Credit Unions wollen erste Banking Blockchain auf dem Markt betreiben

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 6 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Financial Planning and Review of Year End Reports

Quelle: © jwohlfeil - Fotolia.com

Teilen
BTC18,461.41 $ -0.65%

Laut Jeff Johnson, Chief Information Officer bei Baxter Credit Union (BCU) in Illinois, folgt die Credit Union Industrie den Pfaden von Hackern und Dieben.

“Dies wird sich eigenartig anhören”, sagte er. “Aber Kriminelle, egal wie sehr sie gehasst werden, sind teilweise kluge Leute. Sie nehmen den Weg des geringsten Widerstands.”


Die Technologie funktioniert mit internationalen Zahlungen auf dem Schwarzmarkt, nach seiner Vorstellung muss es einen Weg geben diese Technologie zu verfeinern und sie auf höherer Ebene robust, anonym und sicher einzusetzen.

Dies ist einer der Gründe warum die BCU 55 anderen Credit Unions und 4 der größten Credit Union Service Organizations (CUSOs) für das CU Ledger Blockchin Projekt beigetreten ist. Das Projekt wird durch die Credit Union National Association (CUNA) und der Mountain West Credit Union Association (MWCUA) geführt.

Die derzeitigen Bestrebungen sind laut den Teilnehmern ähnlich wie die Arbeit die in einem großen Konsortium-Projekt der Großbanken durchgeführt wird.  Beispielsweise hat das R3CEV mehr als 40 traditionelle Finanzinstitute für Studien zusammengebracht, um den Effekt der Technologie auf Wertpapiere und Handelsfinanzierung zu untersuchen.

Auch wenn R3 mehr Aufmerksamkeit erlangt hat, so glaubt CU Ledger, dass sie die größere Chance besitzen um die Technologie in die kommerzielle Produktion zu bringen. Der Grund sei die kooperative Natur der Credit Unions.

“Die zwei grundlegenden [Blockchain] Konzepte sind Skalierbarkeit und Sicherheit, und wir besitzen genug Credit Union Mitglieder um im Falle des Erfolges schnell zu skalieren”, sagte Rich Meade, Chief of Staff und Chief Operating Officer bei CUNA.

Er fügte hinzu:

“Außerdem hatten wir die vier CUSOs lange nicht mehr bei einer Zusammenarbeit dabei. Das könnte bei so vielen Leuten am Tisch eine wirklich große Sache werden.”

Der Vorteil der Credit Union

Für Meade setzt sich eine David gegen Goliath Dynamik durch. Der kleinere und wendigere Teilnehmer könnte sich letztendlich als besser geeignet für den Erfolg herausstellen.

“Wir konzentrieren uns auf individuelle Menschen, während sie sich auf kommerzielle Institute beziehen,” sagte Mead, wobei er hinzufügte:

“Die Credit Unions haben aus dieser Chance mehr zu gewinnen als zu verlieren. Der Wettstreit unter uns ist nicht groß genug um die kooperative Seite der Dinge zu verdrängen.”

Die Konkurrenz im traditionellen Banking-Sektor ist groß und einer der Gründe warum viele Analysten privaten Finanz-Blockchain Projekten skeptisch gegenüber stehen. Da Banken ihre Kundeninformationen als Wettbewerbsvorteil sehen, gibt es kaum Anreize für Banken für eine Blockchain zusammenzuarbeiten, besonders bei finanziell schweren Unternehmenskunden.

Weiterhin beweisen Credit Unions die nötige Zusammenarbeit zu besitzen, die für den Aufbau eines dezentralen Ledger Systems notwendig ist.

Beispielsweise hat die Industrie die CUNA Mutual Group gegründet, eine Initiative die kommerzielle und private Versicherungen, sowie Versicherungsprodukte vertreibt. Dazu gehört auch das CO-OP Shared Branching, ein nationales Netzwerk das Filialen für Mitglieder bereitstellt, damit finanzielle Transaktionen auch ausgeführt werden können falls man sich in einem anderen Staat aufhält.

Die Credit Union Industrie stellte ebenso einen Technologiestandard namens CUFX zusammen, welcher Standards für die Integration von Software Technologie in bestehende Credit Union Systeme bereitstellte. CUFX ging so weit und definierte sogar Datenfelder (Was ist ein Mitglied? Was sind die verschiedenen Kreditkarten? usw.) und legte fest wie Informationen über die Credit Union Systeme übertragen werden.

Software-Anbieter haben nun eine standardisierte Vorlage für die Entwicklung von Credit Union, was die Einbindung von Software Dritter einfacher und schneller macht.

Darüber hinaus ist Meade einer der besser geeigneteren Kandidaten um das CU Ledger Projekt zu führen, da er bereits kollaborative Systeme in der Vergangenheit zusammengestellt hat. Vor CUNA arbeitete er als Berater der National Renal Administrators Association und erstellte ein Gesundheitsinformationssystem zum Austausch, welches mit der US Regierung zusammen arbeitete.

“Finanzservices haben viele Gemeinsamkeiten zum Gesundheitswesen, beispielsweise arbeitet man mit verschlüsselten, sehr sensiblen Informationen”, sagte Meade.

Anwendungsfälle

Anders als andere Blockchain-Projekte für Unternehmen wird CU Ledgers Arbeit verbraucherorientiert sein.

Letzte Woche nach einem Meeting in Chicago begann CU Ledger die Arbeit mit dem Dienst für hoheitliche Identifikation, Evernym Inc. Das Ziel ist die Erstellung eines identitäts-bezogenen Proof Of Concept auf einer permissioned Blockchain.

“Gerade im Bereich der Credit Union Industrie kommt einem der Begriff der ganzen Digitalen Identität in den Sinn, ein Mitglied das eine gültige Identität besitzt”, sagte Johnson von BCU. “Es ist sehr wichtig, da wir es immer mehr mit Betrug und Identitätsdiebstahl zu tun haben.”

Identität und sein Bezug auf Eigentum und der Privatsphäre ist in heutigen Zeiten ein heiß diskutiertes Thema. So auch in der Credit Union Industrie, welche versucht bessere Produkte und Dienstleistungen für individuelle Mitglieder zu schaffen, so Johnson.

Hoheitliche Identität ist der erste Weg den das CU Ledger Projekt einschlägt, der zweite Weg wird die Suche in der Blockchain Industrie nach einem möglichen Dritt-Unternehmen sein, mit dem man auf lange Zeit für das Projekt zusammen arbeiten kann.

Der Plan ist, dass sich diese beiden Wege im Mai nächsten Jahres kreuzen. Dann wäre der Proof-Of-Concept bestätigt und die bestmöglichen Blockchain-Anbieter ausgemacht, so Johnson.

“Wenn wir eine Blockchain-Technologie wählen müssen wir uns sicher sein, dass diese auch noch Jahrzehnte weiterbestehen wird”, sagte er. “Denkt man über die darunterliegenden Mechanismen der Technologie nach, so müssen diese das Potenzial wie des World Wide Web damals haben, denn die Speicherung all dieser Transaktionen muss ewig weiter gehen.”

Ein anderer Grund warum so deutlich nach Anbietern gesucht wird ist, dass man sich noch nicht darüber bewusst ist, welche Anwendungsfall tatsächlich eintreten wird. Johnson glaubt außerdem, dass die Blockchain dazu genutzt werden könne, um die Kommunikation und Transaktion innerhalb des Credit Union CO-OP Shared Branching Networks effizienter zu gestalten.

Meade fügte noch hinzu, dass ein weiteres Interesse der Credit Union darin liegt, ob die Blockchain für ein effizienteres Management automatischer Darlehen genutzt werden könne.

“Bis man das Netzwerk nicht selbst gebaut hat, weiß man nicht welche Anwendungen darauf laufen werden können”, sagte Meade. “Es gab einen riesigen Hype um Blockchain, aber ich denke das ist mehr als nur ein Hype.”

Die CU Ledger Group hatte erste Gespräche mit R3, doch Meade betonte, dass die Credit Union Industrie ihre eigene Plattform besitzen will.

“Es ist wichtig, dass die Credit Unions das selbst erschaffen und nicht nach Vorgaben anderer Handeln müssen, die ihre Schwerpunkte anders setzen.” sagte er. Für ihn ist sicher:

“Wir wollen dies als Nutzen für die Credit Unions erschaffen.”

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von Bailey Reutzel via coindesk.com

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter