Das Musterportfolio Konservativ KW2: Dem Abverkauf standgehalten

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC19,343.22 $ 1.12%

Bis auf den Abverkauf am Donnerstag ging der Kurszuwachs von Ethereum weiter. In schwächerem Maße lässt sich dies auch für das Vergleichsportfolio aus den Top 10 und XRP sagen. Bezüglich dieses Kurszuwachses bilden Bitcoin und unser Musterportfolio zwar das Schlusslicht, jedoch wurde das Portfolio Konservativ auch am wenigsten vom Abverkauf betroffen. 

Wie Anfang November angekündigt, möchten wir den Verlauf unseres Musterportfolios „Konservativ“ aus dem Kryptokompass wöchentlich nachverfolgen. Wir vergleichen die Entwicklung dieses Portfolios mit der von Bitcoin, Ethereum, XRP und einem Vergleichsportfolio, welches aus den Top 10 mit zur jeweiligen Marktkapitalisierung proportionalen Gewichtungen zusammengesetzt ist.


Konservativ bedeutet, dass das Portfolio vergleichsweise risikoarm ist. Es wird deshalb aus älteren Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum gebildet. Außerdem wird eine Stable-Coin- oder Cash-Position aufgebaut. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, besteht das Portfolio Konservativ aus folgenden Positionen (von der stärksten zur schwächsten Position geordnet): wahlweise Tether, ein anderer Stable Coin oder eine Fiatposition, Omnilayer Protocol, Counterparty, Ethereum, Bitcoin, Dash, Siacoin, Monero und Ripple.

Bis zum 10. Januar schien die Welt noch in Ordnung. Der Bitcoin-Kurs lag über 4.000 US-Dollar, Ethereum preschte in Richtung 160 US-Dollar und das nächste Ziel von XRP hieß 0,40 US-Dollar. Ein herber Abverkauf sorgte für ein vorläufiges Ende dieses Aufwärtstrends. Ethereum traf es am härtesten, gefolgt vom aus den Top 10 gebildeten Vergleichsportfolio und verloren 15 beziehungsweise elf Prozent an einem Tag. XRP und Bitcoin haben diesen Abverkauf etwas besser verkraftet, aber ebenfalls innerhalb eines Tages um die zehn Prozent verloren.

Musterportfolio Konservativ: Kaum vom Kurszuwachs profitiert, aber auch kaum etwas verloren.

Und das Musterportfolio Konservativ? Den Kursanstieg verfolgte es nur zaghaft und konnte nur im Vergleich mit Bitcoin als Sieger hervorgehen. Der Abverkauf traf dafür das Musterportfolio deutlich geringer als die Vergleichsassets:

 

Im Gegensatz zu den Top-3-Kryptowährungen und dem Vergleichsportfolio fiel das Musterportfolio Konservativ während des Abverkaufs nur um sechs Prozent. Klar, schaut man nur auf die durchschnittliche Tagesperformance bildet unser Musterportfolio aktuell fast das Schlusslicht. Bezüglich anderer Kennzahlen wie den täglichen Schwankungen, dem Value at Risk und dem Drawdown schlägt das Musterportfolio jedoch weiterhin alle anderen Assets:

Anders als die Top 3 der Kryptowährungen und das Vergleichsportfolio konnte das Musterportfolio weiterhin einen Drawdown von unter zehn Prozent aufrechterhalten.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Wie auch in der letzten Woche konnte das Musterportfolio seinen Anspruch, eine sichere Geldanlage im Krypto-Markt zu sein, das Portfolio weiterhin bestätigen. Das zeigt auch die Entwicklung der betrachteten Assets über das gesamte vierte Quartal 2018:

Daten auf Basis von cryptocompare.com und coingecko.com

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter