Dash-Kurs: Knapp 100 US-Dollar pro Coin – und jetzt?

Hand with one hundred dollar banknote

Der für ein hohes Maß an Anonymität bekannte Altcoin Dash stieg am gestrigen Tag binnen 24 Stunden um mehr als 25 Prozent auf knapp 100 US-Dollar. Rekord!

Damit übertraf Dash selbst die Erwartungen der eigenen Entwickler und überraschte die Investoren und große Teile der Community mit einem Kurswachstum von 23 USD auf fast 100 USD wieder… und wieder.

Unter stündlich steigenden Preisen bezeichnete Vinny Lingham die Altcoinmärkte in dieser Woche als große Blase und warnte vor einem bevorstehenden Crash. Dash hingegen stieg bis zum gestrigen Abend weiter auf über 100 USD an. Seither haben die Bären übernommen und drücken den Dash-Kurs von aktuell 87,66 USD.

Mehr zum Thema:  ING's Ethereum Handelsplattform für Öl könnte den Rohstoffhandel revolutionieren

Viele der Top 10 Altcoins konnten in den letzten Tage neue Rekordwerte aufstellen. Die Dash-Entwickler sahen sich selbst ein wenig überrumpelt von dem rasanten Wachstum. Amanda B. Johnson sagte in einem Gespräch mit dem Analysten Ryan Taylor (Director of Finance, DASH):

„Wir haben einen strategischen Plan verfolgt, der uns in der Tat auf 100 USD pro Coin und einem Marktvolumen von 200 Millionen USD führen sollte. Diesen Punkt haben wir jetzt sehr schnell erreicht und hinken etwas hinterher unsere Planung auf 1 Mrd. USD Marktkapitalisierung auszurichten.“

BTC-ECHO


Bildquellen

  • Hand with one hundred dollar banknote: © Elena Kovaleva - Fotolia.com