Nordkoreanische Cyberattacken verlangen Blockchain-Lösungen

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

korea dangerous zone

Quelle: © tiero - Fotolia.com

Teilen
BTC49,621.00 $ 2.07%

Cyberattacken von Nordkorea gegen Südkorea haben über die letzten Jahre hinweg zugenommen. Nordkorea verfügt über eine hoch effektive Cyberarmee, die von Vertretern Südkoreas als starke Bedrohung wahrgenommen wird.

Natürlich ist das Thema Datensicherheit nicht nur für Staaten relevant, die sich in einem direkten Konflikt oder gar Krieg mit einem anderen Land befinden. Terrorismus und Spionage drängen jedes Land dazu die IT-Sicherheit bzw. die eigene Cyberabwehr zu erhöhen und auf staatlicher Ebene Cyberarmeen zu etablieren. Entsprechend logisch erscheint das Vorhaben der Bundeswehr eine Cyber-Truppe mit 13.500 Soldaten und zivilen Mitarbeitern zur Verteidigung des Cyber- und Informationsraumes einzuführen. Inwiefern die Bundeswehr die Blockchain-Technologie nutzen oder erforschen wird lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht vorhersagen. Allerdings ist zu beachten, dass viele große Innovationen in der Vergangenheit, wie z.B. das Internet, vom Militär ausgegangen und weiterentwickelt worden sind.

BTC-ECHO

kryptokompass

BTC-ECHO Magazin (3/2021): Das Smart Money kommt!

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• 5 Ethereum Konkurrenten, die man im Auge behalten sollte
• The Graph: Das Google der Blockchain?
• Vorreiter Tesla: Bringt Elon Musk Bitcoin in den Mainstream?
• Exklusiv-Interview: Johannes Schmitt (Kraken Exchange)
• Bitcoin Marktanalyse von Profi-Trader Robert Rother


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Englische Originalversion von JP Buntix via NewsBtc


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY