Entwicklung des BTC-ECHO-Musterportfolio Konservativ KW48

Quelle: Shutterstock

Entwicklung des BTC-ECHO-Musterportfolio Konservativ KW48

Das BTC-ECHO-Musterportfolio Konservativ hält sich weiterhin stabil und performte besser als Bitcoin, XRP oder Ethereum. Auch ein Vergleichsportfolio bestehend aus den Top 10 wurde von unseremMusterportfolio deutlich überboten. 

Wie Anfang November erläutert, möchten wir den Verlauf unseres Musterportfolios „Konservativ“ aus dem Kryptokompass wöchtentlich nachverfolgen. Wir vergleichen die Entwicklung dieses Portfolios mit der von Bitcoin, Ethereum, XRP und einem Vergleichsportfolio, welches aus den Top 10 mit zur jeweiligen Marktkapitalisierung proportionalen Gewichtungen zusammengesetzt ist.

Konservativ bedeutet, dass das Portfolio vergleichsweise risikoarm ist. Es wird deshalb aus älteren Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum gebildet. Außerdem wird eine Stable-Coin- oder Cash-Position aufgebaut. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, besteht das Portfolio Konservativ aus folgenden Positionen (von der stärksten zur schwächsten Position geordnet): wahlweise Tether, ein anderer Stable Coin oder eine Cash-Position, Omnilayer Protocol, Counterparty, Ethereum, Bitcoin, Dash, Siacoin, Monero und Ripple.

Am 26. November kam der bisherige Abverkauf zu einem temporären Stopp. Die Kurse, speziell der von Bitcoin, erholten sich leicht und konnten ein wenig verlorenes Gebiet wieder gutmachen. Dennoch sind die Benchmarks Bitcoin, Ethereum, XRP und das Vergleichsportfolio aus den Top 10 immer noch um über 20 Prozent seit dem 15. November gefallen.

Musterportfolio Konservativ schlägt alle Vergleichsassets

Und unser Musterportfolio? Es schlug sich deutlich besser als die Vergleichsassets. Der Drawdown war kleiner, sodass unser Portfolio Konservativ aktuell nur ungefähr 15 Prozent seit dem 15. November verloren hat:

 

 

Die Kennzahlen bestätigen den Eindruck:

nameRenditeRisikoVaR95VaR99Maximaler Drawdown
Portfolio Konservativ-0.993.72-7.1-10.221
Top 10-2.026.1-11.91-16.3436
Bitcoin-1.746.2-11.83-16.6634
Ethereum-2.56.88-13.7-18.4740
XRP-1.374.85-8.88-10.5830

Unser Musterportfolio ist bezüglich jeder Kennzahl besser als die Vergleichsassets: Die Rendite, genauso wie das Risiko oder das Value at Risk, sind vom Portfolio Konservativ deutlich besser als von den Top-3-Kryptowährungen sowie vom aus den Top 10 gebildeten Vergleichsportfolio. Das einzige Asset, was eine ähnlich gute Performance besitzt, ist XRP.

BTC-ECHO

Ähnliche Artikel

UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
Funding

Im Januar rief das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen einen Wettbewerb aus, bei dem sich humanitär orientierte Blockchain-Start-ups um Finanzmittel durch den UNICEF bewerben konnten.

YGC: 200-Millionen-US-Dollar für aktive Blockchain-Projekte
YGC: 200-Millionen-US-Dollar für aktive Blockchain-Projekte
Funding

Nach den Verheißungen des Bullenmarkts 2017 haben Krypto- und Blockchain-Start-ups im Laufe des Jahres 2018 hochskaliert.

Krypto-Investmentfonds: Wege aus der Krise
Krypto-Investmentfonds: Wege aus der Krise
Märkte

Auch die Krypto-Investmentfonds kommen im Bärenmarkt ins Straucheln. Nachdem die meisten Krypto-Unternehmen im Zuge des Bull Runs vom letzten Jahr hochskalierten, fallen sie jetzt unter die Erwartungen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
    Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
    Szene

    Kinderschuhe hin, Kinderschuhe her: Die Entwicklungen im Blockchain-Sektor legen auch in einem angeschlagenen Krypto-Markt keine Pause ein, im Gegenteil.

    UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
    UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
    Funding

    Im Januar rief das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen einen Wettbewerb aus, bei dem sich humanitär orientierte Blockchain-Start-ups um Finanzmittel durch den UNICEF bewerben konnten.

    KingMiner: Der neue König des Cryptojacking
    KingMiner: Der neue König des Cryptojacking
    Altcoins

    Das Cybersecurity-Unternehmen Check Point legt in einem Research-Artikel die Erkenntnisse über den neusten Cryptojacker offen.

    Breaking: TenX lanciert Kreditkarte
    Breaking: TenX lanciert Kreditkarte
    Krypto

    In einem YouTube-Statement gab TenX-Gründer Julian Hosp den Startschuss für die lang ersehnten Kreditkarten.

    Angesagt

    Bitmain schließt Forschungszentrum in Israel
    Unternehmen

    Bitmain sieht sich aufgrund sinkender Umsätze dazu gezwungen, ein Forschungszentrum in Israel zu schließen.

    YGC: 200-Millionen-US-Dollar für aktive Blockchain-Projekte
    Funding

    Nach den Verheißungen des Bullenmarkts 2017 haben Krypto- und Blockchain-Start-ups im Laufe des Jahres 2018 hochskaliert.

    MasterCard: Patentanmeldung für Bitcoin-Mixer wirft Fragen auf
    Unternehmen

    Die Kreditkartengesellschaft MasterCard meldet ein Patent für eine Art Bitcoin-Mixer an.

    Podcast: IOHK Mathematiker erklärt Cardano
    Altcoins

    Cardano hat eine ähnliche Vision wie Bitcoin: Finanzdienste für jedermann.