Ethereum: Kommt ProgPoW mit Istanbul-Update?

Quelle: Shutterstock

Ethereum: Kommt ProgPoW mit Istanbul-Update?

Bei ProgPoW scheiden sich die Geister. Die einen sagen, die Implementierung sei notwendig, um das Mining zu dezentralisieren, die anderen halten sie für gänzlich überflüssig. Und so wird die Zeit für eine rechtzeitige Implementierung langsam knapp.

Das Ether Mining soll egalitärer werden. Zumindest wenn es nach den Proponenten des sogenannten ProgPoW-Algorithmus (Programmatic Proof of Work) geht, der den aus ihrer Sicht angestaubten Ethash-Algorithmus ersetzen soll. Schließlich bevorteile letzterer ASIC-Miner und sorge so für eine steigende Zentralisierung des Minings. So die Argumentation der ProgPoW-Gemeinde.

Doch die Implementierung ist umstritten. Denn zum einen wäre für die Umsetzung eines neuen Mining-Algorithmus eine Hard Fork des Ethereum-Protokolls vonnöten und zum anderen erscheint eine starke Zentralisierung durch ASIC Miner für so manchen ohnehin als unwahrscheinlich. Das Argument der Gegner: Ethash gelte bereits jetzt als weitestgehend ASIC-resistent.

ProgPoW nach wie vor heißes Eisen

Trotzdem scheint ProgPoW nach wie vor eine der Top-Prioritäten im Kreise der ETH-Developer zu sein. So schlug Entwickler Tim Beiko vor, ProgPoW auf die Agenda für einen Call am kommenden Freitag, dem 15. März, zu setzen. Dabei wolle man insbesondere darüber diskutieren, ob eine ProgPoW-Implementierung für die anstehende Istanbul Hard Fork in Frage kommt.

Auch Ethereum-Entwickler Lane Rettig hält eine offene Debatte über den ASIC-resistenten Mining-Algorithmus für das Gebot der Stunde:

Das ist etwas, das im nächsten Call der Core Developers angesprochen werden müsste.

Höchste Eisenbahn

Dafür wäre es auch höchste Zeit: Die Deadline für Audits von Software-Änderungen, die im Istanbul-Update implementiert werden sollen, ist bereits Mitte Mai.

Bis dahin müsse man allerdings noch überprüfen, ob das Update die versprochene Verheißung eines egalitäreren Minings überhaupt nach sich ziehen würde. Diesbezüglich hat Community Relations Manager der Ethereum Foundation Hudson James Zweifel:

Man müsse sehen, ob die Entwicklung der ASICs nicht ohnehin so schnell vonstatten gehe, dass sie alle Verbesserungen kurzfristig zunichte mache.

Programmatic Proof of Work ist also alles andere als beschlossene Sache.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
Ethereum

Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
Ethereum

Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    Angesagt

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    AT&T-Kunden können Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen
    Bitcoin

    Kunden des Telekommunikationsanbieters AT&T können ihre Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen.

    Das Warten hat ein Ende: So kaufen sich institutionelle Investoren in Bitcoin ein
    Kommentar

    Das Big Money der Family Offices, Hedgefonds und Vermögensverwaltungen entscheidet darüber, ob eine Anlageklasse fällt oder steigt.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: