Blockchain zum Anfassen: Die Blockchain Technology Conference

Quelle: PR/SandS

Blockchain zum Anfassen: Die Blockchain Technology Conference

Mit der Blockchain Technology Conference kommt zwischen dem 19. und 21. November eine Veranstaltung nach Berlin, auf der die Vorzüge der Blockchain-Technologie erklärt und diskutiert werden. Mit internationalen Experten, Demos und Fallstudien wollen die Veranstalter das Thema von allen Seiten beleuchten. Leser von BTC-ECHO erhalten außerdem einen Rabatt.

Die Blockchain Technology Conference findet vom 19. bis 21. November in Berlin statt. Dort kann man praktische Erfahrungen mit internationalen Experten sammeln. Außerdem gibt es Live-Demos und Fallstudien von echten Implementierungen, individuelle Interaktion mit Experten und Networking-Möglichkeiten mit Menschen aus den verschiedensten Branchen.

Blockchain Technology Conference: Blockchain für alle

Das Konferenzprogramm bietet innovative Themen und verspricht tiefe Einblicke:

  • Blockchain Technology 101: Dieser Track bietet eine vollständige 360-Grad-Einführung in die Blockchain-Technologie. Besuchern werden Prinzipien wie Spieltheorie, Peer-to-Peer-Netzwerke und Verschlüsselungsalgorithmen nähergebracht. Außerdem kann man seine erste Blockchain-Anwendung mit Expertenrat zu geeigneten Programmiersprachen, Frameworks und Bibliotheken implementieren. Dieser Track richtet sich an Entwickler und Analysten, die den Blockchain-Markt erschließen wollen.
  • Blockchain Advanced Development: Dieser Track richtet sich an alle, die bereit sind, ihr Geschäftsmodell mit Blockchain-Technologie zu nutzen. Experten führen außerdem durch ihre Blockchain-Projekte und teilen ihr Know-how.
  • Blockchain Impact & Strategy – Blick über den Tellerrand der Kryptowährungen hinaus. Dabei geht es vor allem darum, das strategische Verständnis der Blockchain von Unternehmern zu schärfen.

Außer den drei Tracks gibt es eine Vielzahl von Sessions, Workshops und Kurzvorträgen von internationalen Referenten.

Exklusiver Rabatt-Code für unsere Leser: Einfach blockchain-btc-15 eingeben und 15 Prozent Rabatt sichern. Tickets gibt es hier.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
TenX-CEO Toby Hoenisch steht im Livestream Rede und Antwort – Weitere Details zu Hosp-Rücktritt
Szene

Wie ist der Status quo bei TenX? Kann die Firma ohne ihre ikonische Führungsfigur Julian Hosp bestehen?

Vevue: Musikvideoproduktion mit Blockchain-Technologie
Vevue: Musikvideoproduktion mit Blockchain-Technologie
Blockchain

Die Blockchain-App Vevue und das Indie-Duo „Lost Under Heaven“ (LUH) verbinden Kunst und Krypto-Technologie.

Podcast: Die Bitcoin Forks unter der Lupe
Podcast: Die Bitcoin Forks unter der Lupe
Bitcoin

In den letzten Jahren geschahen öfter Hard Forks im Bitcoin-Universum.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Sponsored

    Liebe Coin-Szene, liebe BTC-ECHO-Leser, liebe Miner und Krypto-Enthusiasten, zunächst möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Andreas Neumann-Dudek und ich leite seit dem 20.11.2006 die Neon Apotheke in Düsseldorf Lierenfeld.

    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Blockchain

    Im Ökosystem von Ethereum lässt sich momentan eine Art Mini-Chain-Split beobachten.

    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Insights

    Auch wenn längst nicht jeder Science-Fiction-Filme schaut, begegnen uns Roboter immer häufiger im Alltag.

    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    Altcoins

    Das IOTA-Entwicklerteam setzt bösartigen Nodes ein Reputationssystem entgegen. Damit soll es möglich werden, gewisse Nodes zu bewerten und damit als „vertrauenswürdig“ einzustufen.

    Angesagt

    Ethereum hat ein Zentralisierungsproblem
    Ethereum

    Um den Bitcoin-Nachfolger Ethereum ist es momentan nicht bestens bestellt.

    Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
    Invest

    Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16.

    OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
    Blockchain

    In Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group lanciert WWF-Australia eine Blockchain-Implementierung für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche.

    Newspack: WordPress setzt auf Blockchain
    Blockchain

    WordPress soll eine Bezahlfunktion via Blockchain und Kryptowährungen bekommen. Damit will man die Bezahlung guter Inhalte einfacher gestalten.