Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz

Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz

Zürich, 10. Oktober 2018 – Die Swisscom Blockchain AG wurde im September 2017 gegründet und zieht dieses Jahr eine erste Bilanz. Die Tochtergesellschaft der Swisscom kann heute dank CoInnovation erste sichtbare Erfolge nachweisen. Im ersten Jahr lieferte die Swisscom Blockchain-Technologie und -Beratung rund um Distributed Ledger, Blockchain oder Tokenization Services an zahlreiche Unternehmen. Im Fokus der Branchen stehen Banken und Versicherungen sowie die Pharma- und Logistikbranche. Der Kern des Blockchain-Teams besteht aus Fachleuten renommierter Beratungsunternehmen wie EY, Deloitte und Accenture sowie aus IT-Spezialisten aus dem Blockchain-Bereich.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Viel ist über das Konzept der Distributed-Ledger-Technologie geschrieben worden. Hoch bewertet wird zum Beispiel ihr Potenzial zur Lösung von unterschiedlichen Unternehmensproblemen. Als disruptiv wird insbesondere die Aussicht eingestuft, dass dank Blockchain die Rolle der Vermittler bei digitalen Transaktionen obsolet wird. Laut einer Umfrage des World Economic Forum (WEF) rechnen 57,9 Prozent der Befragten damit, dass bis 2025 rund 10 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in der Blockchain gespeichert sein werden.

Swisscom ist einer der Konzerne, die sich frühzeitig strategisch mit der Entwicklung von Blockchain auseinandergesetzt hat. Die Schweiz hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Blockchain-Standorte entwickelt und gewährt Blockchain- und Krypto-Unternehmen ein stabiles und sicheres Umfeld. Genau dort möchte die Swisscom Blockchain ansetzen und diese Qualität weltweit vertreten.

Konzept des One-Stop-Shop

Die Swisscom Blockchain AG ist ein „One-Stop-Shop“ und bietet Unternehmen eine Kombination aus Beratung, Lösungsentwicklung und Blockchain-Infrastruktur an. Das breite Spektrum an Serviceangeboten reicht von privat zugelassenen Blockchain-Lösungen bis hin zu End-zu-End-Beratungsdiensten für Tokenization.

„Die Kombination von Beratung, Entwicklungskompetenz und Blockchain Infrastruktur ist in der Schweiz bisher noch einmalig“,

betont Robert Gebel, Leiter Banking & Industries bei Swisscom.

Das Swisscom-Blockchain-Team ist in nur einem Jahr stark gewachsen. Was als vierköpfiges Start-up begann, zählt heute 42 Mitarbeiter. Das interdisziplinäre Blockchain-Team besteht aus Talenten von renommierten Unternehmen wie EY, Deloitte, JPMorgan, Accenture, Oracle und UBS und erfolgreichen Studienabgängern der Uni St. Gallen. Dieses interkulturelle Team arbeitet tagtäglich in spannenden Projekten aus verschiedenen Industrien mit Kunden zusammen und versucht, deren Bedürfnisse zu erfüllen. Die Kombination von Vertrauen in den Wirtschaftsstandort Schweiz, in Swisscom als Marke mit höchsten Qualitätsansprüchen sowie die sichere Blockchain-Technologie verschafft dem Team die besten Voraussetzungen, um zu reüssieren.

Co-Innovation als Erfolgsrezept

Das Swisscom-Blockchain-Team setzt auf Co-Innovation. Das Expertenteam arbeitet Seite an Seite mit ihren Kunden zusammen, um ihre Visionen zu verwirklichen. Der Austausch mit dem Kunden ermöglicht einen kontinuierlichen und offenen Innovationsprozess und stellt den Kunden und seine Bedürfnisse ins Zentrum.

Um einen sicheres Geschäftsfeld zu schaffen, braucht es ausgebildete Mitarbeiter, welche die Technologie und ihre Funktionsweise verstehen und sie in verschiedenen Anwendungsfällen richtig betreiben. Die Experten von Swisscom Blockchain wurden schon von verschiedenen Botschaften eingeladen, um ihre Erfahrungen mit der Blockchain-Technologie zu teilen.

Aus- und Weiterbildungszentrum

Seit Juli 2018, bietet die Swisscom Blockchain AG Blockchain-Trainings an, in der man die Theorie der Blockchain-Technologie erlernt und das praktische Wissen dazu entwickelt. Dieses Trainingszentrum hat mittlerweile internationale Bekanntheit erlangt:

„Es war ein sehr interessanter Kurs und aussergewöhnlich gut organisiert. Ich bin sehr beeindruckt von den Kursleitern und deren Praxiserfahrungen mit Blockchain“,

berichtet Daniel Spier, Managing Director bei IDT Financial Services Limited aus Malta. Swisscom Blockchain will damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Entfaltung dieser wichtigen Technologie in der Schweiz beitragen.

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 26. September 2018ARCHOS bringt seine neue Hardware-Wallet mit Touchscreen heraus: Das Safe-T Touch bekommt ein Android-Interface und eine integrierte Serviceplattform.

IDEN: Erste Bildungsinitiative für Krypto & Schule gestartet
IDEN: Erste Bildungsinitiative für Krypto & Schule gestartet
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Mit der Initiative Dezentrale Bildung (IDEN) startet die erste deutsche Bildungsinitiative für private und öffentliche Bildungsträger.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×