Eine genauere Betrachtung: Bitcoin und der Bitcoin-Markt im Vereinigten Königreich

Tobias Schmidt

von Tobias Schmidt

Am · Lesezeit: 1 Minute

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Quelle: Telefonzelle Big Ben via Shutterstock

Teilen
BTC31,253.00 $ -1.70%

Der nachfolgende Beitrag stammt von Bitwala, dem großen deutschen Bitcoin- und Blockchain-Start-up, das einen Blick auf die Bitcoin-Adaption im Vereinigten Königreich geworfen hat. BTC-ECHO hat Teile des Artikels ins Deutsche übersetzt. 

>

Im Vereinigten Königreich sind Bitcoin und andere Kryptowährungen zwar bekannt, haben jedoch noch immer einen unklaren rechtlichen Status inne. Viele klassische Banken sehen das wachsende Bewusstsein und die ansteigende Zahl der Nutzer als Bedrohung an.


Trotz der Pro-Blockchain-Haltung der britischen Regierung sollen britische Geschäftsbanken Auszahlungs-Einrichtungen für Bitcoin-Unternehmen verhindert und die Konten von individuellen Bitcoin-Nutzern geschlossen haben.

Während zentral organisierte Unternehmen sich gegenüber dezentralisierten Kryptowährungen tendenziell skeptisch zeigen, haben Konsumenten gemischte Gefühle gegenüber Bitcoin und Peer-to-Peer-Diensten als Alternativen zu britischen Banken. Zudem haben ältere Briten ein tiefes Vertrauen zu ihren Banken entwickelt und sind nicht daran interessiert, ihre Gewohnheiten zu ändern.

 

BTC-ECHO


kryptokompass

Bitcoin-Rekordfahrt: So einfach kannst du investieren!

6 Bitcoin-Wertpapiere die in das gewohnte Depot gehören

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY