Anzeige
DASH kommt nach Lübeck

Quelle: Business people working together at desk in office via shutterstock

DASH kommt nach Lübeck

Die Kryptowährung Dash lässt sich mit der Dash Embassy D-A-CH UG in Lübeck erstmals in Deutschland nieder. Als Anlaufstelle will die Dash Embassy D-A-CH den Dialog und die Aufklärung rund um das Thema Kryptowährungen und Dash in Deutschland, Österreich und der Schweiz fördern.

Dafür haben sie ein umfassendes, online und offline verfügbares Lehr- und Fortbildungsprogramm entwickelt. Damit können sich Interessierte über die Themen Blockchain-Technologie, Zahlungsabwicklung, Organisation, Nutzungsparameter und Regulation informieren.

„Dash steht für Digital Cash. Wir wollen als digitales Bargeld für den Massenmarkt nutzbar sein – egal, ob beim täglichen Einkauf, dem Restaurantbesuch oder der Urlaubsbuchung. Das funktioniert nur, wenn man uns erreicht und versteht“,

erläutert Jan Heinrich Meyer, CEO und Gründer der Dash Embassy D-A-CH.

In der Mitteilung heißt es, Dash erfülle als einzige Kryptowährung schon heute alle Funktionen von Bargeld. Neben geringen Gebühren sind dabei vor allem die kurzen Transaktionszeiten am Point-of-Sale (POS) von ca. einer Sekunde entscheidend. Das Dash-Netzwerk und seine Technologie sollen also dafür sorgen, dass der Kaffee nach dem Bezahlen noch heiß ist.

Dash besticht mit geringen Gebühren

Mit Gebühren von weniger als 0,01 Euro pro Transaktion will Dash im Vergleich zu Kreditkarten oder Überweisungen auch für Händler attraktiv sein. Meyer betont:

„Mit der Dash Embassy D-A-CH suchen wir aktiv den Dialog zu Händlern, Regulatoren und Finanzinstituten, um den Ausbau der Dash-Akzeptanzstellen im deutschsprachigen Raum voranzutreiben und Wege zur Marktgestaltung zu finden.“

Dash ist als Dezentrale Autonome Organisation (DAO) organisiert und verfügt im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen mit dem DGBB (Decentralized Governance By Blockchain) über eine handlungsfähige Struktur mit eigenem Budget, die Forschung und Software-Entwicklung sowie Business Development für das Netzwerk koordiniert. Die Dash Embassy D-A-CH ist eine sogenannte Sub-DAO, also eine vom Dash-Netzwerk legitimierte und finanzierte Unterorganisation des Netzwerks. Sie ist eng mit dem Dash-Core-Team (ebenfalls eine Sub-DAO) verbunden.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen
Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen
Altcoins

Die beiden mutmaßlich größten Online-Händler der Schweiz akzeptieren nun Kryptowährungen.

KIN wird erwachsen: Coin Swap angekündigt
KIN wird erwachsen: Coin Swap angekündigt
Altcoins

Der Messengeranbieter Kik hat bekanntlich seinen eigenen Krypto-Token. Der Emittent stellt die Technologie um, Inhaber des KIN müssen den Token nun tauschen. 

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Angesagt

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    So verändert die Tokenisierung unser Finanzwesen und nicht zuletzt unser Leben
    Kommentar

    Der Begriff Tokenisierung ist aufgrund seiner Abstraktheit nur schwer zu fassen.

    Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
    Blockchain

    Die nordkoreanische Dissidentengruppe Cheollima Civil Defense (kurz: CCD) geht mit einem Visum per ERC-721 Token in die Offensive.

    Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen
    Mining

    Aufbruchstimmung bei Nvidia: Der Grafikkartenhersteller blickt zuversichtlich in die Krypto-Zukunft und erwartet langfristig einen Bullenmarkt.

    Anzeige
    ×