Blockchain-Konferenz in Malta: Wird die Insel zum neuen Blockchain-Hotspot?

Tobias Schmidt

von Tobias Schmidt

Am · Lesezeit: 0 Minuten

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Teilen

Quelle: Blockchain & Bitcoin Conference

BTC10,454.88 $ 0.58%

Der Mittelmeerstaat Malta scheint sich immer mehr in Richtung eines idealen Reiseziels für Bitcoin- und Krypto-Fans zu entwickeln. Nachdem das Land bereits in der Vergangenheit durch seine freundliche Haltung zu Kryptowährungen aufgefallen war und die Adaption der Blockchain vorangetrieben hatte, wird nun ein neues Level der Bitcoin-Nutzung angestrebt.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Sven Wagenknecht


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany