Diverse Fake-Webseiten bieten Telegram Coins an

Diverse Fake-Webseiten bieten Telegram Coins an

Am erfolgreichen ICO der Gebrüder Pavel und Nikolai Durov von Telegram versuchen derzeit die Betreiber von einigen Fake-Webseiten teilzuhaben. Bislang ist es nur gelungen, die Betrugsseite eines einzigen Anbieters vom Netz zu nehmen. Die restlichen Seiten sind noch online und sehen alle täuschend echt aus.

Die Gebrüder Durov sind für ihre Internet-Projekte bekannt. Sie haben im Jahr 2006 das russische Pendant zu Facebook vk.com gegründet. Später verkauften sie dieses soziale Netzwerk an die Unternehmensgruppe von Mail.ru. Die Popularität des Messengers und der erfolgreiche ICO von Telegram animierte diverse Betrüger, ihrerseits nachgemachte Betrugsseiten aufzubauen. Diese geben vor, die zweite und somit öffentliche Finanzierungsrunde bis zum Ende dieses Wochenendes durchzuführen.

Die Cyberkriminellen haben ihren Scam gut vertuscht. Die Seiten haben zumeist seriös aussehende Domain-Einträge mit Registraren in Russland. Neben Profilfotos der Mitarbeiter von Telegram, die angeblich auch an diesem neuen Projekt mitarbeiten sollen, wurde sogar das White Paper von Pavel Durov geklaut, um es allen Interessenten als Download anzubieten. Auch das echte YouTube-Video mit der Ankündigung des Initial Coin Offerings wurde vielfach eingebunden.

Telegram gab zweite Finanzierungsrunde nicht bekannt

Die zweite Finanzierungsrunde wurde noch nicht von Telegram bekannt gegeben. Finger weg von den „Angeboten“ von tonico.info, gram-token.com, toncoin.tech, gram-token.org, gram.vc, ico-gram.net, gramm.tel, mailingserver2.com, telegram.tokyo. Dies betrifft auch das mittlerweile geschlossene Portal der angeblichen Telegram Foundation, die in Wahrheit nie gegründet wurde.

Ob die Betreiber des Messaging-Dienstes juristisch gegen die Betrüger vorgehen wollen, ist nicht bekannt. In der Videobeschreibung warnt man vor Nachahmern. Zudem wird darauf hingewiesen, dass man sehr vorsichtig bei allen Informationen sein soll, die nicht von der offiziellen Website stammen.

Lies auch:  Studie: So lassen sich Pump-and-Dump-Schemata voraussagen

BTC-ECHO

Die TOP 5 Krypto-Broker und Börsen: : Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden - wir haben die besten Broker und Börsen zusammengestellt: Jetzt handeln

Anzeige

Ähnliche Artikel

Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
ICO

Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.

Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Altcoins

Seit Herausgabe der ersten BitTorrent Token (BTT) via Airdrop und ICO kann der BitTorrent Token einen satten Ansturm verzeichnen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Angesagt

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.