Dash Embassy D-A-CH startet Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Quelle: Dash Embassy

Dash Embassy D-A-CH startet Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kryptowährungen, Blockchain und Bitcoin – für die einen heiße Zukunftsthemen, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln. Begriffe, die für viele Menschen schon zum festen Sprachgebrauch gehören, beschreiben für andere noch fremde Welten. Um diesen Unterschied im Wissensstand zu verringern, Nutzern eine Anlaufstelle für Fragen zu bieten und außerdem Neulingen die Berührungsangst zu nehmen, startet die Dash Embassy D-A-CH nun eine länderübergreifende Veranstaltungsreihe in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Als legitimierte Repräsentanz der Kryptowährung Dash, nach Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 14 unter den größten Kryptowährungen, nimmt die Dash Embassy D-A-CH einen offiziellen Lehr- und Informationsauftrag im deutschsprachigen Raum wahr. Vor diesem Hintergrund startet sie nun erstmals eine Informationsroadshow mit mehr als 20 Stationen.

Kostenlose Workshops zu Bitcoin, Blockchain und Dash

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe finden in verschiedenen Städten rund dreistündige, kostenlose Workshops statt. Darin klären Experten zu den Themen Geldpolitik, Bitcoin und Blockchain, Dash als digitales Bargeld sowie Recht und Steuer auf. Die Referenten stellen neben der Dash Embassy D-A-CH die Initiative Blockchain-Hotel Essen, der Steuersoftware-Anbieter CryptoTax sowie die auf Kryptowährungen spezialisierten Anwaltskanzleien Wolf Theiss aus Wien und Winheller aus Frankfurt.

Die Roadshow-Workshops richten sich an jeden, der sich für das Thema Kryptowährungen interessiert – vom aktuellen Nutzer, der sich zu Steuerlösungen informieren möchte, über künftige Nutzer, die verstehen wollen, wie Kryptowährungen funktionieren, bis hin zu Händlern, die darüber nachdenken, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Vorkenntnisse sind für die Workshop-Teilnahme nicht erforderlich.

Standort: Hochschule Mittweida

Die Dash Roadshow startet heute mit der Auftaktveranstaltung an der Hochschule Mittweida, Sachsen.
Außerdem folgen Veranstaltungen u. a. in Hamburg, Stuttgart und Wien. Details zu den weiteren Stationen findet man auf der Website der Dash Embassy.
Unterstützt wird die Roadshow durch den Blockchain Bundesverband.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Pressemitteilung

Zürich, 10. Oktober 2018 – Die Swisscom Blockchain AG wurde im September 2017 gegründet und zieht dieses Jahr eine erste Bilanz.

ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 26. September 2018ARCHOS bringt seine neue Hardware-Wallet mit Touchscreen heraus: Das Safe-T Touch bekommt ein Android-Interface und eine integrierte Serviceplattform.

IDEN: Erste Bildungsinitiative für Krypto & Schule gestartet
IDEN: Erste Bildungsinitiative für Krypto & Schule gestartet
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Mit der Initiative Dezentrale Bildung (IDEN) startet die erste deutsche Bildungsinitiative für private und öffentliche Bildungsträger.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Der Anti-Bitcoin: Venezuela zwängt Bürgern Petro auf
    Der Anti-Bitcoin: Venezuela zwängt Bürgern Petro auf
    Kommentar

    Venezuela beginnt, den Petro mehr und mehr zu forcieren. Medienberichten zufolge wurden nun Teile der Auszahlungen an Pensionäre direkt in Petro umgewandelt – jedoch ohne die Zustimmung der Beteiligten.

    Ambazonia: Kamerun-Separatisten rufen AmbaCoin ins Leben
    Ambazonia: Kamerun-Separatisten rufen AmbaCoin ins Leben
    Altcoins

    AmbaCoin heißt die Kryptowährung, die dem separatistischen Staat Ambazonia zu finanzieller Unabhängigkeit verhelfen soll.

    Blockchain-Patente: China und USA dominieren, Europa abgeschlagen
    Blockchain-Patente: China und USA dominieren, Europa abgeschlagen
    Blockchain

    Das australische Patentamt IP Australia hat einen Überblick der weltweiten Patentlandschaft im Blockchain-Sektor erstellt.

    Bitcoin fällt? Das Interesse steigt – Ein Silberstreif am Horizont
    Bitcoin fällt? Das Interesse steigt – Ein Silberstreif am Horizont
    Insights

    In einer Studie der Universität Cambridge zeichnet sich ein deutlicher Anstieg der Nutzerbasis von Kryptowährungen ab.

    Angesagt

    Mt.Gox: Bitcoin-Börsen-Betreiber Mark Karpèles droht hohe Haftstrafe
    Mark Karpeles

    Ehemaliger Bitcoin-Börsen-Betreiber Mark Karpèles sieht sich einer hohen Strafe entgegen.

    AriseCoin: Bitcoin-Scam-Betreiber zahlen Strafe in Millionenhöhe
    Regulierung

    Als die letzte Boom-Phase von Bitcoin gerade abebbte, begann die SEC verstärkt damit, in der ICO-Szene um sich zu greifen.

    Coinbase verschenkt täglich einen US-Dollar an venezolanische Haushalte
    Krypto

    Coinbase lässt im Rahmen einer Charity-Aktion für 100 venezolanische Familien täglich Zcash springen.

    Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
    Bitcoin

    Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV. Wer soll denn da den Durchblick behalten?