Dash Embassy tritt Blockchain Bundesverband bei

Quelle: Business Handshake Agreement Partnership Deal Team Office Concept

Dash Embassy tritt Blockchain Bundesverband bei

Die Dash Embassy DACH UG ist das neueste Mitglied im Blockchain Bundesverband e. V. Mit dem Zusammenschluss sollen die regulatorischen Verhältnisse für Blockchain und Kryptowährungen auf den Weg gebracht werden.

Eines der Probleme, denen sich die Blockchain-Technologie, aber auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und all die anderen gegenüberstehen, ist die Regulierung. Oder besser: Die bisweilen mangelhafte oder fehlende Regulierung, also der unsichere Rechtsrahmen.

Kooperation von Dash und Blockchain Bundesverband soll rechtliche Grundlagen verbessern

Diesem Problem stellt sich der Blockchain Bundesverband nun gemeinsam mit Dash. Dem Bundesverband geht es vor allem darum, ein innovationsfreundliches Klima der Regulierung zu schaffen. So soll letztlich die Akzeptanz der gesamten Technologie in die Mitte der Gesellschaft rücken. Dazu Jan Heinrich Meyer, Gründer und Geschäftsführer der Dash Embassy D‐A‐CH:

„Als monetäre Kryptowährung mit dem Ziel, eine Alternative zum Bargeld am Point-of-Sale zu bieten, basiert auch Dash auf der Blockchain, die als eine der sichersten Technologien gilt, die wir derzeit haben. Um das Potenzial dieser Technologie ausschöpfen zu können, braucht es nicht nur massentaugliche Anwendungen, sondern in erster Linie Akzeptanz.
Diese erreichen wir nur, wenn wir nachhaltige Aufklärungsarbeit leisten und der Allgemeinheit ein grundlegendes Verständnis der Technologie vermitteln, das die Menschen befähigt, Nutzungsentscheidungen zu treffen.“

Darüber freut sich auch Marcus Ewald, Beiratsvorsitzender des Blockchain Bundesverbands:

„Wir freuen uns, die Dash Embassy D‐A‐CH als jüngstes Mitglied im Verband zu begrüßen. Fortbildung und Aufklärung sind immer noch die vorrangige gesellschaftliche Aufgabe, und die Dash Embassy wird ein starker Mitstreiter. Die Digitalisierung tritt in die nächste Phase und wird weiter beschleunigen. Deshalb ist der Dialog mit Politik und Aufsichtsorganen entscheidend für den Wirtschaftsstandort Deutschland.“

Der Dialog zwischen Wirtschaft, Politik, Bevölkerung und der Blockchain-Community ist letztlich wichtig, um die Technologie in die Mitte der Gesellschaft zu bringen. Dann klappt’s auch wieder mit dem Bitcoin-Kurs.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Abu Dhabi: Öl auf der Blockchain
Abu Dhabi: Öl auf der Blockchain
Blockchain

Die nationale Ölgesellschaft Abu Dhabis will die Lieferkette für ihre Ölproduktion zukünftig auf einer Blockchain abwickeln.

Kampf gegen Steuerbetrug: Thailändische Regierung erwägt Nutzung von Blockchain
Kampf gegen Steuerbetrug: Thailändische Regierung erwägt Nutzung von Blockchain
Blockchain

Bei der Bekämpfung von Steuerverbrechen erwägt die thailändische Regierung, zur Blockchain zu greifen.

Blockchain-Technologie: Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor groß
Blockchain-Technologie: Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor groß
Blockchain

Die Blockchain-Technologie hält einer evidenzbasierten Untersuchung über den tatsächlichen Nutzen nicht stand.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Coinbase verschenkt täglich einen US-Dollar an venezolanische Haushalte
    Coinbase verschenkt täglich einen US-Dollar an venezolanische Haushalte
    Krypto

    Coinbase lässt im Rahmen einer Charity-Aktion für 100 venezolanische Familien täglich Zcash springen.

    Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
    Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
    Bitcoin

    Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV. Wer soll denn da den Durchblick behalten?

    Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
    Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
    Bitcoin

    WCX, eine neue Handelsplattform aus der Schweiz, bietet den Handel einer Vielzahl von Wertpapieren gegen Bitcoin an.

    Bitcoin, Ethereum und XRP – Kursanalyse KW50: Doch keine Bärenweihnacht?
    Bitcoin, Ethereum und XRP – Kursanalyse KW50: Doch keine Bärenweihnacht?
    Kursanalyse

    Die Volatilität hat abgenommen und heute springen erneut einige Kryptowährungen an.

    Angesagt

    Von Java bis Solidity: Was verdienen Blockchain-Entwickler?
    Krypto

    Traumjob Blockchain-Entwickler? Diese Woche werfen wir bei BTC-ECHO einen Blick auf die deutsche Blockchain-Szene und erklären, wie sich Developer in dem Ökosystem beruflich verwirklichen können.

    Niederländische Zentralbank fordert Krypto-Regulierung
    Krypto

    Bald werden Krypto-Börsen in den Niederlanden eine Lizenz benötigen, um ihre Dienste anzubieten.

    solarisBank und Börse Stuttgart kündigen Start von Krypto-Handelsplatz für 2019 an
    Invest

    Die solarisBank macht ihrem Ruf als krypto-affine Geschäftsbank alle Ehre: Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch, dem 12.

    Ripple: xCurrent für erste Blockchain Payment App Südkoreas
    Krypto

    Ripple konnte mit Coinone Transfer einen weiteren Interessenten für die hauseigene xCurrent-Plattform gewinnen.