BTC-ECHO Studie: Wo steht das deutsche Blockchain-Ökosystem?

BTC-ECHO Studie: Wo steht das deutsche Blockchain-Ökosystem?

Wie viele Blockchain-Start-ups gibt es in Deutschland? In welchen Städten und Regionen pulsiert die Krypto-Szene? Und wie viele Menschen arbeiten in dieser jungen Branche? Diesen Fragen gehen wir in unserer Studie zum Blockchain-Ökosystem Deutschland auf den Grund. Dazu befragten wir über 100 Blockchain-Start-ups und werteten die Antworten aus. Erfahrt, wie Deutschland im Bereich Blockchain und Kryptowährungen aufgestellt ist.

Als größtes deutschsprachiges Medium zum Themenkreis Blockchain und Kryptowährungen ist es uns ein Anliegen, für Klarheit und Übersicht im dynamischen Krypto-Sektor zu sorgen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit BlockState, einem Anbieter für blockchainbasierte Bankeninfrastruktur, eine umfassende Studie veröffentlicht. Anhand einer ausführlichen Befragung von mehr als 100 Blockchain-Start-ups zu Geschäftsfeldern, Finanzierungsformen, Teamgrößen und vielem mehr haben wir Licht in das noch relativ unerforschte Blockchain-Ökosystem Deutschland gebracht.

Die Blockchain-Technologie betrifft uns alle

Deutschland hat das Rennen im Web 2.0 verloren. Die größten Internetplattformen sind außerhalb Deutschlands und auch außerhalb Europas entstanden. Mit der Blockchain-Technologie haben wir nun die Möglichkeit bekommen, wieder Boden gutzumachen. Unsere Krypto-Start-ups können in ein paar Jahren zum neuen Facebook, Google oder Amazon werden. Mithilfe der Blockchain-Technologie haben wir die Chance, unseren Mittelstand zukunftsfähig für den digitalen Wandel zu machen. Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge brauchen eine sichere Infrastruktur, die global und dezentral automatisierte Transaktionen verarbeiten kann. Das Internet allein kann diese Infrastruktur nicht bereitstellen. Unsere zukünftige Wettbewerbsfähigkeit wird daher maßgeblich davon abhängen, wie wir es schaffen werden, die Blockchain-Technologie in Wirtschaft und Gesellschaft einzusetzen.

Zur Studie
(DE/EN)

Zeit, zu handeln

Ganz gleich, ob Automobilzulieferer aus Baden-Württemberg oder Logistikdienstleister aus Nordrhein-Westfalen: Unsere exportorientierte Industrie kann ihre Wertschöpfungskette durch Blockchain-Lösungen optimieren. Dazu braucht es ein Ökosystem, das Innovation durch neue und junge Unternehmen ermöglicht. Die Bundesregierung hat deshalb die Blockchain-Technologie zu einem festen Bestandteil ihrer Digitalstrategie gemacht. Es gilt nun umzusetzen, was verstanden wurde: Es müssen die besten Rahmenbedingungen für den Blockchain-Standort Deutschland geschaffen werden.

Dies kann allerdings nur, wer in der Lage ist, die gegenwärtige Situation einzuordnen. Nur wer die Gegenwart versteht, kann die Zukunft gestalten. Aus diesem Grund möchten wir mit der Studie den Grundstein legen, um auch Menschen außerhalb der Blockchain- und Bitcoin-Szene zu erreichen. Wie groß ist der Sektor? Welche Themenfelder werden von den Krypto-Start-ups abgedeckt? Welche Rolle spielen ICOs bei der Finanzierung? Wer Antworten auf diese und weitere Fragen haben möchte, der wirft einen genaueren Blick auf unsere Studienergebnisse.

Zur Studie
(DE/EN)

Anzeige

Ähnliche Artikel

FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
Unternehmen

Revolut hat von der Europäischen Zentralbank eine europäische Banklizenz erhalten. 

Razer SoftMiner: Ethereum-Mining für Zocker
Razer SoftMiner: Ethereum-Mining für Zocker
Mining

Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer hat eine neue App herausgegeben, mit der es künftig möglich ist, während des Gamings Ethereum zu schürfen.

Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
Ethereum

Android-Nutzer des Internet-Browsers Opera dürfen sich künftig über die Integration einer Wallet für Ethereum freuen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Märkte

    Die Korrelation zu Gold stieg an, sodass Bitcoin und Gold inzwischen positiv korreliert sind.

    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    Mining

    Das Cloud-Computing-Unternehmen BitDeer steigt in das Mining-Geschäft ein. Mit prominenter Schützenhilfe von AntPool und BTC.com will BitDeer mit seinem Cloud-Mining-Service vor allem Privatpersonen für das Bitcoin Mining gewinnen.

    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Insights

    Bei BTC-ECHO ist Job-Woche. Wir werfen daher ein Blick auf die beruflichen Entfaltungsmöglichkeiten für Blockchain-Begeisterte.

    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    Unternehmen

    Revolut hat von der Europäischen Zentralbank eine europäische Banklizenz erhalten. 

    Angesagt

    Razer SoftMiner: Ethereum-Mining für Zocker
    Mining

    Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer hat eine neue App herausgegeben, mit der es künftig möglich ist, während des Gamings Ethereum zu schürfen.

    Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
    Ethereum

    Android-Nutzer des Internet-Browsers Opera dürfen sich künftig über die Integration einer Wallet für Ethereum freuen.

    Hyperledger begrüßt Telekom und Alibaba als neue Mitglieder
    Szene

    Hyperledger, ein Open-Source-Projekt für industrieübergreifende Blockchain-Lösungen, hat am 12. Dezember bekannt gegeben, insgesamt zwölf neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.

    Sichere Sache: Bitcoin-Börse Binance hält SAFU-Hackathon ab
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Binance kündigt den SAFU-Hackathon an. Im kommenden Jahr sollen ITler 32 Stunden lang um die Wette hacken.