Sponsored Passives Einkommen: Ein Weg den Wert deiner Bitcoin exponentiell zu steigern

Sponsored Post

von Sponsored Post

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Sponsored Post

Bitcoin Münze wird vor Chart gehalten

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC32,889.00 $ 1.53%

Bitcoin (BTC) bewegt sich auf ein neues Allzeithoch zu. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein bis auch diese Hürde überwundnen wird – wie kann man seine Bitcoin in deiser Zeit effektiv für sich arbeiten lassen?

Zum einen kann man einfach Hodln und sich auf langfristige Kurssteigerungen fokussieren. Zum anderen könnte man auch jetzt verkaufen, damit man Gewinne absichert. Beide Optionen sind nicht schlecht, dennoch gibt es auch eine dritte Möglichkeit. Nämlich könnte man seine Bitcoin auch passiv für sich arbeiten lassen und dadurch eine solide Rendite erzielen – aber wie? Die Antwort ist Krypto-Arbitragehandel.

Bitcoin-Trading Arbismart

Beim Krypto-Arbitragehandel wird ein automatisiertes algorithmisches Handelssystem verwendet, das temporäre Kursunterschiede zwischen Krypo-Börsen ausnutzt. Durch die Preisineffizienz des Krypto-Marktes kann eine einzige Währung kurzzeitig zu mehreren verschiedenen Kursen genau zur gleichen Zeit verfügbar sein. Krypto-Arbitragesysteme nutzen dieses kurze Zeitfenster aus, indem sie beispielsweise Bitcoin an der Börse kaufen, an der der Kurs am niedrigsten ist und anschließend dort verkaufen wo der Kurs am höchsten ist. Dadurch erzielt das System Gewinne, bevor sich der Markt wieder anpassen kann, um die Kursdiskrepanz zu beseitigen.

Wenn das Risiko geringer ist, verdiene ich dann weniger Bitcoin?

Krypto-Arbitragehandel hat ein relativ geringes Risiko und bietet dennoch eine hohe Rendite. ArbiSmart ist eines der größten Unternehmen auf diesem Gebiet und die Höhe der Rendite kann bis zu 45 Prozent im Jahr betragen.

ArbiSmart Bitcoin-Arbitrage

Sobald sich ein Kunde bei ArbiSmart anmeldet und einzahlt, werden seine Gelder automatisch in RBIS umgewandelt, den nativen Token von ArbiSmart. Anschließend übernimmt der automatische Trading-Algorithmus, um Arbitrageoptionen zu identifizieren und auszunutzen, während man sich selbst um andere Dinge kümmern kann. Der Trading-Bot vermehrt dadurch automatisch deine Bitcoin-Bestände.

Zudem gehen Schätzungen davon aus, dass der RBIS-Token bis Ende 2021 um mehr als 3.000 Prozent steigen wird. Daher kann man bei ArbiSmart nicht nur seine Kryptowährungen passiv für sich arbeiten lassen, sondern man hat auch die Möglichkeit zusätzliche Gewinne in Form von Kurssteigerungen des RBIS-Token zu realisieren.

ArbiSmart

Wie legitim ist ArbiSmart?

Das Unternehmen verfügt über eine EU-Lizenz. Diese Lizenz gewährleistet ein transparentes und vertrauenswürdiges Handelsumfeld, das sich durch Datensicherheitsmaßnahmen, strenge behördliche Aufsicht, Versicherungsschutz des Kundenkapitals und strenge Identifizierungsrichtlinien auszeichnet.

ArbiSmart

Das Unternehmen genießt eine relativ gute Reputation in der Bitcoin-Community. In den sozialen Medien und auf Verbraucherbewertungsseiten wie Trustpilot hat ArbiSmart eine Bewertung von 4,4/5. Die Branchenpresse berichtet überwiegend positiv über die Zuverlässigkeit des Unternehmens in Bezug auf die Gewinnauszahlungen. Das Support-Team ist rund um die Uhr über verschiedene soziale Medien Kanäle erreichbar und kann bei jeglichen Problemen mit der Plattform kontaktiert werden. ArbiSmart bietet eine Möglichkeit, seine Bitcoin stetig wachsen zu lassen, während man gleichzeitig vom Kursanstieg profitieren kann. Gib Krypto-Arbitrage eine Chance und melde dich hier an.

Disclaimer

Der Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Er ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Veröffentlichung der mit „Sponsored“ oder „Anzeige“ gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und werbende Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von BTC-ECHO oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von BTC-ECHO an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von BTC-ECHO und deren Mitarbeiter wider. 

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY