Blockchain in Immobilienmarkt – das Innovationsforum Blockchain lädt ein

Blockchain in Immobilienmarkt – das Innovationsforum Blockchain lädt ein
Kryptokompass

Wird die Blockchain-Technologie den Immobilienmarkt revolutionieren?

Der Immobilienmarkt ist ein Sektor, welcher sich für eine Verwaltung auf einer Blockchain geradezu anbietet. Die Registrierung von Grundstücken auf einer unabänderlichen, transparenten Datenbank könnte die Rolle von Intermediären ablösen.

Die Verwaltung von Grundbucheinträgen wird im Licht von Stichworten wie E-Akte, E-Government und E-Verwaltung auch immer digitaler, weshalb auch von der regulatorischen Seite über eine Verwendung der Blockchain in diesem Bereich nachgedacht wird. BTC-ECHO hat über die Anwendung von Blockchain und Real Estate schon berichtet, diesbezügliche Projekte vorgestellt und auf entsprechende Veranstaltungen hingewiesen.

Immobiliengeschäfte sind für nicht nur für den Mittelstand, sondern Unternehmen im Generellen im Bereich Corporate Real Estate von zentraler Bedeutung. Am 27. September lädt das Innovationsforum Blockchain deshalb ab 18:30 in der Kanzlei Taylor Wessing zu einem Abend, der sich den Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain in diesem Bereich widmet.

Nach einer Begrüßung von Dr. David Klein und Dr. Jan C. Rode wird Prof. Dr. Katharina Adam von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ein Praxisbeispiel des Einsatzes der Blockchain im Bereich Real Estate vorstellen. Daran anschließend werden Dr. Daniel Graske und Dr. David Klein, beide von Taylor Wessing, die juristischen Aspekte einer Registrierung von Grundeigentum auf der Blockchain betrachten. Der Abend wird durch ein sicherlich angenehmes Networking auf der Dachterrasse abgeschlossen.

Insgesamt ein Treffen, welches einen wichtigen Use Case der Blockchain beleuchtet. Weitere Details können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

BTC-ECHO

Über Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp GieseDr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Bildquellen

Ähnliche Artikel

Bitcoin-ETF: Der Forderungskatalog der SEC

Der Bitcoin-Kurs hat sich sehr reaktionsfreudig gezeigt, als es um Ankündigungen eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds (Exchange Traded Fund, ETF) ging. Die Erwartungen an einen solchen Bitcoin-ETF sind bei vielen Krypto-Investoren hoch – zu hoch, wie manche meinen. Nichtsdestotrotz erwarten viele die anstehenden Entscheidungen der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) über diverse Vorschläge für einen durch […]

Lambda: Bitmain investiert in Datenspeicherung

Der weltweit größte Hersteller für Krypto-Mining-Equipment Bitmain will offensichtlich seine Fühler noch weiter ausstrecken. Wie am 17. August bekannt wurde, investiert das Unternehmen nun in ein Start-up, das blockchainbasierte Lösungen für Datenspeicherung bietet. Das in Peking ansässige Krypto-Unternehmen Bitmain ist vor allem als Hersteller von Mining-Geräten und Betreiber der großen Mining-Pools ntpool.com, BTC.com und ConnectBTC.com […]

UPS will Blockchain-System für globalen Versand patentieren

Der Logistikriese United Parcel Service, besser bekannt als UPS, will im globalen Versandhandel künftig auf Blockchain-Systeme setzen. Einen entsprechenden Patentantrag hat die zuständige amerikanische Behörde US Patent and Trademark Office kürzlich veröffentlicht. Mithilfe von Blockchain und Smart Contracts will UPS nun nicht nur Verwaltungskosten sparen, sondern künftig verschollenen Sendungen auf die Schliche kommen. Derweil bewähren […]

Global Blockchain Survey 2018: Das wird schon.

Das Wirtschaftsunternehmen Deloitte hat unter 1.000 Blockchain-Experten eine Umfrage gestartet. Dabei ging es vor allem um eines: die Zukunft der Blockchain. Das Ergebnis: Das wird schon. Bitcoin? Nein, danke! Blockchain? Ja, gerne! Ein solches oder ähnliches Credo hört man im Umfeld von Bitcoin und der darunterliegenden Technologie immer wieder (und immer häufiger). Die technologische Innovation […]