Ether-Kurs erreicht Rekordwert nach Entkoppelung von Bitcoin

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Different way

Quelle: © patpitchaya - Fotolia.com

ETH358.57 $ 1.93%

Der Preis pro Ether erreichte am 14. Juni erstmals einen neuen Höchstwert nahe der 20 US-Dollar Marke. Der digitale Ethereum Token scheint dem alten Trading-Pattern entkommen zu sein und sucht derzeit die Flucht nach oben.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

In den vergangenen Wochen gingen Marktbeobachter davon aus, dass Ether in einer negativen Beziehung zu der besser etablierten digitalen Währung Bitcoin steht. Die beiden Währung haben uns in den letzten Tagen jedoch eines besseren belehrt: Ether stieg während eines kleinen Bitcoin Kursabfalls rasant an.

Die neuen Ether Höchstwerte zogen auch gleichzeitig ein rekordverdächtiges 24-Stunden Handelsvolumen von 62,7 Mio US-Dollar mit sich was dem All-Time-High von 65,5 Mio US-Dollar im März sehr nahe kommt.

Daten der Börse Poloniex zeigen, dass Ether mit 18,95 US-Dollar ein neues All-Time-High (ATH) setzen konnte. Der Höchstwert wurde  um 04:45 UTC erreicht und lag gut 10% über dem anfänglichen Eröffnungskurs von 17,25 US-Dollar.


Während sich Ether eines neuen ATH erfreute, sackte der Bitcoin-Kurs von anfänglichen 705,62 US-Dollar um 2% auf 692,80 US-Dollar. Weiter später fiel der Kurs erneut um einige Prozentpunkte auf 661,60 US-Dollar.

Sollten Bitcoin und Ether in einer negativen Korrelation zueinander stehen, hätte Ether bei einem weiteren Kursverfall von Bitcoin weiter steigen müssen. Dem war aber nicht ganz so. Der Ether Kurs fiel auf 18,04 US-Dollar als Bitcoin sein Tagestief erreichte.

Bitcoin ist die wohl bekannteste und größte digitale Währungen. Um nicht nur abhängig von Bitcoin mit digitalen Währungen spekulieren zu können, suchen Investoren nach Alternativen die auf andere Signale und andere Faktoren als Bitcoin anspringen.

Die gestrige und heutige Preisbewegung könnte Ether vielleicht auf ganz eigene Pfade locken.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany