Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
Bitcoin und Blockchain-News

Quelle: Shutterstock

BTC10,909.71 $ 2.34%

Abgesehen vom Auf und Ab des Bitcoin-Kurses bewegte die deutschssprachige Blockchain-Community vor allem ein neuer Gesetzentwurf der Bundesregierung. Das und mehr im BTC-ECHO-Newsflash.

Willkommen zum BTC-ECHO-Newsflash.

IRS: 10.000 Bitcoin-Hodler bekommen Post vom Finanzamt


Das haben sich die dezentralen Krypto-Hodler von Amerika sicher anders gedacht. Doch wie am Montag, dem 29. Juli, bekannt wurde, bekommen einige US-amerikanische Krypto-Enthusiasten bald Post von der Steuerbehörde. Laut Angaben der IRS schickten sie insgesamt 10.000 Briefe heraus. Sie gingen an all jene, die keine Steuern auf Krypto-Transaktionen bezahlten oder diese nicht angegeben haben.

Bitcoin: Neue Regeln der Bundesregierung zur Verwahrung

Et boum – c’est le choc. Die BaFin wird künftig Unternehmen überwachen, die mit Krypowährungen zu tun haben. Zumindest wenn es nach der Bundesregierung geht. Denn diese veröffentlichte jüngst einen Gesetzesentwurf, der die bessere Überwachung von Geldwäsche im Fokus hat.

Bitcoin-Kurs: Krebsgang statt Bull Run – Die Lage am Mittwoch

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Nach links oder rechts? Egal, Hauptsache seitwärts – so sah zumindest die Lage zur Mitte der Woche aus. Denn der Bitcoin-Kurs wollte nicht so recht ausbrechen. Und das obwohl es einige Hinweise für eine bullishe Stimmung gab. So zum Beispiel die Norwegian Air, die sich Kryptowährungen auf die Flügel geschrieben hat.

Ein neuer Stern am Börsenhimmel: Blockchain.info eröffnet Bitcoin-Exchange

Brauchen wir neue Handelsplätze für Kryptowährungen? Offenbar schon. Zumindest wenn es nach Blockchain.info geht. So hatte eine der älteren Hasen im Blockchain-Geschäft angekündigt, die Community bald mit einer eigenen Exchange zu beglücken. Offenbar soll es dabei rasant zugehen, denn das Unternehmen will sich mit einem Plus an Geschwindigkeit von der weitläufigen Konkurrenz abgrenzen.

Alles nur geklaut? Mathematikprofessor erhebt Vorwürfe gegen Libra

Offenbar bedient sich der Social-Media-Konzern Facebook nicht nur gerne an Daten, sondern auch an Ideen. Das zumindest legt die Äußerung eines Mathematikprofessors nahe, der sagt, dass das White Paper zur geplanten Zuckerberg-Währung von seinem eigenen Projekt abgekupfert sei. Der MIT-Alumni Alexander Lipton erkannte jedoch gerade aus diesem Grund die technische Finesse des Projektes an:

Trotz aller Kritik ist das technische Design von Libra jedoch wirklich recht gut… zumindest denken wir das, da wir unsere Version vor einem Jahr veröffentlicht haben,

so der kaum verhohlene Seitenhieb des Profs.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany