ETHLend veröffentlicht LEND Tokenvorverkauf

ETHLend ist eine dezentralisierte P2P-Kreditvergabe-Applikation auf der Ethereum-Blockchain, die eine sichere und transparente Kreditvergabe ermöglicht.



ETHLend entwickelt einen globalen Kreditmarkt, bei dem Kreditnehmer und Kreditgeber aus ganzer Welt an einem einzigartigen Kreditmarkt teilnehmen können. Das Ziel von ETHLend ist es einen global verknüpften Kreditmarkt zu schaffen, um Zinsunterschiede zwischen Ländern auszugleichen. Dies wird durch die erhöhte Liquidität möglich, auf die jeder, unabhängig von seinem Standort, über die ETHLend dApp zugreifen kann. ETHLend löst Probleme bezüglich der Hinterlegung von Sicherheiten, dezentraler Kreditbewertung und Risiko durch Preisschwankungen. Dadurch wird die Nutzererfahrung einer dezentralisierten Kreditvergabe massiv gesteigert.

Das ETHLend-Team besteht aus mehr als 20 Mitgliedern, die das Ziel verfolgen, eine dezentralisierte Kreditplattform marktreif zu machen. ETHLend unterscheidet sich von den meisten Blockchain-Start-ups in der Hinsicht, dass das Team bereits im Mai dieses Jahres die Alpha Version der dezentralen Applikation veröffentlicht hat. Basierend auf den entstandenen Erkenntnissen, hat ETHLend ein detailliertes White Paper über die dezentralisierte Kreditvergabe veröffentlicht und beschrieben, wie diese Applikation den Kreditmarkt permanent revolutionieren könnte.

Während ETHLend weiter daran arbeitet, die dezentralisierte Applikation zu verbessern, hat das Team nun Neuigkeiten zu dem bevorstehenden Tokenvorverkauf bekannt gegeben. ETHLend stellt den LEND Token vor, der bei dem anstehenden Vorverkauf erworben werden kann. Die Hauptfunktion des LEND Token besteht darin, einen Rabatt von 25 % zu erhalten, wenn Plattformgebühren damit beglichen werden. Zusätzlich wird ETHLend weitere Privilegien generieren, die durch die Community vorgeschlagen werden können, sobald die dApp weiter angewachsen ist.

Des Weiteren wird ETHLend 5 % + weitere 1-5 % (abhängig vom Vorjahreswachstum) der eingenommenen Plattformgebühren nutzen, um LEND vom Markt zurückzukaufen und zu entfernen. Die Idee dahinter ist, LEND Token, die nicht auf der Plattform genutzt werden, vom Markt zu nehmen und den Wert von LEND zu stärken. Das führt dazu, dass die Gesamtmenge über die Zeit abnimmt und den prozentualen Anteil der Token-Inhaber erhöht.

Die Teilnehmer des Vorverkaufs bekommen einen Bonus von 20 % als Dankeschön für die frühe Teilnahme. Die geplanten Einnahmen für den Vorverkauf belaufen sich auf 2.000 ETH (6 % der angebotenen Gesamtmenge), die genutzt werden, um die Entwicklung der Plattform voranzutreiben. Das Ziel des Vorverkaufes ist, sich auf den eigentlichen Token-Verkauf am 25. November 2017 vorzubereiten.

ETHLend Vorverkauf ICO Details:

  • Beginn: 25.09.2017 um 12:00 Uhr GMT
  • Ende: 25.10.2017 um 23:59 Uhr GMT

Geplante Einnahmen:  2.000 ETH

  • Token zum Verkauf: 60.000.000 LEND (6 % der angebotenen Gesamtmenge)
  • LEND Tokenpreis: 30.000 LEND = 1 ETH
    • (Preis enthält 20 % Bonustoken für alle Vorverkaufs-Teilnehmer)
    • Minimumpreis zum Mitmachen:  1 ETH

Vorverkaufte Token werden von den 1.000.000.000 LEND, die zum offiziellen Tokenverkauf angeboten werden, abgezogen. Zusätzliche 300 000 000 LEND stehen den Entwicklern und Gründern zur Verfügung, um laufende Kosten zu decken und neue Talente für ETHLend in der Zukunft zu akquirieren.

ETHLend offizieller ICO Details:

  • Beginn: 25.11.2017 um 12:00 GMT
  • Ende: 9.12.2017 um 23:59 GMT
  • Geplante Einnahmen: 37.600 ETH
  • Token zum Verkauf: 1.000.000.000 LEND (ohne Abzug des Vorverkaufs)
  • LEND Tokenpreis: 27 500 LEND = 1 ETH (Ersten 200.000.000 LEND)
    • (Preis enthält 10 % Bonustoken)
  • Nächste 100.000.000 LEND: 26.250 LEND = 1 ETH
    • (Preis enthält 5 % Bonustoken)
  • Verbleibende LEND: 25.000 LEND = 1 ETH
    • Minimumpreis zum Mitmachen:   0.01 ETH

Über Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO.
Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Bildquellen

  • Bildschirmfoto 2017-09-05 um 10.25.54: https://about.ethlend.io
Ledger Wallet schützt deine Bitcoins

6 Kommentare zu “ETHLend veröffentlicht LEND Tokenvorverkauf

  1. Noob Frage :
    Die bringen aber keine Währung raus oder doch?
    Ich möchte mal bei einem ICO am Anfang dabei sein um von dem niedrigen Preis zu profitieren und mich am Ende freue wenn ich zb für 10 cent beim ico dabei war und der Kurs vielleicht in nem Jahr auf 5 € steht.
    Das scheint aber hier nicht möglich zu sein, denn auf der hp von denen steht :
    “No. There will be no further LEND available for sale after Token Sale.”

    Heisst also LEND kann ich mir danach nicht mehr kaufen?
    Wie kann man denn hier verdienen, stehe gerade etwas auf den Schlauch, scheint aber auch daran zu liegen das ich noch Anfänger in der Thematik bin -.-

    1. Hi

      Das hier war ohnehin nur eine geschaltete Werbung.

      Wenn du zeitig über aktuelle oder bevorstehende ICOs informiert sein möchtest, suche einmal solche Seiten hier auf:

      icorating.com
      tokenmarket.net
      icocountdown.com

      Du solltest dir dabei alles an Info Material reinziehen, was es da nur so gibt. Also die Idee analysieren und hinterfragen (braucht man das? hat das Perspektive? Gibt es das schon? Wird es jemand kopieren und besser machen?). Das Team auschecken (bekannter Kopf? Facebook Profil? LinkedIn Profil?). Die Whitepaper aufmerksam lesen (manche sind schlampig, manche dreist kopiert). Auch die Location prüfen (China?). Usw..

      Sich in div. Telegram Channel zu begeben und dort aufmerksam mitzulesen wäre ebenfalls ratsam und man nimmt dort häufig einiges an wertvollen Infos und Erfahrungen mit.

      Wenn du dir bei einer Sache unsicher bist, überspringe sie lieber. Häufig machen Leute Fehler durch Phänomene wie FOMO (fear of missing out) und anderes. Man muss nicht bei allem mit dabei sein.

      Der Mothership.cx Tokensale war eine sehr interessante Sache. Ist aber schon ein Weilchen vorüber. Die Tokens kann man sich aber auf Etherdelta erwerben. Der fing mit irgendwas um die 4 Cent pro Token an und schwankt derweil bei irgendwo über 20 Cent. Geht natürlich auch Hand in Hand mit dem BTC Kurs. Das Produkt selbst ist noch nicht fertig. Aber es steht von offizieller Seite die estländische Regierung dahinter. So ein einzelner Token wird auch nicht reich machen. Aber ich verbrenne dort immer meine Dogecoins und kaufe gelegentlich welche nach. 🙂

      Grüße

      1. PS: Ich werde sehr wahrscheinlich beim Cindicator Tokensale zugreifen. Und vlt. noch beim KIK Messenger Tokensale. Aber bei letzterem bin ich mir, mit etwas Zeitdruck im Nacken (Anmeldung, KYC-Verfahren), noch unschlüssig.

      2. Kleine Korrektur: Ich verbrenne meine Dogecoins auf Cryptopia. Etherdelta ist natürlich nur auf Basis von Ether. Ich horte einfach schon zuviel Zeug rund um’s Thema. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.