Eine Einführung in die Binären Optionen

Quelle: © zakokor - Fotolia.com

Eine Einführung in die Binären Optionen

Binäre Optionen werden immer beliebter – Das Handeln, welches schon mit wenigen Euro möglich ist, konnte in der Vergangenheit viele Trader überzeugen. Im Folgenden erfahrt ihr alle relevanten Fakten und Informationen, die ihr für ein grobes Verständnis rund um binäre Optionen benötigt.

Binäre Optionen sind eine Art des Finanzhandels welche vor allem durch das „binäre“ Verhalten charakterisiert sind. Daher wird diese Art der Optionen auch oft als digitale Optionen bezeichnet.

Der Trader hat, wie das Wort binär schon vermuten lässt, nur die Möglichkeit sich zwischen „Null“ und „Eins“. Das bedeutet, bezogen auf den Finanzsektor, dass die Trader die Wahl haben, entweder auf einen fallenden Kurs oder aber auf einen steigenden Kurs zu setzen.

Je nachdem wie der Trader entscheidet und sich der Kurs daraufhin entwickelt, kann der Trader mit einer entsprechenden Rendite oder einem Verlust rechnen.

Die Haupteigenschaft der binären Optionen wird noch von dem Umstand begleitet, dass der Handel mit binären Optionen  einfach möglich ist. Das macht die binären Optionen vermutlich als Finanzhandelsart besonders beliebt.

Vorteile binärer Optionen im Überblick

Binäre Optionen bieten viele Vorteile im Gegensatz zu anderen Arten des Finanzhandels. Ein wichtiger Punkt ist, dass die binären Optionen ein gewisses Maß an Transparenz bieten.

Die Derivate sind darüber hinaus einfach zu handeln und ermöglichten so in den vergangenen Jahren eine Zunahme der Beliebtheit binärer Optionen. Um langfristige Erfolge zu erzielen, benötigt es jedoch auch ein gewisses Maß an Erfahrung.

Die immer beleibter gewordenen binären Optionen sind darüber hinaus durch die Tatsache gekennzeichnet, dass keinerlei Optionsprämien anfallen. Hingegen müssen Optionsprämien, bei vielen anderen Arten des Finanzhandels gezahlt werden.

Ebenso kommt bei binären Optionen der Vorteil zu tragen, dass sich der Trader vorab nichtzwingend ein Wissen über viele verschiedene, komplizierte Kennzahlen anzuhäufen braucht. Ebenso ist es von Seiten des Traders nicht notwendig, komplexe Kennzahlen zu analysieren. Für langfristige Erfolge ist genau das jedoch empfehlenswert.

Zusammengefasst lassen sich die Eigenschaften binärer Optionen wie folgend darstellen:

  • Entscheidung lediglich zwischen fallenden und steigendem Kurs
  • keine komplizierte Kennzahlenanalyse zwingend erforderlich
  • Handel bei geringen Einsatz möglich
  • Call- und Put-Optionen als Varianten binärer Optionen
  • trading infacher und unkomplizierter als bei vielen anderen Finanzhandelsarten

Nachteile binärer Optionen im Überblick

Zwar ist der Handel von Binären Optionen recht einfach, aber um einen langfristigen Erfolg zu erzielen, sollen auch hier gewisse Grundkenntnisse vorhanden sein. Ohne das Know How spielt man ansonsten nichts anderes als Lotto.

Ein Einstieg in eine Option erfolgt meist relativ kurzfristig, da die Trader die Optionen meist zum Ende des Tages anbieten.

Ein falscher Tipp führt zum Totalverlust des Einsatzes.

Wie handelt man Binäre Optionen mit wenig Risiko?

Durch die einfache Handhabung von binären Optionen und der gegebenen Transparenz, hat diese Art der Investition seit einigen Jahren stetig an Beliebtheit zugenommen.

Durch das Handeln mit binären Optionen können gute Renditen erzielt werden. Jedoch sollte im Vorhinein darüber nachgedacht werden, wie binäre Optionen mit möglichst geringem Risiko gehandelt werden können.

Hierzu haben wir im Folgenden einige Tipps und Ratschläge zusammengeaffst die in Form von Regeln einen risikoarmen Umgang mit binären Optionen ermöglichen soll.

Investition vom kompletten Kapital vermeiden

Auf jeden Fall sollten man es vermeiden, zu viel in einzelne Trades zu investieren. Denn das Prinzip von binären Optionen hinsichtlich der Rendite stellt sich wie folgt da:

Wenn man eine Option den Kursänderungen entsprechend richtig gehandelt hat, so gewinnt man diese Option. In diesem Fall stellt sich der Betrag der Auszahlung so dar, dass der gesetzte Betrag zuzüglich des entsprechenden Prozentbetrags als Rendite, in Form eines Gewinns gutgeschrieben wird.

Die Höhe der Rendite hängt von der Art der Option ab. Das bedeutet, dass unterschiedliche Optionsarten, unterschiedlich hohe Renditen bieten, aber auch entsprechend hohe Risiken. Besonders riskant stellen sich hier sogenannte Ein-Treffer-Optionen dar. Da viele Trader hier verleitet werden, immer mehr Kapital in einen einzigen Trade zu setzen.

Dies ist jedoch der größte Fehler, der von vielen Tradern gemacht wird. Denn bei hohen Einsätzen, kann im Fall, dass man die Option gewinnt, eine hohe Rendite winken, jedoch kann im Fall, dass Sie die Option durch eine Fehlentscheidung verlieren, der gesamte Betrag verloren gehen.

Wahrscheinlichkeiten von Verbindung mit binären Optionen

Um langfristig erfolgreich zu sein, bietet es sich an, in Wahrscheinlichkeiten zu rechnen. Denn der Fall, dass alle Trades immer gewonnen werden können ist sehr gering. Daher bietet es sich an weniger Kapital verteilt auf verschiedene Trades zu setzten.

Durch einige Strategien, kann beispielsweise erzielt werden, dass nur einige wenige Trades wirklich gewinnbringen sein müssen, um am Ende des Monats mit den unterschiedlichen Trades einen Gewinn erzielt zu haben.

Wahrscheinlichkeiten gewinnbringen nutzen

Durch die richtigen Entscheidungen kann man also mittels binärer Optionen eine hohe Rendite auf die Trades erzielen. Um mittels möglichst hoher Wahrscheinlichkeit einen Gewinn zu erzielen, sollte man sich einige Strategien und Hilfsmittel zur Seite legen.

Im Grunde sind drei Dinge wichtig, um laut Experten hohe Renditen mit ebenso hoher Wahrscheinlichkeit erzielen zu können.

  • Handelstagebuch
  • Handelsstrategie
  • Money Management

Durch eine entsprechende Handelsstrategie kann sichergestellt werden, dass immer ähnliche oder gleiche Trading-Entscheidungen getroffen werden. Darüber hinaus hilft ein Handelstagebuch um zu erkennen in welcher Strategie die Stärken und Schwächen liegen. So kann man bereits mit diesen beiden Werkzeugen feststellen ob angewandte Strategie die gewinnbringen ist oder ob die Strategie noch einige Schwächen aufzeigt.

Schlussendlich kommt in Kombination mit diesen beiden Werkzeugen die dritte Komponente, nämlich das Money-Management hinzu. Durch diese Komponente kann man zuverlässig prüfen und überwachen, dass man nie mehr Geld ausgeben hat als zuvor beabsichtigt.

Nach den ersten Trades kann man also überprüfen, ob die Strategie gewinnbringen ist oder nicht. Zudem kann so früh genug die Notbremse gezogen werden und die Anlagestrategie entsprechend angepaßt werden, sodass am Ende des Monats ein Gewinn erzielt wird.

Fazit

Binäre Optionen sind im Trend und überzeugen vor allem durch die einfache Handhabung und ein gewisses Maß an Transparenz. Die Investitionsmöglichkeit bietet durch einen geringen Aufwand und dem Wegfall von aufwändigen Kennzahl-Analysen eine einfache Art des Finanzhandels.

Durch die Anwendung von Handelsstrategien, können mit klakulierbarem Risiko Renditen erzielt werden.

Mit etwas Geschick und den richtigen Optionen können also Renditen mit einem gewissen Risiko erzielt werden. Auch sollten man einige wichtige Grundregeln und Tipps beachten, die das Handeln mit binären Optionen noch sicherer macht und vor einem Verlust schützen können.

Disclaimer: Die auf dieser Seite vorgestellte Optionsart stellt keine Handelsempfehlungen dar, sondern dient lediglich der Erläuterung.

JETZT NEU: DER BTC-NAVIGATOR

Das deutschsprachige Blockchain-Ökosystem an einem Platz vereint:

HANDELSPLÄTZEJOBSEVENTSUNTERNEHMENPRODUKTEAKZEPTANZSTELLENWEBSEITEN

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Reddit AMA zu Ethereum 2.0: Unmut über hohe Staking-Barrieren
Reddit AMA zu Ethereum 2.0: Unmut über hohe Staking-Barrieren
Ethereum

Vitalik Buterin, Cral Beekhuizen und Justin Drake, ihres Zeichens Entwickler und Forscher zu Ethereum 2.0, stellen sich in einem so genannten AMA den Fragen der Community. Der ging es vor allem um ungeklärte Fragen technischer Art und natürlich um Verdienstmöglichkeiten mittels Coin Staking im Zuge von Proof of Stake.

Der BTC-NAVIGATOR ist online: Bitcoin- & Blockchain-Jobs, Events, Börsen, Produkte, Webseiten uvm.
Der BTC-NAVIGATOR ist online: Bitcoin- & Blockchain-Jobs, Events, Börsen, Produkte, Webseiten uvm.
Blockchain

Das BTC-ECHO-Team präsentiert den BTC-NAVIGATOR. Unser Kompass durch die Blockchain-Welt vereint das gesamte deutschsprachige Ökosystem an einem Ort. Jetzt in der Beta-Phase testen!

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

IWF: Digitales Geld könnte Cash und Bankeinlagen ersetzen
IWF: Digitales Geld könnte Cash und Bankeinlagen ersetzen
Politik

Der Internationale Währungsfonds (IWF) publizierte ein Papier zur Zukunft digitaler Geldsysteme. Darin sieht die Organisation klassische Banken und Kreditkartenanbieter in Konkurrenz mit neuen Formen von Geldkonzepten. Die digitalen Währungen können in der Zukunft möglicherweise sogar etablierte Strukturen ersetzen. Weiterhin warnt der IWF vor den Risiken für die Finanzstabilität und den Verbraucherschutz. Weitere Publikationen zu dem Thema werden folgen.

Wie Daimlers Mobility Blockchain Platform Uber das Wasser abgreifen will
Wie Daimlers Mobility Blockchain Platform Uber das Wasser abgreifen will
Blockchain

Daimler startet mit einer Reihe von Blockchain-Start-ups die Mobility Blockchain Platform. Über die Verheißungen der Plattform-Ökonomie und einen übermächtigen Konkurrenten.

Die Blockchain-Industrie boomt: IBM führt mit Patenten
Die Blockchain-Industrie boomt: IBM führt mit Patenten
Tech

Die USA konkurriert mit China um den Titel des Patentweltmeisters im Blockchain-Sektor. Der amerikanische Tech-Riese IBM konnte die Anzahl seiner Blockchain-Patente im Vergleich zum Vorjahr verdreifachen. Dieses und andere Zeichen sprechen eine deutliche Sprache: In der Blockchain-Industrie schlummert gewaltiges Potential.

Binance-Hack: Diebe liquidieren Bitcoin
Binance-Hack: Diebe liquidieren Bitcoin
Sicherheit

Der Binance-Hack im Mai 2019 verunsicherte die Krypto-Szene. Ein Coinfirm-Report legt nahe, dass die gestohlenen Bitcoin von Wallet zu Wallet wandern. Ein Teil der Aktivität deutet darauf hin, dass die Hacker ihre erbeuteten Coins in andere Kryptowährungen umwandeln. Der Binance-Hack gehört zu den spektakulärsten Cyber-Attacken der Kryptoszene in den letzten Monaten.

Angesagt

Libra: Finanzminister Scholz sieht staatliches Geldmonopol in Gefahr
Politik

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich kritischen gegenüber Facebooks Währungsplänen geäußert. Privatwährungen seien ein „Risiko für die staatliche Hoheitsgewalt“, so der Minister.

Bitcoin-Kurs fällt, Facebook-Coin unter Beschuss des US-Senats
Krypto

Der Bitcoin-Kurs musste in den vergangenen 24 Stunden über 10 Prozent an Stärke einbüßen. Zeitlich fällt das mit einer Anhörung von Facebooks Blockchain-Verantwortlichem David Marcus zusammen. Die geplante Kryptowährung des Zuckerberg-Konzerns wurde stark kritisiert.

Blockchain und Mobilität: Siemens will Carsharing optimieren
Blockchain

Die Automobilindustrie und der Verkehrssektor bieten für die Distributed Ledger Technolgy (DLT) ein großes Potenzial an Anwendungsmöglichkeiten. Logistik, Frachtpapiere, elektrisches Laden oder selbstfahrende Autos sind nur einige Beispiele. Siemens will die Blockchain-Technologie nun für seinen Geschäftsbereich Mobility einsetzen – mit einem Trendthema als Use Case.

Warum die USA viel größere Probleme als Bitcoin hat – die Lage am Mittwoch
Bitcoin

Das US-Finanzministerium sieht Bitcoin, Libra und andere Kryptowährungen als eine Frage der nationalen Sicherheit an. Doch was ist mit dem US-Dollar? Die Lage am Mittwoch.

Du bist Anfänger und möchtest einfach in Bitcoin & Krypto investieren? Wir empfehlen eToro!

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: