BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Quelle: Shutterstock

BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Während sich der Bitcoin-Kurs erholt, nehmen wir unter die Lupe, was im Hintergrund passiert. Von Volatilität, Mondlandungen und einer Ripple-Grillparty auf Twitter. Die Top BTC- und Blockchain-News der Woche.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Kurse scheinen sich zu erholen. Von alldem in der letzten Woche nichts mitbekommen? Macht nichts. Hier der BTC-ECHO-Newsflash. Das Wichtigste der letzten Woche.

Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen

Wer Lust hat, als Blockchain-Entwickler zu arbeiten, sollte unbedingt diese fünf Programmiersprachen beherrschen. Wer das alles schon kann, sollte dringend auf unserer Jobbörse vorbeischauen: Hier entlang.

Krypto- und traditionelle Märkte – Ende für den Anstieg von Bitcoins Volatilität?

Bitcoin und die Volatilität – ein altes Lied, das immer brandaktuell ist. Darum war genau das auch unser Thema in unserer Kategorie Krypto vs. traditionelle Märkte. Wie es darum steht und was BTC zudem mit Gold gemeinsam hat, erfahrt ihr im Artikel von Philipp.

Bitcoin Anzahl – Wie viele Bitcoin gibt es?

Passend zum vorigen Thema: Wie viele Bitcoin gibt es? Was hat es mit der Deflation auf sich und was genau muss man wissen, wenn es um die Schöpfung der beliebten Kryptowährung geht? Alex erklärt es euch.

Bitcoin im All, when Moon?

Dass Blockstream BTC über Satelliten verteilt, kann man nur als bullishe Nachricht sehen. Und wie ist es sonst um das Krypto-Ökosystem bestellt? Das erfahrt ihr in der Lage am Mittwoch.

Die größten MLM-Scams der Bitcoin-Welt – und was heute von ihnen übrig ist

Scams sind keine schöne Sache. Und doch scheint es fast so viele zu geben, wie Satoshis in einem BTC stecken. Naja, nicht ganz. Was aus den MLMs der vergangenen Zeit geworden ist und wo ihre Initiatoren sitzen, erörtert euch Max.

So röstet die Ripple-Community Western Union auf Twitter

Da ging wohl gewaltig was schief in der PR-Abteilung von Western Union. Eigentlich wollte der berühmte Transferanbieter doch nur ankündigen, dass er bereit ist für die Blockchain. Dass sich das Team dabei entblößte, eigentlich keine Ahnung von der Technologie zu haben, war schon schlimm genug. Was noch schlimmer war: die Reaktion der Ripple-Community. Die nahm Western Union nämlich gehörig auseinander. Eine Ripple-Grillparty auf Twitter. Doch seht selbst.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
Kommentar

Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

Bitcoin-Börse Binance verkündet Genesis-Block von Binance Chain: Die DEX steht vor der Tür
Bitcoin-Börse Binance verkündet Genesis-Block von Binance Chain: Die DEX steht vor der Tür
Märkte

Die Bitcoin-Börse Binance verkündete am 18. April die Genesis der Binance Chain.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×