Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da

Quelle: Abstract technology ethereum with circuit line on binary code and gears background. Vector illustration Cryptocurrency mining concept. via Shutterstock

Ethereum: Erste Casper-Version ist da

Die Entwickler von Casper haben nun das Update veröffentlicht. Die Community und die Stakeholder des Netzwerks haben nun die Möglichkeit, den aktuellen Stand nachzuverfolgen und Anmerkungen anzubringen. Casper soll den Wechsel des Konsensmechanismus Ethereums von PoW auf PoS herbeiführen.

Seit längerer Zeit erwartet die Ethereum-Community das Casper-Update. Die Neuerung im Netzwerk soll den aus der Sicht von vielen Nutzern überkommenen Proof-of-Work-Algorithmus ablösen. Stattdessen soll mit dem Proof-of-Stake eine neue Art der Konsensfindung festgelegt werden. Dem Proof-of-Work-Mechanismus wird vorgehalten, zu energieaufwändig zu sein und damit nachhaltig der Umwelt zu schaden.

Nun hat man scheinbar einen weiteren Schritt auf dem Weg zu Casper gemacht. Danny Ryan, Developer von Casper FFG, hat am 08. Mai eine erste Veröffentlichung des Codes auf Github bereit gestellt. Dabei handelt es sich um Version 0.1.0. Diese soll eine deutlichere Leitlinie vorgeben und Klienten und externen Auditoren die Möglichkeit geben, den Vertrag und die Änderungen leichter zu verfolgen.

Auch auf Reddit postete Ryan den Fortschritt, der in der Entwicklung von Casper gemacht wurde. Dort schrieb er:

„Nicht nur das Forschungsteam nutzt jetzt den Vertrag – Auditoren, Client-Entwickler, usw. – und wir wollten damit beginnen, klarere Versionierungs- und Änderungsprotokolle zu veröffentlichen, um allen zu helfen, organisiert zu bleiben.“


Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Auch daraus geht der Wunsch hervor, die Community mitzunehmen und an den nächsten Schritten zu beteiligen.

Wie läuft das Update ab?

Das Update soll den PoW-Algorithmus zunächst nicht komplett ersetzen, sondern vorerst eine hybride Mischung aus Proof-of-Work- und Proof-of-Stake-Algorithmus einführen. In den Anfangsphasen wird Casper daher den Proof-of-Work-nutzen, um den Großteil der Transaktionen durchzuführen. Der Proof-of-Stake soll erst einmal nur zur regelmäßigen Validierung von „Checkpoints“ verwendet werden. Da das Netzwerk nur wenige validierende Nodes verwalten kann, wird die Mindesteinzahlung bei 1.500 Ether oder 1,1 Millionen US-Dollar beginnen.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Istanbul Hard Fork bei Ethereum: Merhaba, Zcash!
Ethereum

Ethereum nähert sich seinem achten Update. „Istanbul“ macht das zweitgrößte Blockchain-Ökosystem vor allem kosteneffizienter. Ethereum-Fans, denen Privatsphäre ein besonderes Anliegen ist, dürften sich indes über eine verbesserte Interoperabilität mit Zcash freuen.

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Blockchain: 5 dApps, die man kennen sollte
Blockchain

Von Stable Coins bis Monopoly: Eine Menge dezentraler Anwendungen sind denkbar. Doch ist alles, was machbar ist, auch sinnvoll? Wir werfen anhand von fünf Projekten einen kritischen Blick auf das Phänomen dApp.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Digitales Wettrüsten: Kann die EU noch aufholen?
Kommentar

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat eine Stellungnahme zu Stable Coins herausgegeben. Darin kommt er auch auf eine mögliche Regulierung von Bitcoin & Co. zu sprechen. Dabei wird deutlich: Die EU muss sich sputen.

Casper, Ethereum: Erste Casper-Version ist da
Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

Angesagt

Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer
Kommentar

Ab nächstem Jahr wird das Geschäft mit der Krypto-Verwahrung lizenzpflichtig. Daraus ergibt sich eine große Chance für die deutschen Banken, neue Token-Geschäftsmodelle anzubieten. Doch sind diese überhaupt darauf vorbereitet? Warum von den Banken keine Impulse hinsichtlich der Token-Ökonomie zu erwarten sind, was unsere Banken mit dem deutschen Staat gemeinsam haben und welche neuen Wettbewerber das Bankgeschäft an sich reißen. Ein Kommentar.

Europäische Kryptowährung: Banque de France testet 2020 digitalen Euro
Regierungen

Frankreich will als einer der ersten Staaten eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) einführen und damit auch Chinas geplanter Einführung einer digitalen Staatswährung Paroli bieten.

Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Blockchain: Lightspeed unterstützt DLT-Restaurants
Blockchain

Lightspeed rüstet britische Restaurants mit der Blockchain-Technologie aus. Die Lightspeed-Plattform basiert auf der DLT, um die Kontrolle logistischer Abläufe und die Protokollierung von Steuerabgaben für Unternehmen in der Gastronomiebranche zu vereinfachen.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: