ChinaLedger: China entwickelt eigene Blockchain

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Quelle: © chungking, Fotolia

Teilen
BTC18,763.07 $ 1.15%

Nun ist auch China aufgewacht und möchte im Wettlauf um die Blockchain-Technologie mitmachen. Neben dem Bankenkonsortium R3CEV und dem Hyperledger Projekt, die es geschafft haben den Banken- und Technologiesektor zusammenzubringen, entsteht nun eine neue Blockchain-Allianz, erstmalig aus China.

Was die Blockchain-Technologie anbelangt hat sich China bislang nur einen Namen im Aufbau enormer Bitcoin-Mining Kapazitäten gemacht. Unter dem Begriff “Great Firewall of China” wird die Zentralisierung von Mining-Aktivitäten seitens China zusammengefasst. Dies hat allerdings mehr mit Kapitalinvestitionen als mit Innovationen zu tun. Damit China auch zukünftig seine Machtposition gegenüber dem Westen weiter ausbauen kann ist das Reich der Mitte geradezu gezwungen bei der Erforschung von Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts vorne mit dabei zu sein. Das autoritäre Staatsmodell wird es China allerdings schwer machen, Innovationen wie die Blockchain voranzutreiben, da diese Freiraum benötigen, und bedingen, dass der Staat bereit ist, ein Stück weit, Kontrolle abzugeben. Der chinesische Kontroll- und Zensurzwang wird eine Blockchain nach dem dezentralen, westlich geprägten Verständnis nicht ermöglichen. Bürokratische Hürden und Auflagen werden mehr als eine “Blockchain light” nicht zulassen. Eine Vergleichbarkeit mit den westlichen Blockchain-Projekten, wie Hyperledger oder R3CEV, halte ich folglich für nur schwer möglich, da diese eine global Skalierung, anstatt regionaler Kontrolle, anstreben.

BTC-Echo


Englische Orginalversion von Gautham via NewsBtc

kryptokompass

Das passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

1.000€, 10.000€ oder 100.000€

Mehr erfahren im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen Print und digital
☑ Im Abo inkl. Ledger Nano S oder 30€ Amazon Gutschein
☑ Jeden Monat über 50 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass

Gratis-Prämien nur solange der Vorrat reicht.


 

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter