BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC10,850.82 $ -1.87%

In Japan soll es bald Bitcoin ETF geben. Derweil tritt Dr. Julian Hosp von seinem Führungsposten bei TenX zurück, die Gerüchteküche brodelt. Zusätzlich zeigen wir euch die fünf großen Chancen für BTC im neuen Jahr. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

Die ganze Woche verhodlt? Nur gepennt und nichts gelernt? Verkatert am Sonntag oder gerade frisch vom morgendlichen Joggen zurückgekommen? Oder einfach nur interessiert, was in der letzten Woche in der Welt von Bitcoin und Blockchain passiert ist? Unser BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche.

Julian Hosp verlässt TenX – Gerüchte und Spekulationen

Die Woche begann mit einem Paukenschlag aus Singapur: Dr. Julian Hosp verkündete seinen Rücktritt. In einem kurzen und emotionalen Video erklärte der gebürtige Österreicher seinen Rücktritt als Präsident von TenX. Gleich darauf folgten wilde Spekulationen, größtenteils auf Reddit. Der Rücktritt soll von langer Hand geplant gewesen sein, und Hosp hätte bereits im Vorfeld all seine PAY-Token veräußert. Dann meldete sich der Mitgründer des Unternehmens zu Wort. Seine Entscheidung sei erst kurz vor der Verkündung gefallen, mit Kalkül habe das nichts zu tun, hieß es vonseiten des Unternehmers.

Die 5 großen Chancen für Bitcoin in 2019


Etwas positiver geht es in den Prognosen für das kommende Jahr zu. Zumindest, wenn man die positiven Seiten betrachtet und sich auf Bitcoin und die Blockchain-Technologie konzentriert. Hier sind fünf bullishe Prognosen, warum 2019 das Jahr des Bitcoin werden könnte.

Krypto- und traditionelle Märkte KW1 – Monatliche Rendite von Bitcoin über fast allen Assets

Wie verhält sich die Kryptowährung Nr. 1 verglichen mit den traditionellen Märkten? Bei der monatlichen Rendite sieht es jedenfalls ganz gut aus. Wer mehr wissen will: hier entlang.

Die erste Bitcoin-Dekade: Warum es keine Bitcoin-Blase gab und Bitcoin den Notenbanken gut tut

Für alle, die gern Blasen schreien, gibt es hier eine Gegenposition. Nach zehn Jahren Satoshi Nakamoto und BTC ziehen wir Bilanz. Reinschauen lohnt sich.

Bitcoin ETF: Made in Japan

Tausend Mal angekündigt, tausend Mal ist nichts passiert: Bitcoin ETF. Das Heilsversprechen für die institutionellen Investoren, die das große Geld in den Krypto-Topf werfen sollen, kam dieses Mal aus Japan. Dort, so hieß es zumindest noch am 8. Januar, überlege man, einen solchen Fonds einzuführen. Doch die Vorfreude wurde schnell wieder eingedampft: Die Finanzaufsicht dementierte die Prüfung für BTC ETF. Nun heißt es – wieder einmal – abwarten.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany