Dash Embassy D-A-CH startet Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Quelle: Dash Embassy

Dash Embassy D-A-CH startet Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kryptowährungen, Blockchain und Bitcoin – für die einen heiße Zukunftsthemen, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln. Begriffe, die für viele Menschen schon zum festen Sprachgebrauch gehören, beschreiben für andere noch fremde Welten. Um diesen Unterschied im Wissensstand zu verringern, Nutzern eine Anlaufstelle für Fragen zu bieten und außerdem Neulingen die Berührungsangst zu nehmen, startet die Dash Embassy D-A-CH nun eine länderübergreifende Veranstaltungsreihe in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Als legitimierte Repräsentanz der Kryptowährung Dash, nach Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 14 unter den größten Kryptowährungen, nimmt die Dash Embassy D-A-CH einen offiziellen Lehr- und Informationsauftrag im deutschsprachigen Raum wahr. Vor diesem Hintergrund startet sie nun erstmals eine Informationsroadshow mit mehr als 20 Stationen.

Kostenlose Workshops zu Bitcoin, Blockchain und Dash

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe finden in verschiedenen Städten rund dreistündige, kostenlose Workshops statt. Darin klären Experten zu den Themen Geldpolitik, Bitcoin und Blockchain, Dash als digitales Bargeld sowie Recht und Steuer auf. Die Referenten stellen neben der Dash Embassy D-A-CH die Initiative Blockchain-Hotel Essen, der Steuersoftware-Anbieter CryptoTax sowie die auf Kryptowährungen spezialisierten Anwaltskanzleien Wolf Theiss aus Wien und Winheller aus Frankfurt.

Die Roadshow-Workshops richten sich an jeden, der sich für das Thema Kryptowährungen interessiert – vom aktuellen Nutzer, der sich zu Steuerlösungen informieren möchte, über künftige Nutzer, die verstehen wollen, wie Kryptowährungen funktionieren, bis hin zu Händlern, die darüber nachdenken, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Vorkenntnisse sind für die Workshop-Teilnahme nicht erforderlich.

Standort: Hochschule Mittweida

Die Dash Roadshow startet heute mit der Auftaktveranstaltung an der Hochschule Mittweida, Sachsen.
Außerdem folgen Veranstaltungen u. a. in Hamburg, Stuttgart und Wien. Details zu den weiteren Stationen findet man auf der Website der Dash Embassy.
Unterstützt wird die Roadshow durch den Blockchain Bundesverband.

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Pressemitteilung

Zürich, 10. Oktober 2018 – Die Swisscom Blockchain AG wurde im September 2017 gegründet und zieht dieses Jahr eine erste Bilanz.

ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 26. September 2018ARCHOS bringt seine neue Hardware-Wallet mit Touchscreen heraus: Das Safe-T Touch bekommt ein Android-Interface und eine integrierte Serviceplattform.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×