Ethereum Handelsvolumen übersteigt erstmals das von Bitcoin

Quelle: © denisismagilov - Fotolia.com

Ethereum Handelsvolumen übersteigt erstmals das von Bitcoin

Das Ethereum Handelsvolumen (24h) überstieg mit erstmals das von der größten digitalen Währung Bitcoin. Mit einem Handelsvolumen von  1,383 Milliarden Euro binnen 24 Stunden, konnte Ethereum die Kryptowährung Bitcoin mit 1,386 Milliarden Euro um knapp 3 Millionen Euro toppen.

Nach der rasanten Rally vom Wochende zeigten sich beide digitalen Währungen wieder von der bullishen Seite. Bitcoin erholte sich nach dem Tief von 1.698 Euro und durch brach mit 2.082,76 erneut die 2.000er Euro-Marke. Verlor im Gegensatz zu Ethereum jedoch etwas an Fahrt (-4,29% binnen 24 Stunden). Der digitale Ether Token hingegen blieb seiner Linie treu (+4,26%) und liegt mit einer Marktkapitalisierung von 18,06 Milliarden Euro jetzt wieder bei einem Preis von 196 Euro bzw. 219 US-Dollar.

Gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung ist Bitcoin mit knapp 32 Milliarden Euro weiterhin unangefochten die Nr. 1.

Vor der jüngsten Kurskorrektur, die von vielen auch als Platzen der Blase beschrieben wurde, erreichten beide digitalen Währungen neue Rekordwerte. Bitcoin liebäugelte  bei 2.371 Euro bereits mit der 2.500er Marke während Ethereum nach dem Hoch von 208,18 EUR kurzzeitig auf 164,14 EUR fiel, jetzt aber bereits wieder mit aktuell 196,14 EUR auf Kurs liegt.

Bitcoin verliert mit Aufstreben der anderen digitalen Währungen (Altcoins) weitern an Marktdominanz. Aktuell beansprucht Bitcoin 45,9 Prozent des gesamten handelsvolumen aller digitalen Währungen für sich.

Neben Ripple (XRP) ist Ethereum der wohl größte “Konkurrent” der digitalen Währung.

BTC-ECHO

Ähnliche Artikel

So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
Altcoins

Auf Twitter verkündet Western Union stolz, dass sie bereit für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co.

EOS: Block-Produzenten kämpfen mit sinkenden Kursen
EOS: Block-Produzenten kämpfen mit sinkenden Kursen
Altcoins

Block-Produzenten bei EOS haben stark mit den sinkenden Kursen zu kämpfen.

Ambazonia: Kamerun-Separatisten rufen AmbaCoin ins Leben
Ambazonia: Kamerun-Separatisten rufen AmbaCoin ins Leben
Altcoins

AmbaCoin heißt die Kryptowährung, die dem separatistischen Staat Ambazonia zu finanzieller Unabhängigkeit verhelfen soll.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Cambridge: Zweiter Krypto-Report zum globalen Blockchain-Ökosystem
    Cambridge: Zweiter Krypto-Report zum globalen Blockchain-Ökosystem
    Krypto

    Die Elite-Universität Cambrige hat ihre zweite Studie zum globalen Krypto-Markt veröffentlicht.

    So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
    So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter
    Altcoins

    Auf Twitter verkündet Western Union stolz, dass sie bereit für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co.

    Bitcoin erobert das All – mit Blockstream-Satelliten
    Bitcoin erobert das All – mit Blockstream-Satelliten
    Bitcoin

    Bitcoin im All: Blockstream hat ihren Satellitenservice nun auf den asiatisch-pazifischen Raum ausgedehnt.

    Bitcoin-Kurs und Altcoins steigen – Grünes Licht am Ende des Tunnels?
    Bitcoin-Kurs und Altcoins steigen – Grünes Licht am Ende des Tunnels?
    Märkte

    Der Bitcoin-Kurs kämpft nach wie vor mit der 3.500-US-Dollar-Marke. Der Ripple-Kurs konnte bisweilen um 14 Prozent zulegen, selbst Ethereum und IOTA konnten zulegen.

    Angesagt

    Malaysia: Erste physische Blockchain-Bank der Welt geplant
    Blockchain

    In Malaysia ist die weltweit erste physische Blockchain-Bank gegründet worden.

    Coinbase-IPO: Börse Hongkong gibt sich skeptisch
    Märkte

    Die starke Abhängigkeit vom Bitcoin-Markt könnte den geplanten Börsengang vom Mining-Giganten Bitmain gefährden.

    Podcast: Der große Jahresrückblick 2018 mit Dr. Julian Hosp
    Bitcoin

    Das ging wieder mal ruckzuck: 2018 neigt sich dem Ende zu.

    Bitcoin Anzahl – Wie viele Bitcoin gibt es?
    Bitcoin

    Die höchste Anzahl an Bitcoin ist auf knapp unter 21 Millionen Bitcoin begrenzt (genau: 20.999.999,9769 BTC).