CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index

Quelle: https://www.shutterstock.com/de/image-photo/stock-market-forex-trading-graph-candlestick-416888221?src=1h5Qh06OXD3dgXol5K2E5w-1-89

CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index

Die CME-Group veröffentlichte am 14. Mai den CME CF Ether-Dollar-Referenzkurs. Er wird den täglichen Tauschpreis im Ether-US-Dollar-Verhältnis anzeigen. Außerdem gibt es ab sofort den CF Ether-Dollar-Echtzeit-Index. CME gibt die Zahlen in Kooperation mit Crypto Facilities heraus.

Wer Ether-Futures kaufen will, sollte letztlich wissen, was die Kryptowährung kostet. Praktischerweise hat die CME-Group aus Chicago nun zusammen mit Crypto Facilities einen Echtzeit-Index für das Ether/Dollar-Tauschpaar veröffentlicht. Das Ganze passiert kurz nachdem letztere den Start der Ether-Futures bekannt gaben.

Sowohl für den Referenzkurs als auch für den Echtzeit-Index wird CME und Crypto Facilities die Daten von Kraken und Bitstamp abgleichen, um die Indexe somit möglichst exakt abzubilden. Laut Pressemitteilung erhoffen sich die Anbieter damit mehr Transparenz und Sicherheit für ihre Kunden:

„Ether, die zweitgrößte Kryptowährung, sah sich im Jahr 2017 einem unglaublichen Wachstum und Adaption gegenüber. Sie wuchs an zur führenden Blockchain in Sachen Smart Contracts. Wir freuen uns darauf, etwas zu der starken Community, die sich um das Ethereum-Netzwerk entwickelt hat, beizusteuern. Das wollen wir tun, indem wir eine verlässliche Reference Rate und einen Echtzeit Ether-Dollar-Preis anbieten.“

Die erst kürzlich gestarteten Ether-Futures sind ein weiterer Schritt in Sachen Adaption von Kryptowährungen. Mit dem nun veröffentlichten Index wird die Zusammenarbeit von CME und Crypto Facilities um ein Weiteres gestärkt. Durch den Index ist es zudem möglich, die nötigen regulatorischen Grundlagen zu schaffen.

Umstrittene Ether-Futures

Der Launch der Futures wird nicht überall freudig empfangen. So ergab eine Studie, dass der Launch der Bitcoin-Futures im letzten Dezember mitverantwortlich für den Kurssturz seit Januar war. Mit den Futures war es fortan möglich, nicht mehr nur von einem Kursanstieg, sondern auch von einem Kursverfall zu profitieren.


CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Wer unabhängig von CME und Crypto Facilities erfahren will, wie der Ethereum-Kurs steht, kann sich vertrauenswohl unseren Kursseiten zuwenden.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Baldiger Test der 10.000 US-Dollar?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs setzt seinen Weg durch das Falling Wedge fort. Bei Ethereum sieht es danach aus, als sollte es recht bald zu einem Breakout kommen. Auch jenseits der Charts gibt es um Compound auf der einen und Bakkt auf der anderen Seite bullishe Nachrichten.

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Startet bald die neue Rallye?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs weist ein aufstrebendes Triangle Pattern im Stundenchart auf. Diesem leicht bearishen Sentiment steht die bullishe Divergenz des RSI im Vierstundenchart. Ethereum scheint schlie0lich im Wertepaar ETH/BTC einen Boden erreicht zu haben.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
Bitcoin und traditionelle Märkte – Bitcoin fällt auf Performance-Level der übrigen Märkte zurück
Märkte

Die Korrelation Bitcoins zu den betrachteten Assets der klassischen Märkte stieg an. Das geht leider mit einem Absinken der Performance einher, sodass Bitcoin bezüglich Performance nur noch knapp die Nase vorne hat.

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
Bitcoin-Dominanz wird weiter ansteigen – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 2)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
Bitcoin, IOTA, Ripple & Ethereum: Die Top News der Woche
Altcoins

IOTA hat Personalverluste, während Bitcoin in China für Propagandazwecke genutzt wird. Bei Ethereum machen sich ERC-721 Token breit und Ripple wandert nach Thailand. Der BTC-ECHO-Newsflash.

CME, CME veröffentlicht Ether-Referenzkurs und Echtzeit-Index
OneCoin: Drahtzieher des mutmaßlichen Bitcoin-Betrugs stehen vor Gericht
Sicherheit

Handelt es sich bei OneCoin um den größten Bitcoin Scam aller Zeiten? Noch ist darüber nicht endgültig entschieden, allerdings deuten die jüngsten Zeichen immer mehr in diese Richtung. Denn die Gerichtsverhandlungen gegen die vermeintlichen Drahtzieher der Kryptowährung schreiten voran.

Angesagt

Mit RGB zu Bitcoin-basierter Tokenisierung – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 1)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannnter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

Gerichtsprozess wegen SIM Swapping: 550.000 US-Dollar in Kryptowährung gestohlen?
Sicherheit

Dem 21-jährigen Eric M. sowie seinem mutmaßlichen Komplizen, dem 20-jährigen Declan H. wird vorgeworfen, über 550.000 US-Dollar in Bitcoin und anderen Kryptowährungen von Online-Wallets ihrer Opfer entwendet zu haben. Zugang zu den Wallets der Geschädigten sollen die Angeklagten via SIM Swapping erhalten haben.

Iran setzt Prämie für illegale Bitcoin Miner aus
Mining

Iran geht schärfer gegen illegales Bitcoin Mining mit subventioniertem Strom vor. Gleichzeitig wird die Förderung von Minern versprochen, die künftig erneuerbare Energien nutzen.

DeFi: Compound erhält 25 Millionen US-Dollar Finanzierung
Insights

DeFi-Spezialist Compound will mit neuer Finanzspritze Krypto-Lending massentauglich machen.