Erneuter und 2. Ether Diebstahl bei The DAO

Quelle: © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Erneuter und 2. Ether Diebstahl bei The DAO

Es scheint klar zu sein: Es muss schnellst möglich eine Lösung her, bevor noch mehr Ether aus dem The DAO Projekt entwendet werden.

Es scheint als habe der Spuk noch immer kein Ende gefunden. Unter Verwendung der gleichen Sicherheitslücke sollen erneut Ether aus dem Ethereum Account des The DAO entwendet worden sein. Auch wenn es sich bei dem Diebstahl dieses Mal nur um eine vergleichsweise geringe Menge Ether handelt, so zeichnet sich hier ein besorgniserregender Trend für etwas ab, worin viele Leute die Zukunft einer dezentralisierten Organisation gesehen haben.

Erst gestern wurde bekannt, das es Unbekannten gelungen ist rund 3,6 Mio Ether aus dem Account des insgesamt 150 Mio US-Dollar schweren The DAO Projekts zu entwenden. Bei dem Angriff scheint es sich nicht um einen Einzelfall zu handeln. Erst kürzlich wurde via Reddit bekannt, dass es einen zweiten Diebstahl gegeben haben soll.

The DAO Attacke Nr. 2

Bisher ist nur bekannt, dass die jüngste Attacke weitaus kleiner ausgefallen sein soll. In kleineren Etappen von 0,85 ETH sollen insgesamt 22 Ether entwendet worden sein. Es scheint als teste hier jemand die Sicherheitslücke um zu schauen ob man dieses Loch für eigene Zwecke nutzen könne.

Es scheint also ganz offensichtlich, dass die Technologie hinter The DAO noch alles andere ist als sicher. Des Weiteren habe die Entwickler auch noch nicht die gleiche Sicherheitslücke, die bereits vor einer Woche gemeldet wurde schließen können. Auch wenn es für die Hacker nicht möglich ist die gestohlenen Ether abzuheben, da diese erst einmal für 4 Wochen gesperrt sind, so setzt die ganze Sache einen besorgniserregenden Präzedenzfall.

Ein zweiter Angriff ist genau das was The DAO jetzt am allerwenigsten benötigt. Es gibt bereits viele Diskussionen über die Pläne einer Hard- bzw. Soft-Fork. Mit dieser Maßnahme könnten die gestohlenen Ether zwar wiederhergestellt werden, aber gleichzeitig sorgen diese Pläne auch für große Kritik aus der Community.

Es scheint offensichtlich, dass hier eine schnelle Lösung gefunden werden muss bevor noch weitere Guthaben gestohlen werden können. Eine Lösung zum Vorbeugen weitere Diebstähle sollte daher höchste Priorität haben.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung via newsbtc

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Ethereum: ETH-Developer diskutieren Hard Forks im Drei-Monats-Rhythmus
Ethereum: ETH-Developer diskutieren Hard Forks im Drei-Monats-Rhythmus
Ethereum

Ethereum (ETH): Im Meeting der Core-Developer kam die Frage nach der Häufigkeit von Hard Forks auf.

Offchain Labs & Arbitrum: Lightning Network & mehr für Ethereum
Offchain Labs & Arbitrum: Lightning Network & mehr für Ethereum
Ethereum

Je mehr Menschen Blockchains nutzen, desto mehr Daten müssen diese verarbeiten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×