Europol: Keine Hinweise für Nutzung von Bitcoin durch Islamischen Staat

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 0 Minuten

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Teilen
DDoS

Quelle: © Artur Marinier, Fotolia

BTC10,629.73 $ -0.62%

Ein Bericht von Europol zeigte auf, daß es keine Hinweise gibt, die Gerüchte um eine Nutzung von digitalen Währungen wie Bitcoin durch den Islamischen Staat (IS) bestätigen würden.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Dr. Philipp Giese


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany