BlockRE: Versicherung und Risikomanagement für Blockchain-Unternehmen

Quelle: shutterstock

BlockRE: Versicherung und Risikomanagement für Blockchain-Unternehmen

Das erste auf Krypto-Assets spezialisierte Versicherungsunternehmen BlockRE kündigt ein Risikomanagement-Tool an, mit dem Nutzer Versicherungsrisiken leichter bewerten können. Das Tool ist das erste seiner Art und soll künftig die Ausstellung von Versicherungspolicen für Blockchain-Unternehmen vereinfachen.

Wie BlockRe am 7. November über eine Pressemitteilung verkündete, verbesserte das Unternehmen sein Risikomanagement-Tool kontinuierlich, um nun bei der Risikobewertung 500 Datenpunkte über 18 Kategorien abdecken zu können. Demnach können sie nun die Vorgaben von A.M. Best, der globalen Rating Agentur der Versicherungsbranche, erfüllen.

 

Mehr Sicherheit für Börsen

Um die Datenpunkte zu validieren, hat das Unternehmen die größten Schadensfälle und Diebstähle der vergangenen Jahre betrachtet. Danach hat das Team deren Ursachen analysiert und dabei eng mit Partnern aus der Versicherungsindustrie zusammengearbeitet. Laut BlockRE-COO Raymond Zenkich sollen insbesondere Börsen und Aufbewahrungsdienstleister von diesem Angebot profitieren. Diese tragen nämlich ein hohes Risiko bei der zentralen Verwahrung von Krypto-Assets und sind daher oft Anlaufstellen für Angreifer. Laut Schätzungen der Anti-Phishing Working Group hatten unbekannte Hacker seit 2017 Kryptowährungen im Wert von über 1,2 Milliarden US-Dollar gestohlen.

Den Markt für Risiken sensibilisieren

Das Unternehmen kündigte an, dass es in den kommenden Wochen eine Teilmenge der eigenen Daten und Auswertungen veröffentlichen will. Ziel sei es, durch die Veröffentlichung dieser Daten mehr Transparenz und ein besseres Verständnis für die Risiken dieser neuen Vermögensklasse zu schaffen. Nach eigenen Aussagen wird dies ein Wendepunkt für den gesamten Krypto-Markt darstellen, da es solch eine umfassende Auswertung bis dato noch nicht gibt.

 

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
Altcoins

IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
Blockchain

Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Invest

    SprinkleXchange ist eine Blockchain-Börse für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Szene

    Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Kommentar

    Als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung phantasiert die XRP-Armee gerne über die Entthronung König Bitcoins.

    Angesagt

    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    Altcoins

    IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

    Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
    Bitcoin

    Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20. Mai den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide