BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
BTC12,930.40 $ 1.73%

Bitcoin-News: Staaten müssen hodln, während sich die Institutionellen Anleger langsam aber sicher mit einem Vorrat an Kryptowährungen eindecken. Trotz Kursturbulenzen: Die fundamentale Lage am Krypto-Markt ist gut. Das Wichtigste der Woche.

Das Wichtigste was in Sachen Blockchain, Kryptowährungen und am Markt passiert ist: Der BTC-ECHO-Newsflash.

Institutionen decken sich ein – Positives Sentiment am Bitcoin-Markt


Auch wenn der Bitcoin-Kurs und vor allem die Altcoins zwischenzeitlich wieder sinken: Die Grundstimmung im Kryptoversum ist durchaus positiv. So steigt das Investitionsvolumen durch institutionelle Anleger stetig an. Auch die durchschnittliche Anzahl an Transaktionen pro Block erreicht ein neues Allzeithoch.

Bitcoin statt Gold? Soviel BTC müssten Staaten hodln

Die Mutter aller Kryptowährungen gilt mitunter als das digitale Äquivalent zu Gold. Das veranlasste den Investmentfonds Blocktown dazu, zu untersuchen, wie viele Bitcoins Staaten und Organisationen mit den größten Goldreserven benötigen, um diese aktuell zu ersetzen. Das Ergebnis: Staaten müssten einiges an BTC hodln.

Die Lage am Mittwoch: Bitcoin lässt sich nicht unterkriegen

In unserer Lage am Mittwoch fassen wir wie gewohnt die wichtigsten Ereignisse aus dem Ökosystem zusammen. Die Reise geht unter anderem nach Afrika: Wie es aussieht, betrügt dort Paxful seine Kunden. Was sonst noch wichtig war erfahrt ihr hier.

Bitcoin Lightning Torch: Ende in Sicht

Alles muss ein Ende finden, vor allem wenn es brennt. So erreicht die Lightning Torch langsam aber sicher die Grenzen ihrer Kapazität. Wie es aussieht, wird die Fackel nicht mehr lange brennen. Dennoch: Die Aktion zeigte, dass die Community aus dem Krypto-Bereich durchaus zusammenhalten kann.

„Bitcoin ist eine Evolution des Geldes“: Cryptocurrency Researcher Hasu im Interview

Ein Interview, das sich zu lesen lohnt. BTC-ECHO unterhielt sich mit dem unabhängigen Krypto-Forscher Hasu zum Interview. Der Ex-Pokerprofi mit über 12.400 Followern auf Twitter verriet uns, was ihn an Bitcoin fasziniert. Er erzählte uns außerdem, warum er meint, dass jeder die Freiheit besitzen sollte, über den Verbleib seines Geldes zu entscheiden.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter