Durchbrochen – Bitcoin übersteigt 1.000 US-Dollar

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen
Plane is taking off at sunset

Quelle: © peshkov - Fotolia.com

BTC10,490.35 $ 0.18%

Alter Glanz, neu erreicht – Bitcoin erreicht die knackige Marke von 1.000 US-Dollar!

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

Das Jahr 2016 ging für Bitcoin ganz groß zu ende. Über das ganze Jahr verteilt ergab sich lediglich ein langsames aber stetiges Wachstum. Die Block Size-Debatte schadete dem Image, doch gegen Jahresende schien Bitcoin mit seinem Wachstum alles wieder gut zu machen. Nach einer kurzen Atempause erreicht der Bitcoin wieder Werte um die bekannte 1.000 US-Dollar Marke.

Globale Veränderungen

BTC-ECHO berichtete bereits über die Änderungen an den großen chinesischen Bitcoin-Börsen. Durch die Einführung von Gebühren hat man sogenannten High Frequency-Tradern (Trader die in Bruchteilen einer Sekunde kaufen und verkaufen) größtenteils den Garaus gemacht. Das Handelsvolumen nahm an den Börsen drastisch ab, doch der Preis blieb stabil.

Einige CEOs sprachen von einer Verbesserung des Ökosystems. Marktmanipulation sei jetzt schwerer, “echte Trades” bekämen wieder eine Chance. Ein Argument für die positiven Werte des Bitcoin?


“Viel organischer” soll das jetzige Bitcoin-Wachstum sein und langfristig soll das für das Bitcoin-Ökosystem von Vorteil sein.

Stetiges Wachstum

Der Bitcoin-Preis durchbrach heute gegen 17:00 Uhr die 1.000 US-Dollar Marke (925,8 Euro). Anfang Januar stand der Preis bei rund 1.160 US-Dollar, fiel dann nach einem zuvor durchaus starken Wachstum zwischenzeitlich auf 811 US-Dollar ab. Die Daten von CoinMarketCap zeigen jetzt ein Wachstum von 2,81% zum Vortag. Zur Redaktionszeit liegt der Preis bei 1.003,82 US-Dollar.

Die Marktkapitalisierung des Bitcoin beträgt derzeit rund 16,3 Mrd. US-Dollar und zählt in den letzten 24 Stunden ein Handelsvolumen von rund 145 Mio. US-Dollar.

Top 5 Bitcoin Börsen

Unter den Top 5 Bitcoin-Börsen befinden sich unter den ersten 4 nur chinesische Börsen. Bitfinex ist bereits aus vergangenen News bekannt und führt auf Platz 1 mit einem Vorsprung im Handelsvolumen (rund 14 Mio. US-Dollar) von 63% zum zweitplatzierten BTCC. BTCC, OKCoin und Huobi waren im Gespräch mit der chinesischen Zentralbank zum Thema Gebühren auf Trades.

Lediglich Coincheck ist eine Börse aus der japanischen Hauptstadt Tokio. Dort liegt der Preis derzeit sogar bei 1.023 US-Dollar/Bitcoin.

Disclaimer: Die dargestellten Informationen sind keine Investitionstipps und sollten nicht als solche angesehen werden. Die Investition in digitale Währungen erfordert eine gründliche Eigenrecherche.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany