Anzeige
Die Lage am Mittwoch: Bitcoin in Aufbruchstimmung

Quelle: Shutterstock

Die Lage am Mittwoch: Bitcoin in Aufbruchstimmung

Es bewegt sich was am Krypto-Markt. Nicht nur der Bitcoin-Kurs, Ethereum, Ripple und Konsorten kletterten in den letzten Tagen wieder nach oben. Auch in der Entwicklung tut sich aktuell etwas. Das Wichtigste im Überblick: Die Lage am Mittwoch.

Der Bitcoin-Kurs testet die 4.000-US-Dollar-Marke, EOS klettert innerhalb von 24 Stunden mit zweistelligen Prozentzahlen in die Höhe. Der Ethereum-Kurs ist bullish, während sich amerikanische Banken mit Kryptowährungen auseinandersetzen. Das Wichtigste im Überblick.

Banco Santander unterschreibt 700 Millionen US-Dollar schweren Blockchain-Deal mit IBM

Der spanische Bankenriese Santander will mit der Blockchain-Technologie künftig Kosten einsparen. Dazu unterschrieb man einen millionenschweren Vertrag mit dem Technik-Riesen IBM. Eine Elefantenhochzeit, wie sie im Buch steht.

Altcoin-Marktanalyse KW8 – Ethereums Bullen laufen weiter

Es riecht nach Frühling, es riecht nach Bullen – vor allem bei der Kryptowährung Nummer zwei. Unsere Altcoin-Marktanalyse nimmt die aktuellen Entwicklungen am Krypto-Markt genauer unter die Lupe.

Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?

Noch besser als Ethereum performte zwischenzeitlich EOS – bis zu 20 Prozent konnte der Kurs verbuchen. Was steckt hinter diesem Mini-Bull-Run? Gibt es dazu fundierte News oder haben wir es mit Spekulation zu tun? Mehr dazu hier.

Endlich: Bitcoin-Kurs testet die 4.000 US-Dollar

Was lange FUD, wird endlich gut? Die 4.000-US-Dollar-Marke war noch vor einem Jahr ein Schreckgespenst. Inzwischen ist sie jedoch zu einer wichtigen Hürde geworden, die der Bitcoin-Kurs aktuell testet.

Briefmarken und Bitcoin – In Liechtenstein gibt es Kryptowährungen nun am Postschalter

Klein, aber fein: Auch in Sachen Adaption tut sich aktuell etwas. So kann man in Liechtenstein nun Kryptowährungen am Postschalter kaufen. Man mag meinen: Mühsam ernährt sich das Blockchainchen.

Luxemburg gibt Startschuss für Blockchain-Wertpapiere

Etwas größer denkt man dann schon in Luxemburg. Dort hat die Abgeordnetenkammer nun nämlich beschlossen, Blockchain-Wertpapiere zuzulassen. Damit schließt sich das Land der positiven Regulierungswelle an, die das Ökosystem gerade erfährt.

BaFin genehmigt Deutschlands erstes Security Token Offering (STO)

War noch was? Ach ja: Die BaFin genehmigt das erste Security Token Offering auf deutschem Boden. Wenn das mal kein gutes Signal für Investoren ist.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish

Was aktuell am Krypto-Markt passiert, bestätigen Analysen: Denn nach einer Untersuchung der Investmentfirma Grayscale gibt es einige Punkte, die für einen baldigen starken Anstieg am Markt sprechen. Ganz ohne Hintergedanken kommt der Bericht derweil nicht aus.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Ökosystem und Vertrauen – Die Lage am Mittwoch
Bitcoin-Ökosystem und Vertrauen – Die Lage am Mittwoch
Kolumne

Der Bitcoin-Kurs kämpft in den letzten Tagen weiter mit der 4.000-US-Dollar-Marke.

Das Meinungs-ECHO: Die EZB im Kreuzfeuer der Bitcoin-Propheten
Das Meinungs-ECHO: Die EZB im Kreuzfeuer der Bitcoin-Propheten
Kolumne

Ein venezolanischer Professor erkennt die süßen Verlockungen von inflationssicherem Geld und die Krypto-Gemeinde unterstreicht mal wieder ihre zentralbankkritische Haltung.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Angesagt

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    Anzeige
    ×