DISTRIBUTE 2017: Starkes Speaker-Lineup und spannendes Teilnehmerfeld

DISTRIBUTE 2017: Starkes Speaker-Lineup und spannendes Teilnehmerfeld

In diesem Monat trifft sich das Who is Who der deutschsprachigen Blockchain-Szene in Hamburg. Am 16. Juni werden auf der DISTRIBUTE 2017 nicht nur die neuesten Trends und Ideen, sondern auch und gerade konkrete Anwendungen und Projekte gezeigt. Neben dem sehr spannenden Speaker-Lineup zeichnet sich ein ebenso hochkarätiges Teilnehmerfeld ab: Accenture, Capgemini, Microsoft, IBM, SAP,

In diesem Monat trifft sich das Who is Who der deutschsprachigen Blockchain-Szene in Hamburg. Am 16. Juni werden auf der DISTRIBUTE 2017 nicht nur die neuesten Trends und Ideen, sondern auch und gerade konkrete Anwendungen und Projekte gezeigt.

Neben dem sehr spannenden Speaker-Lineup zeichnet sich ein ebenso hochkarätiges Teilnehmerfeld ab: Accenture, Capgemini, Microsoft, IBM, SAP, Oracle, Red Hat, Lufthansa Industry Solutions, E.ON, Deutsche Bundesbank, GLS Bank, UniCredit Leasing… und viele andere mehr sind auf der Konferenz vertreten.

Das Program ist ebenso spannend wie vielfältig. So werden uns Max Kordek von Lisk, Dominik Schiener von IOTA und Fabian Vogelsteller von Ethereum die jeweiligen Technologien im Detail erläutern.

Jörg von Minckwitz präsentiert wie die Blockchain-Technologie den internationalen Zahlungsverkehr revolutionieren kann und Remco Bloemen von Neufund zeigt uns, wie man die Themen Blockchain, Kryptowährungen und Venture Capital bzw. Beteiligungen an Startups zusammenbringen kann.

 Außerdem gibt es Vorträge zu den Themen Smart Contracts, IoT, Mobility, Energy und viele mehr.

Moderate Ticketpreise ermöglichen wirklich jedem Interessierten die Teilnahme. So können Studenten und Absolventen für nur 29 Euro teilnehmen. Hierfür muss über das Kontaktformular ein spezieller Rabattcode angefordert werden. Für alle andern liegt der aktuelle Ticketpreis bei akzeptablen 199 Euro.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Tron: Ex-Angestellte verklagen Justin Sun
Tron: Ex-Angestellte verklagen Justin Sun
Szene

Zwei Ex-Angestellte reichen ein 70-seitiges Gerichtsdokument beim kalifornischen Gericht ein. Die Vorwürfe? Belästigung, Sabotage, Drohung, Diskriminierung und willkürliche Kündigungen – um nur einige wenige zu nennen. Dies geht aus dem veröffentlichten Bericht hervor.

Auslaufmodell Bargeld – Kryptowährungen im Einzelhandel?
Auslaufmodell Bargeld – Kryptowährungen im Einzelhandel?
Szene

Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherum, Dash & Co. – das digitale Geld der Zukunft oder nur ein riskantes Spekulationsobjekt? Über das Potenzial und die Nachhaltigkeit von Kryptowährungen gehen die Meinungen bis heute weit auseinander.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Ölgigant Saudi Aramco schließt sich Blockchain-Plattform VAKT an
Ölgigant Saudi Aramco schließt sich Blockchain-Plattform VAKT an
Unternehmen

Saudi-Arabiens staatlicher Ölkonzern Saudi Aramco schließt sich der blockchainbasierten Handelsplattform VAKT an. Die größte Erdölgesellschaft der Welt investiert fünf Millionen US-Dollar in das Unternehmen und wird seinen Handel künftig über die Plattform abwickeln.

Bitcoin mit neuem Jahreshoch, bullishe Tendenz setzt sich fort
Bitcoin mit neuem Jahreshoch, bullishe Tendenz setzt sich fort
Kursanalyse

Der Gesamtmarkt nimmt wieder Fahrt auf. Die bullishe Bewegung bei Bitcoin sorgt gleichsam für eine Stabilisierung der Bitcoin-Dominanz.

Englisches Cricket-Team setzt gesamten Ticketverkauf auf Blockchain
Englisches Cricket-Team setzt gesamten Ticketverkauf auf Blockchain
Krypto

Die Blockchain-Technologie steht im Allgemeinen für Fälschungssicherheit und Vertrauen. Auch eine von Englands beliebtesten Sportarten könnte bald schon von diesen Vorzügen Gebrauch machen.

Bitcoin-Kurs mit Aufwind, IOTA explodiert – Rallye am Krypto-Markt
Bitcoin-Kurs mit Aufwind, IOTA explodiert – Rallye am Krypto-Markt
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs (BTC) hat die 9.000-US-Dollar-Marke erfolgreich hinter sich gelassen. Während der Krypto-Markt insgesamt gut performt, lässt IOTA alle hinter sich. Mit 16 Prozent Plus legt der Token für das Internet der Dinge eine der besten Performances der Top 30 hin.

Angesagt

Singapur führt Lizenzen für Krypto-Dienstleister ein
Regulierung

In Singapur tritt eine neue Gesetzgebung in Kraft, laut der Zahlungsdienstleister künftig eine Lizenz beantragen müssen. Die neue Regelung betrifft auch im Inselstaat ansässige Krypto-Unternehmen.

Asien bekommt seinen ersten Bitcoin-Indexfonds
Invest

Stack hat den ersten Bitcoin-Indexfonds im asiatischen Raum eingerichtet. Der Indexfonds ermöglicht Investoren die Integration von Bitcoin in ihr Anlageportfolio und stößt auf eine steigende Nachfrage an klassischen Finanzprodukten im Anlagebereich digitaler Assets.

Tron: Ex-Angestellte verklagen Justin Sun
Szene

Zwei Ex-Angestellte reichen ein 70-seitiges Gerichtsdokument beim kalifornischen Gericht ein. Die Vorwürfe? Belästigung, Sabotage, Drohung, Diskriminierung und willkürliche Kündigungen – um nur einige wenige zu nennen. Dies geht aus dem veröffentlichten Bericht hervor.

Ditto Music setzt auf Blockchain
Blockchain

Die Online-Musikvertriebsfirma Ditto Music will den Umgang mit ihren Künstlern fairer gestalten. Die Blockchain-Technologie soll dabei helfen.