Anzeige
Deaktivierte Konten: Was ist los mit der Krypto-Börse Bittrex?

Quelle: Toned photo of the Man stand before Old House with Hands Up via Shutterstock

Deaktivierte Konten: Was ist los mit der Krypto-Börse Bittrex?

Die Krypto-Börse Bittrex hat sich nun zu den Vorwürfen geäußert, dass Kundenkonten stillgelegt worden seien.

In den sozialen Medien haben einige Nutzer aufgewühlt davon berichtet, dass sie nicht mehr an ihre Accounts bei Bittrex kämen. Auch uns erreichten Anfragen von Lesern, die uns dieses Problem geschildert haben. Seitens Bittrex gab es allerdings bis vor wenigen Stunden noch kein Statement zu den Vorwürfen.

Nun hat sich die Krypto-Börse auf ihrer Hompage endlich zu Wort gemeldet, um die Situation aufzuklären bzw. aufgebrachte Kunden zu beruhigen. So heißt es:

“Wir führen regelmäßig Compliance-Checks durch und arbeiten wachsam, um unseren Service und unsere Kunden vor Schäden zu bewahren. Als Teil eines solchen Compliance-Checks haben wir einige Accounts zeitweise während der Überprüfungsphase deaktiviert. Die Gesamtanzahl der deaktivierten oder gesperrten Accounts ist allerdings sehr begrenzt: Weniger als 0,1 % der Accounts bei Bittrex sind betroffen. Mehr als 99,9 % aller Accounts bei Bittrex sind von den Maßnahmen unberührt.”

Auch wenn angeblich nur wenige Accounts von den Sperrmaßnahmen betroffen waren oder noch sind, stellt sich die Frage, warum Bittrex diese nicht kontaktiert hat bzw. kein öffentliches Statement, rechtzeitig versteht sich, veröffentlicht hat. Schließlich ist es nicht gerade verwunderlich, wenn es bei solchen Maßnahmen zu Panik unter den Nutzern kommt.

Solche Vorfälle schaden dem Image der Krypto-Börse massiv. Nicht wenige werden die Tage daher sicherlich über einen Umzug zu einer anderen Börse, wie beispielswiese Poloniex, nachdenken. An diesem Vorfall zeigt sich, wie wichtig ein guter Kundensupport für das Geschäftsmodell ist. Ein Aspekt, den sicherlich einige Unternehmen aus dem Blockchain-Sektor besser berücksichtigen sollten.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Invest

Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen
Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen
Mining

Aufbruchstimmung bei Nvidia: Der Grafikkartenhersteller blickt zuversichtlich in die Krypto-Zukunft und erwartet langfristig einen Bullenmarkt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Angesagt

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    So verändert die Tokenisierung unser Finanzwesen und nicht zuletzt unser Leben
    Kommentar

    Der Begriff Tokenisierung ist aufgrund seiner Abstraktheit nur schwer zu fassen.

    Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
    Blockchain

    Die nordkoreanische Dissidentengruppe Cheollima Civil Defense (kurz: CCD) geht mit einem Visum per ERC-721 Token in die Offensive.

    Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen
    Mining

    Aufbruchstimmung bei Nvidia: Der Grafikkartenhersteller blickt zuversichtlich in die Krypto-Zukunft und erwartet langfristig einen Bullenmarkt.

    Anzeige
    ×