, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik

Quelle: Chorus Mobility

Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik

MÜNCHEN, DEUTSCHLAND – Die Mobility Open Blockchain Initiative MOBI gab kürzlich die drei Gewinner der Phase I der dreijährigen MOBI Grand Challenge (MGC) bekannt. Aus 23 Teilnehmern aus fünfzehn Ländern weltweit ging Chorus Mobility als Sieger hervor.

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Der Hauptpreis ging an Chorus Mobility für ihr Projekt zur Vermittlung von Straßenraum und Vorfahrtsrechten für autonome Fahrzeuge zur Staureduzierung.

Das Ziel der MOBI Grand Challenge ist es, die Einführung von Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologien für das Transportwesen zu beschleunigen. Indem wir Blockchain-Lösungen auf die globale Ebene bringen, wecken wir das weltweite Interesse an der Lösung der Probleme der urbanen Mobilität und machen sie umweltfreundlicher, sicherer und effizienter,

erklärt MOBI-Gründer und CEO, Chris Ballinger. 

23 Teams konkurrierten über einen Zeitraum von vier Monaten, um eine Blockchain- oder Distributed-Ledger-Lösung zu entwickeln, die sich mit den Mobilitätsproblemen der modernen Welt befasst. Im Rahmen der Preisverleihung im IT Zentrum der BMW Group in München demonstrierten die Finalisten die Einsatzmöglichkeiten von Blockchain und verwandten Technologien zur Koordination von Fahrzeugbewegungen städtischen Umfeld.

Chorus Mobility ist stolz und geehrt, den ersten Platz beim MOBI Grand Challenge Hackathon belegt zu haben. Wir sehen diesen Erfolg als Bestätigung unserer Vision, den Verkehr mit Blockchain und Autonomous Vehicles Software zu lösen,

freut sich William Vorobev, CEO und Gründer von Chorus Mobility.

Wir teilen die Vorstellungen von MOBI über die Zukunft der Mobilität und arbeiten weiterhin intensiv an unserer gemeinsamen Mission, die Verkehrssicherheit zu verbessern, die Zahl der Staus zu verringern und die Kosten der Mobilität zu senken, indem wir die neuesten Durchbrüche in verteilten Ledgern und Konsensprotokollen nutzen


, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

ergänzt Vorobev abschließend.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Decoin verschenkt BTC an neue Nutzer – und kündigt Großes an
Sponsored

Eine in Estland regulierte Bitcoin-Börse bahnt sich ihren Weg in die Riege der Top-Krypto-Exchanges. Decoin denkt Trading neu – und beteiligt Nutzer an seinem Umsatz. Nun hat Decoin eine Kampagne gestartet, die neue Trader mit attraktiven Boni anlockt.

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Von wegen Hype: Killerapp Blockchain Banking
Sponsored

Keine Frage: Bitcoin ist gekommen, um zu bleiben. Allein, bislang muss man Apps, die das „digitale Gold“ in den Alltag integrieren, noch mit der Lupe suchen – aber es gibt sie. Ein besonders vielversprechendes Anwendungsgebiet ist die Verknüpfung von Bitcoin Wallet und Bankkonto: Eine potenzielle Killerapp für Bitcoin und Blockchain-Technologie kommt aus Deutschland.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
OneCoin: Drahtzieher des mutmaßlichen Bitcoin-Betrugs stehen vor Gericht
Sicherheit

Handelt es sich bei OneCoin um den größten Bitcoin Scam aller Zeiten? Noch ist darüber nicht endgültig entschieden, allerdings deuten die jüngsten Zeichen immer mehr in diese Richtung. Denn die Gerichtsverhandlungen gegen die vermeintlichen Drahtzieher der Kryptowährung schreiten voran.

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Mit RGB zu Bitcoin-basierter Tokenisierung – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 1)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannnter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Gerichtsprozess wegen SIM Swapping: 550.000 US-Dollar in Kryptowährung gestohlen?
Sicherheit

Dem 21-jährigen Eric M. sowie seinem mutmaßlichen Komplizen, dem 20-jährigen Declan H. wird vorgeworfen, über 550.000 US-Dollar in Bitcoin und anderen Kryptowährungen von Online-Wallets ihrer Opfer entwendet zu haben. Zugang zu den Wallets der Geschädigten sollen die Angeklagten via SIM Swapping erhalten haben.

, Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Iran setzt Prämie für illegale Bitcoin Miner aus
Mining

Iran geht schärfer gegen illegales Bitcoin Mining mit subventioniertem Strom vor. Gleichzeitig wird die Förderung von Minern versprochen, die künftig erneuerbare Energien nutzen.

Angesagt

DeFi: Compound erhält 25 Millionen US-Dollar Finanzierung
Insights

DeFi-Spezialist Compound will mit neuer Finanzspritze Krypto-Lending massentauglich machen.

Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Baldiger Test der 10.000 US-Dollar?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs setzt seinen Weg durch das Falling Wedge fort. Bei Ethereum sieht es danach aus, als sollte es recht bald zu einem Breakout kommen. Auch jenseits der Charts gibt es um Compound auf der einen und Bakkt auf der anderen Seite bullishe Nachrichten.

BRICS bilden Allianz gegen SWIFT-Monopol – und planen eigene Kryptowährung
Regierungen

Als Gegengewicht westlicher Dominanz will die gemeinsame Organisation der Schwellenländer BRICS ein eigenes Zahlungssystem entwickeln. Bei der Abwicklung von Transaktionen soll dabei künftig auch eine hauseigene Kryptowährung zum Einsatz kommen. Entsprechende Pläne fassten die Länder beim gemeinsamen Gipfeltreffen in dieser Woche. Umsetzungsdetails stehen jedoch noch aus.

Bitcoin-Kurs: Steht das Todeskreuz bevor? Hash Ribbon unter der Lupe
Invest

Die Bitcoin-Miner sollen kurz vor einer Kapitulation stehen. Das sagt jedenfalls eine Metrik namens Hash-Ribbon aus. Stehen wir tatsächlich kurz vor einem dramatischen Kurssturz?