, der ehemalige Direktor der Ant Financial’s Blockchain Platform (Alibabas Finanzgesellschaft). Hitters Xu ist weiterhin Teil des Google Search & Anti-Fraud Teams. Ansonsten gründete er unter anderem im Jahr 2013 BitsClub als erste Blockchain/Bitcoin-Community in China.

Der dritte im Bunde, Andy Tian, hat Gifto ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um ein dezentralisiertes Belohnungs-/Beschenkungssystem. Er ist CEO der Asia Innovations Group (Uplive, SUPER FANS CLUB, Phalanx Heroes) und war General Manager von Zynga China. Darüber hinaus war Andy Manager im Bereich Former Strategic Partnership Development bei Google. Außerdem hat er Android in China eingeführt und sowohl seinen Bachelor- als auch Masterabschluss in Computer Science am MIT gemacht.

Gebündeltes Potential

GBA kann als Inkubator in Sachen Blockchain mit der Bündelung der Kompetenzen der Google-Mitarbeiter ein enormes Potential entfalten. Die Alliance möchte als offenes Umfeld für Anfragen, Austausch und Entwicklungen im Bereich Blockchain agieren. Ansonsten hat diese das Ziel, frühere und jetzige Google Mitarbeiter zusammenzubringen, um gemeinsam an Blockchain-Projekten zu arbeiten. Aktuell ist die Community in San Fransisco Bay Area, Beijing und Shanghai vertreten.

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Mehr erfahren

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics

139,00 EUR

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFDs) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt mit dem Handel beginnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany