Blockchain Startup Gem sammelt 7 Millionen USD

Quelle: © kulyk, Fotolia

Blockchain Startup Gem sammelt 7 Millionen USD

Der Blockchain API-Provider Gem hat in der Finanzierungsrunde rund sieben Millionen US-Dollar eingesammelt. Investoren glauben an die Vision des Blockchain Startups.

Insgesamt beliefen sich die Investitionen der Series A Finanzierunsrunde auf 7,1 Millionen Dollar. Die Series A ist die erste signifikante Finanzierungsrunde von einem Unternehmen, bei der in der Regel zwischen zwei und zehn Millionen Dollar eingesammelt werden können.

Zusammen mit vorherigen, kleineren Finanzierungsrunden erhöhen sich die insgesamten Investments in das Startup nun auf 10,4 Millionen Dollar. Im April 205 hatten wir über eine frühere Finanzierungsrunde bei Gem berichtet, damals kamen 1,3 Millionen USD zusammen.

Was macht Gem überhaupt?

Die Idee des Startups war es, Blockchain Transaktionen sicherer zu machen. Dafür hatte man eine multi-signature API entwickelt, mit der Bitcoin Entwickler arbeiten können. Schlüssel und Bitcoin Wallets sollen damit besser geschützt werden.

Micah Winkelspecht, Gründer und CEO von Gem, blickt der Zukunft sehr optimistisch entgegen:

“Wir glauben daran, dass die Blockchain Technologie die Art verändern wird, wie Menschen und Unternehmen miteinander interagieren.”

Eines Tages werde die Blockchain Technologie fest in unseren Alltag integriert sein, da ist sich Winkelspecht sicher.

Details zur Finanzierungsrunde bei Gem

Zu den Investoren zählen: Pelion Venture Partners, with KEC Ventures, Blockchain Capital, Digital Currency Group, RRE Ventures, Tamarisk Global, Drummond Road Capital, Tekton Ventures, Amplify.LA, Danmar Capital. Gleichzeitig tritt Ben Dahl, Partner bei Pelion Venture Partners, in den Verwaltungsrat ein.

BTC-Echo

Quelle: Blockchain Startup Gem Closes $7.1 Million Series A via Coin Desk
Bildquelle: Fotolia

Ähnliche Artikel

Blockstream veröffentlicht Blockchain Explorer Software, Esplora
Blockstream veröffentlicht Blockchain Explorer Software, Esplora
Bitcoin

Blockstream veröffentlichte am 6. Dezember 2018 die Software hinter ihrem neuen Blockexplorer.

Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
Szene

Kinderschuhe hin, Kinderschuhe her: Die Entwicklungen im Blockchain-Sektor legen auch in einem angeschlagenen Krypto-Markt keine Pause ein, im Gegenteil.

Breaking: TenX lanciert Kreditkarte
Breaking: TenX lanciert Kreditkarte
Krypto

In einem YouTube-Statement gab TenX-Gründer Julian Hosp den Startschuss für die lang ersehnten Kreditkarten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockstream veröffentlicht Blockchain Explorer Software, Esplora
    Blockstream veröffentlicht Blockchain Explorer Software, Esplora
    Bitcoin

    Blockstream veröffentlichte am 6. Dezember 2018 die Software hinter ihrem neuen Blockexplorer.

    Die Lage am Mittwoch: Bitcoin à la carte
    Die Lage am Mittwoch: Bitcoin à la carte
    Kolumne

    TenX lanciert die Krypto-VISA-Karte, während Konkurrent MasterCard ein Patent für einen Bitcoin-Tumbler anmeldet.

    Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
    Hochbegehrt, rar gesät: So findet man die besten Blockchain-Entwickler
    Szene

    Kinderschuhe hin, Kinderschuhe her: Die Entwicklungen im Blockchain-Sektor legen auch in einem angeschlagenen Krypto-Markt keine Pause ein, im Gegenteil.

    UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
    UNICEF vergibt 100.000 US-Dollar an Blockchain-Start-ups
    Funding

    Im Januar rief das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen einen Wettbewerb aus, bei dem sich humanitär orientierte Blockchain-Start-ups um Finanzmittel durch den UNICEF bewerben konnten.

    Angesagt

    KingMiner: Der neue König des Cryptojacking
    Altcoins

    Das Cybersecurity-Unternehmen Check Point legt in einem Research-Artikel die Erkenntnisse über den neusten Cryptojacker offen.

    Breaking: TenX lanciert Kreditkarte
    Krypto

    In einem YouTube-Statement gab TenX-Gründer Julian Hosp den Startschuss für die lang ersehnten Kreditkarten.

    Bitmain schließt Forschungszentrum in Israel
    Unternehmen

    Bitmain sieht sich aufgrund sinkender Umsätze dazu gezwungen, ein Forschungszentrum in Israel zu schließen.

    YGC: 200-Millionen-US-Dollar für aktive Blockchain-Projekte
    Funding

    Nach den Verheißungen des Bullenmarkts 2017 haben Krypto- und Blockchain-Start-ups im Laufe des Jahres 2018 hochskaliert.