Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
BTC-ECHO-Newsflash Bitcoin-Kurs

Quelle: Shutterstock

BTC10,718.61 $ -0.06%

In der vergangenen Woche erreichte der Bitcoin-Kurs Jahreshöchstwerte. Gleichsam wie das deutsche Wetter korrigierten die Krypto-Kurse jedoch auch wieder nach unten. Doch was ist sonst noch passiert? Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche im BTC-ECHO-Newsflash.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2019 12:07 Uhr von Andre Winterberg

An alle, zu denen es noch nicht durchgedrungen ist: Die Krypto-Achterbahnfahrt ist wieder in vollem Gange, der Bitcoin-Kurs erreichte Höchstwerte und sank jedoch innerhalb kurzer Zeit im zweistelligen Bereich. Außerdem im Programm: Börsenhacks, Facebooks eigene Kryptowährung und eine Volksbank, die die Blockchain-Technologie nutzt. Zudem exklusiv: die neue Killer-App für Kryptowährungen.

Bitcoin-Kurs erreicht Höchstwerte – unsere Einschätzungen und Tipps

Allen voran interessierten unsere Leser unsere Tipps zum korrekten Verhalten bei Höchstleistungen des Bitcoin-Kurses. Mindestens genauso wichtig: Eine technische Analyse möglicher Zukunftsszenarien. Zwei wichtige Ratgeber, um die Kursachterbahn zu überstehen, ohne aus den Waggons zu fallen.

Mikrotransaktionen: Die Killer-App für Kryptowährungen?


Wichtiger als der Bitcoin-Kurs sind immer noch die Anwendungsfälle der Kryptowährungen. Wir präsentieren daher: Mikrotransaktionen. Ein kompliziertes Wort für einen nützlichen und einfachen Vorgang, der unserer Einschätzung nach den Bereich der Monetarisierung von Inhalten im Bereich des Digitalen revolutionieren wird. Interessiert? Hier entlang.

Bitcoin-Börse Bitrue gehackt: 9,3 Millionen XRP gestohlen

Keine Woche ohne Krypto-Skandal. Tatsächlich wurde in der vergangenen Woche wieder einmal ein Handelsplatz für Kryptowährungen geknackt. Dieses Mal war es eine Börse aus Singapur. Sehr zum Leidwesen von XRP- und ADA-Hodlern.

Reward Halving im Blick: Bitcoin Mining Hash Rate auf Allzeithoch

Wird gern mit dem Anstieg des Bitcoin-Kurses in Verbindung gebracht: das Halving der Mining-Belohnung. Die Hash Rate beim Schürfen der beliebten Kryptowährung hängt damit ebenso zusammen. Grund genug, sich die Geschichte genauer anzusehen.

Bitcoin Futures: Ledger X erhält CFTC-Lizenz vor Bakkt

Terminkontrakte sind im Krypto-Space nicht umstritten, ermöglichen sie doch letztlich das Wetten auf die Kursentwicklung und stehen im Verdacht, direkten Einfluss auf Änderungen beim Bitcoin-Kurs zu haben. Während das Unternehmen Bakkt in diesem Zusammenhang nach einer Lizenz lechzt und mit Ankündigungen um sich wirft, erhielt eine andere Firma unbemerkt die Lizenz: Ledger X.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany