Anzeige
Blockchance Conference: Blockchain-Talk in der Hamburger HafenCity

Blockchance Conference: Blockchain-Talk in der Hamburger HafenCity

Am 24. und 25. August findet in der Hamburger HafenCity die Blockchance Conference statt. Dort will man den Mitgliedern der deutschen und europäischen Kryptoszene eine Möglichkeit bieten, Wissen und Erfahrung zum Themenfeld Blockchain und Kryptowährungen  auszutauschen. Die Veranstaltung richtet sich jedoch auch an Neueinsteiger, die sich gerne näher mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchten und mehr über ökonomische und technische Hintergründe erfahren wollen.

Unter dem Motto „Die Zukunft der Ökonomie“ will die Blockchance Conference in Hamburg in den Themenblock Blockchain und Kryptowährungen hineinstoßen. Dazu bietet man bei der Veranstaltung eine Mischung aus Expertenvorträgen, Paneldiskussionen, Ausstellern und der Möglichkeit zu networken. Ziel der Veranstaltung soll es sein, Wissen und Erfahrungen auszutauschen und tiefere Einblicke und Kenntnisse zu dem Thema zu gewinnen.

Ein Event für Beginner und Enthusiasten

Das Event richtet sich dabei ebenso an interessierte Neueinsteiger als auch an erfahrene Krypto-Enthusiasten, die auf dem neuesten Strand bleiben möchten. Inhaltlich geht es um die Auswirkungen, die die Blockchain-Technologie auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in der Zukunft haben kann. Zudem will man eine Plattform bieten, auf der sich erfolgreiche Krypto-Unternehmer und -Visionäre über neue Geschäftsfelder und -modelle einig werden können.

Die Blockchance Conference findet auf dem MLOVE Future City Campus direkt in der Hamburger HafenCity statt, die als innovativer Hub gilt. Am Rande der Veranstaltung bietet der Ausrichter Networking-Pausen im Beach Club an. Dort finden sich Bars und Food Trucks für die leibliche Verpflegung. Darüber hinaus wird es zwischen allen anwesenden Gästen ein Giveaway von Skyminern und Vegancoins geben.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
Szene

Eine kleines Projekt namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

Binance: Der Aufstieg des BNB-Token und der Initial Exchange Offerings – das nächste große Ding?
Binance: Der Aufstieg des BNB-Token und der Initial Exchange Offerings – das nächste große Ding?
Invest

Der BNB-Kurs performte in den letzten Monaten vergleichsweise gut. Die Zukunftsaussichten des Token lassen eine weitere gute Entwicklung erhoffen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×