Blockchain in 60 Minuten – das Innovationsforum Blockchain lädt ein

Blockchain in 60 Minuten – das Innovationsforum Blockchain lädt ein

Das Innovationsforum Blockchain erklärt Interessierten die Blockchain in einem kommenden Webinar.



Das Innovationsforum Blockchain ist ein Projekt, das6 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird und dem Mittelstand den Weg zur Blockchain ebnen will. BTC-ECHO hat von diesem Vorhaben schon mehrfach berichtet. Ziel ist, interessierten Unternehmen die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung zu geben.

Die Blockchain ist aktuell in aller Munde, doch fragen sich viele weiterhin, was diese Blockchain eigentlich ist. Natürlich kann auf die Tutorials von BTC-ECHO verwiesen werden, jedoch hilft es oft, wenn eine Blockchain-Einführung zielgruppen-orientiert ist. Für Unternehmen im Bereich Supply Chain Management stellen sich andere Fragen als für IT-affine Bitcoin-Interessierte.

Für erstgenannte und alle, die an dem Potenzial der Blockchain für Logistik und Supply Chain Management Interesse haben, sei auf ein Seminar hingewiesen, welches im Rahmen des Innovationsforums Blockchain veranstaltet wird.

Geleitet wird das am 16. August von 12-13 Uhr stattfindende Webinar vom Unternehmen Chainstep GmbH in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Logistik. Frank Bolten vom genannten Unternehmen wird eine 60-minütige Einführung geben und in dem Zusammenhang darstellen, was die Blockchain-Technologie für Logistik und Supply Chain Management bedeutet.

Die Teilnahme ist kostenlos und es wird lediglich ein Browser sowie optional ein Headset benötigt. Letzteres wird benötigt, um interaktiv am Webinar teilzunehmen und sich sowohl mit dem Referenten als auch den anderen Teilnehmern austauschen zu können.

Interessierte können sich bis kurz vor dem Webinar hier anmelden.

BTC-ECHO

Über Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp GieseDr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Bildquellen

Ähnliche Artikel

Deutsches Start-up Neufund: Partnerschaft mit Binance und der Malta Stock Exchange

Das in Berlin ansässige Blockchain-Start-up Neufund arbeitet zukünftig mit der Kryptobörse Binance und der Malta Stock Exchange zusammen. Im Zuge der Partnerschaft sollen die Coins, die auf der Plattform von Neufund angeboten werden, auch auf Binance gelangen. Malta wird damit immer mehr zum europäischen Brückenkopf für die Börse aus Hongkong. Anzeige Neufund ist ein zwei […]

Twitter-CEO Jack Dorsey äußert sich erstmals zum Giveaway-Scam

Twitters CEO Jack Dorsey äußert sich zum ersten Mal zum Giveaway-Scam. Täglich fallen unzählige Leute auf die Masche herein. Zuvor meldeten sich schon Elon Musk, Vitalik Buterin und John McAfee zu dem Thema. Ein Problem wächst über die Kryptoszene hinaus. Die Betrugsmasche gehört mittlerweile zum Alltag der Kryptoszene in allen sozialen Medien, vorrangig auf Twitter. […]

Goldman Sachs: Wie krypto-affin ist der neue CEO David Solomon?

Bei Goldman Sachs gab es einen Wechsel an der Führungsspitze. David Salomon wird Lloyd Blankfein ablösen, der den Chefposten seit 2006 inne hatte. Salomon, der bislang als COO fungierte, gilt Kryptowährungen gegenüber als aufgeschlossen. Anzeige Die Gerüchte über einen Führungswechsel bei dem US-amerikanischen Bankenriesen haben sich bestätigt: Gestern gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt, […]

Ben and Jerry’s: CO2-neutrales Eis und die Blockchain

Wie nutzt man die Blockchain-Technologie nachhaltig? Auf diese Frage gibt es mittlerweile mehrere Antworten. Eine Ben-and-Jerry’s-Filiale in London und die Poseidon Foundation haben gemeinsam eine Lösung durchgesetzt. Anzeige Eine Ben-and-Jerry’s-Filiale in London kooperiert mit der Poseidon Foundation. Der Speiseeishersteller nutzt die Stellar-Blockchain im Sinne der Umwelt. Kunden haben nun die Möglichkeit, einen extra Betrag in […]