Blockchain Startup Gem sammelt 7 Millionen USD

Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Max Kops

Teilen
Bitcoin Internet
BTC12,962.10 $ -0.01%

Der Blockchain API-Provider Gem hat in der Finanzierungsrunde rund sieben Millionen US-Dollar eingesammelt. Investoren glauben an die Vision des Blockchain Startups.

Insgesamt beliefen sich die Investitionen der Series A Finanzierunsrunde auf 7,1 Millionen Dollar. Die Series A ist die erste signifikante Finanzierungsrunde von einem Unternehmen, bei der in der Regel zwischen zwei und zehn Millionen Dollar eingesammelt werden können.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Zusammen mit vorherigen, kleineren Finanzierungsrunden erhöhen sich die insgesamten Investments in das Startup nun auf 10,4 Millionen Dollar. Im April 205 hatten wir über eine frühere Finanzierungsrunde bei Gem berichtet, damals kamen 1,3 Millionen USD zusammen.

Was macht Gem überhaupt?

Die Idee des Startups war es, Blockchain Transaktionen sicherer zu machen. Dafür hatte man eine multi-signature API entwickelt, mit der Bitcoin Entwickler arbeiten können. Schlüssel und Bitcoin Wallets sollen damit besser geschützt werden.

Micah Winkelspecht, Gründer und CEO von Gem, blickt der Zukunft sehr optimistisch entgegen:

“Wir glauben daran, dass die Blockchain Technologie die Art verändern wird, wie Menschen und Unternehmen miteinander interagieren.”

Eines Tages werde die Blockchain Technologie fest in unseren Alltag integriert sein, da ist sich Winkelspecht sicher.

Details zur Finanzierungsrunde bei Gem

Zu den Investoren zählen: Pelion Venture Partners, with KEC Ventures, Blockchain Capital, Digital Currency Group, RRE Ventures, Tamarisk Global, Drummond Road Capital, Tekton Ventures, Amplify.LA, Danmar Capital. Gleichzeitig tritt Ben Dahl, Partner bei Pelion Venture Partners, in den Verwaltungsrat ein.

BTC-Echo

Quelle: Blockchain Startup Gem Closes $7.1 Million Series A via Coin Desk
Bildquelle: Fotolia

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter