Die US-Regierung initiiert das Federal Blockchain Forum

Die US-Regierung initiiert das Federal Blockchain Forum

Die US-Regierung wird im Juli ein US Federal Blockchain Forum halten. Das Forum wird von der General Services Administration und dem State Department organisiert und veranstaltet. Ziel ist es, einen Sechs-Monats-Plan für die Zusammenarbeit der Regierungsbehörden zu entwickeln und dadurch mehr Blockchain-Technologie-Initiativen zu schaffen.

Blockchain-Entwicklungen stehen im Fokus

Das Forum soll am 18. Juli 2017 im GSA-Gebäude in Washington DC stattfinden. Alle Bundesbehördenleiter werden zur Teilnahme gebeten, allerdings müssen sie zuerst ein Team bilden und in diesem Team jeweils einen Vorschlag für die Anwendung der Blockchain-Technologie entwickeln. In dem Forum lernen die Teilnehmer alles über die neusten Fortschritte der Blockchain-Technologie, sowie die direkte Anwendung innerhalb der Regierung.

Blockchain-Anwendungen für die US-Regierung

Im Hinblick auf den Fortschritt der Technologie ist die Initiative nur eines der vielen Projekte, die die Regierung zur Unterstützung der Blockchain geschaffen hat.

Zusätzlich zu dem Forum gab das State Government bereits das Projekt [email protected] bekannt. Das Projekt zielt darauf ab, weitere Anwendungen der Blockchain-Technologie für den Einsatz der US-Außenpolitik und von Daten-Tracking-Entwicklungen zu schaffen.

Des Weiteren hat das World Food Programme (WFP) ebenfalls ein Programm basierend auf der Ethereum-Technologie entwickelt, um Flüchtlinge in Syrien mit Gutscheinen zu beliefern. Mit der Weiterentwicklung und der steigenden Akzeptanz der Blockchain-Technologie ist zu erwarten, dass auch andere Behörden Projekte und Initiativen in naher Zukunft in Angriff nehmen  werden.

BTC-ECHO

Über Alina Ley

Alina LeyAlina Ley ist seit März 2017 als Autorin bei BTC-ECHO tätig. Nach ihrem BWL-Studium (Bachelor) an der Universität Trier konnte sie berufliche Erfahrungen im Controlling und Business Development sammeln. Anschließend absolvierte sie ihr Masterstudium (Business Administration) in Köln. Im Rahmen ihrer Masterthesis („Erfolgsfaktoren von Kryptowährungen“) erlangte sie umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Krytowährungen und Blockchain-Technologie. Von besonderem Interesse sind die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sowie der gesellschaftliche Nutzen.

Ähnliche Artikel

Hard Fork für Monero: Beryllium Bullet jetzt verfügbar

Am 18. Oktober 2018 führt das Monero-Netzwerk eine weitere Hard Fork durch: Beryllium Bullet. Mit dem Protokoll-Update sollen Transaktionen weniger Speicherplatz verbrauchen und günstiger werden. Mittlerweile hat das Monero-Projekt die neuen Wallet-Versionen veröffentlicht (v0.13.xx.xx). Wer Monero hält, muss jetzt seine Software aktualisieren. Ein Überblick: Hard Forks sind für Monero ein alter Hut. Zweimal im Jahr […]

Breaking: Fidelity Investments plant Bitcoin-Trading-Desk

Das billionenschwere Finanzunternehmen Fidelity Investments kündigte in der Nacht zum Dienstag, dem 16. Oktober, einen Trading Desk für Bitcoin & Co. an. Die Firma plant die Gründung eines Tochterunternehmens, welches für die Verwaltung von digitalen Wertanlagen zuständig sein soll. Nach Goldman Sachs kündigt das nächste Wall-Street-Unternehmen ihren Eintritt in den Krypto-Sektor an. Berichten zufolge plant […]

Visa und MasterCard: Kryptowährungen und ICOs als „hochriskant“ klassifiziert

Die beiden Kreditkartenunternehmen Visa und MasterCard könnten zukünftig härter gegen Kryptowährungen und Initial Coin Offerings vorgehen. So wurden Assets aus dem Krypto-Sektor als „hochriskant“ eingeordnet. Damit sichern sich die beiden Unternehmen zu, auch im Nachhinein Krypto-Geschäfte rückabwickeln zu können. Wie das Magazin Finance Magnates unter Berufung auf Insiderquellen berichtet, haben die beiden Kreditkartenanbieter Visa und […]

Bitcoin-Börse Bakkt erhält prominente Verstärkung

Es ist offiziell: Die New Yorker Krypto-Börse Bakkt bekommt einen neuen Chief Operating Officer (COO). Mit Adam White ist nun ein Coinbase-Veteran für das operative Geschäft von Bakkt verantwortlich. Bereits seit letzter Woche kursierten Wechselgerüchte um Adam White, den Vizepräsidenten der Bitcoin-Börse Coinbase. Nun ist es offiziell: White bringt seine Expertise ab November bei der […]