CFA Institute integriert Blockchain in den Lehrplan

Quelle: https://www.shutterstock.com/de/image-photo/wall-street-sign-new-york-city-1027330348?src=60NyRNBoLz-ASgHhA0aoPw-1-6

CFA Institute integriert Blockchain in den Lehrplan

Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie sind nicht mehr von der Wall Street wegzudenken. Das CFA Institute, zuständig für die Ausbildung von Finanzanalysten, nimmt nächstes Jahr mehrere Kryptothemen in den eigenen Lehrplan auf. Bislang wurden dort über 150.000 Trader und andere Finanzexperten ausgebildet.

Bereits im Jahr 1925 wurde von diversen Finanzanalysten der gemeinnützige Berufsverband CFA gegründet, der Zweigniederlassungen in den D-A-CH-Staaten, Luxemburg und Großbritannien unterhält. Das eigene Institut hat bereits unzählige Spezialisten der Finanzbranche ausgebildet. Wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, haben sich mehrere Verbandsmitglieder aus der Industrie für eine Expansion der Lerninhalte stark gemacht. Dementsprechend wird man erstmals auf dem nächsten Lehrplan, der im August veröffentlicht wird, 300 Unterrichtsstunden mit diversen digitalen Themen integrieren.

CFA Institute: Kryptothemen sind keine Modeerscheinung

Die Nachrichtenagentur Bloomberg befragte den Leiter des CFA Institute in Charlottesville, Stephen Horan. Horan erklärte, dass man beobachtet habe, wie rasant sich der Kryptosektor in den letzten Jahren entwickeln konnte. Außerdem hält man diesen Bereich mittlerweile auch für sehr viel haltbarer als früher. „Das ist keine Modeerscheinung, die schnell wieder verschwinden wird“, glaubt Horan. Neben den Themen Kryptowährungen und Blockchain-Technologie werden dort in Zukunft auch Inhalte wie Finanzethik, Künstliche Intelligenz, Big Data, selbst lernende Maschinen und das automatisierte Traden per Computerprogramm (Bot bzw. Skript) vermittelt.

Ein Absolvent des Instituts glaubt, man müsse sich während der Weiterbildung inhaltlich auf finanztechnische Dienstleistungen (FinTech) und die Blockchain konzentrieren. Mehrere Finanzbereiche werden durch die moderne und nicht minder disruptive Technologie verbessert, aufgelöst oder sogar zerstört. Wer künftig an der Wall Street arbeiten will, sollte gut informiert sein. Das gleiche gilt für alle moralischen Aspekte der Kryptoprodukte, präsentiert sich doch der Verband mit seinem Engagement „für ethische und professionelle Standards in der Finanzindustrie“. Wer seine Kunden gut beraten will, muss als Chartered Financial Analyst (CFA) die Risiken beim Kauf eines Token, ICO-Scam, oder beispielsweise das unerwünschte Krypto-Mining mittels eines Browsers oder per Schadsoftware kennen.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
Märkte

Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Altcoins

Der Bitcoin-Kurs korrigierte in der Nacht auf den 17.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide