Anzeige
Ethereum-Kurs knackt die 200 US-Dollar-Marke

Quelle: © bannafarsai - Fotolia.com

Ethereum-Kurs knackt die 200 US-Dollar-Marke

Der Kurs des digitalen Token Ether scheint aktuell kein Halten zu finden. Mit einem Preis von kurzzeitig 200,97 US-Dollar, setzt die digitale Währung ein klares Rekordhoch.

Der Ethereum-Kurs steigt, genauso wie Bitcoin und viele andere digitalen Währungen seit geraumer Zeit stark an. Binnen einer Woche konnte sich der Preis pro Ether mehr als verdoppeln. Alleine das Wachstum der letzten 24 Stunden beläuft sich auf knapp 50 Prozent.

Auch das Marktvolumen stieg in Anbetracht der schwindelerregenden Token-Preise auf ein neues Hoch von 18,26 Mrd. US-Dollar. Ethereum alleine beansprucht damit derzeit fast 23% des gesamten Marktvolumens aller Kryptowährungen für sich und katapultiert sich damit wieder auf Platz zwei der größten digitalen Währungen. Zum Vergleich: Bitcoin liegt mit 46,3% (37,65 Mrd. US-Dollar) auf Platz eins, verliert jedoch trotz steigender Kurse Anteile an den Altcoin-Währungen.

Ethereums Sigeszug

Neben Bitcoin und vielen anderen digitalen Währungen, sticht Ethereum immer wieder hervor. Das Open-Source Projekt von Vitalik Buterin war ursprünglich, anders als Bitcoin, nicht als digitale Währung zur Zahlungsabwicklung gedacht, sondern vielmehr als eine Plattform für dezentrale Anwendungen, die mittels sogenannter Smart Contracts über die Ethereum-Blockchain ausgeführt werden. Der digitale Token Ether wird hier vielmehr als „Gas“ oder Antrieb für die Ausführung von bestimmten Anwendungen auf der Blockchain benötigt.

Die vielfältigen Anwendungsbereich des „dezentralen Computers“ Ethereum ruft immer mehr Unternehmen unterschiedlichster Branchen auf den Plan. Erst kürzlich berichteten wir über den Beitritt 86 neuer Mitglieder in die Enterprise Ethereum Allianz, in der neben zahlreichen Finanzunternehmen jetzt auch Softwarekonzerne, die Pharmaindustrie und diverse Startups gemeinsam an Ethereum basierten Blockchain-Lösungen forschen.

Vermutlich lassen nicht nur die reizvollen Eigenschaften der Ethereum-Technologie den Kurs derzeit in die Höhe schnellen. Auch äußere Faktoren, wie globale politische Unsicherheiten, mehr Mainstream Media Berichte über digitale Währungen und positive Signale der Regierungen in Japan, Südkorea oder Russland rufen zunehmend mehr Investoren auf den Plan, die abseits von Bitcoin jetzt auch in alternative digitale Währungen wie Ethereum investieren. Ein Investment-Phänomen, das derzeit fast alle Kryptowährungen betrifft.

Buch Tipp: Investieren in Kryptowährungen – Dein Weg zum erfolgreichen Blockchain-Investment

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Altcoin-Marktanalyse KW46 – Stellar steigt über EOS, Bitcoin-Cash-Rallye eher Eintagsfliege
Altcoin-Marktanalyse KW46 – Stellar steigt über EOS, Bitcoin-Cash-Rallye eher Eintagsfliege
Kursanalyse

Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. 

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW39 – Die Woche von Ethereum und Ripple
Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW39 – Die Woche von Ethereum und Ripple
Kursanalyse

 

Wacker hält sich der Bitcoin. Nach einem deutlichen Anstieg auf 6.800 US-Dollar läuft derzeit die Korrektur.

Ripple-Kurs geht durch die Decke: Wie weit kann der Kurs von XRP noch ansteigen?
Ripple-Kurs geht durch die Decke: Wie weit kann der Kurs von XRP noch ansteigen?
Kursanalyse

Krypto kann es doch noch: Eine Rallye trieb den Ripple-Kurs innerhalb von drei Tagen von 0,27 US-Dollar auf 0,50 US-Dollar.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Altcoin-Marktanalyse KW46 – Stellar steigt über EOS, Bitcoin-Cash-Rallye eher Eintagsfliege
Altcoin-Marktanalyse KW46 – Stellar steigt über EOS, Bitcoin-Cash-Rallye eher Eintagsfliege
Kursanalyse

Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. 

Flüssige Bitcoin: Blockstream rüstet Liquid auf
Flüssige Bitcoin: Blockstream rüstet Liquid auf
Bitcoin

Bitcoin soll im Rahmen von Liquid bald vor allem für Unternehmen effektiver werden.

IBM: Blockchain-Lösung für die Wissenschaft
IBM: Blockchain-Lösung für die Wissenschaft
Unternehmen

Das Patent trägt den Namen “Blockchain for Open Scientific Research“, was sich mit “Blockchain für offene wissenschaftliche Forschung” übersetzen lässt.

Bitcoin-Trading: BaFin schließt Crypto Capitals
Bitcoin-Trading: BaFin schließt Crypto Capitals
Regulierung

Bitcoin-Handelsplattformen sehen sich in Deutschland nach wie vor einer ungeklärten Rechtslage gegenüber.

Angesagt

BlockRE: Versicherung und Risikomanagement für Blockchain-Unternehmen
Unternehmen

Wie BlockRe am 7. November über eine Pressemitteilung verkündete, verbesserte das Unternehmen sein Risikomanagement-Tool kontinuierlich, um nun bei der Risikobewertung 500 Datenpunkte über 18 Kategorien abdecken zu können.

Südkoreanische Anwaltskammer fordert Krypto-Gesetze – Regulierung, jetzt!
Regulierung

Es ist ein ungewöhnlicher Vorstoß der Korea Bar Association. Zwar hat die Anwaltskammer des Landes eine lange politische Tradition und steht den koreanischen Gesetzgebern oft mit rechtlichem Kommentar zu Seite.

Singapur nutzt Blockchain-Technologie für Handel mit erneuerbaren Energien
Blockchain

Mit sogenannten RECs (Renewable Energy Certificates, Zertifikate für erneuerbare Energien) können Unternehmen in Singapur ihre nicht umweltfreundliche Energieproduktion ausgleichen.

Meinungs-ECHO KW45: „Bitcoin ist Falschgeld“
Kolumne

 

Mike Novogratz: Ein Bulle ist ein Bulle ist ein Bulle….