BitMEX eröffnet Risikokapital-Sparte

Quelle: shutterstock

BitMEX eröffnet Risikokapital-Sparte

BitMEX will sich Medienberichten zufolge zukünftig als Risikokapitalgeber verdingen. Wie The Block berichtet, plant die Handelsplattform für Krypto-Derivate den Launch von „BitMEX Ventures“. Damit folgt das Unternehmen Coinbase und Binance als Venture Capitalist (VC).

Wie BTC-ECHO bereits berichtete, ist die Bitcoin Mercantile Exchange die größte Handelsplattform für Krypto-Derivate wie Bitcoin Futures weltweit. Die Relevanz von BitMEX für die Krypto-Ökonomie bewies das Unternehmen zuletzt am 24. Juli 2018. An dem Tag knackte die Exchange die historische Marke von einer Million gehandelter Bitcoin, was zum damaligen Zeitpunkt einem Volumen von acht Milliarden US-Dollar entsprach – ein Rekord. Der Schritt des Unternehmens, jetzt auch eine VC-Sparte vom Zaun zu brechen, ist die logische Konsequenz der Wachstumsabsichten des Unternehmens. Aber der Reihe nach.

Medienberichten zufolge will BitMEX ins Geschäft mit dem Risikokapital einsteigen und gründet zu diesem Zweck eine eigene Unternehmenssparte. BitMEX Ventures soll sich demnach unter der Leitung von Kumar Dandapani und Maxim Wheatly ausschließlich Risikokapital-Investments widmen.

Blockfolio als Aushängeschild

Als eines der ersten Unternehmen fördert BitMEX Ventures die Portfolio-App „Blockfolio“. Wie The Block weiter berichtet, ist darüber hinaus auch ein Investment in „FRST“ geplant. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei um ein Start-up, welches sich auf die Erstellung von Datensätzen rund um den Handel mit Krypto-Assets spezialisiert.

Auf den Spuren von Binance und Coinbase

Bereits jetzt ist BitMEX eines der größten Unternehmen im Krypto-Ökosystem. Mit der Eröffnung von BitMEX Ventures folgt das Unternehmen den Beispielen von Coinbase und Binance. Denn die Exchanges kündigten bereits im April dieses Jahres den Launch ihrer jeweiligen VC-Sparte an.

Für Aufsehen hat das Unternehmen mit Sitz auf den Seychellen, indes mit dem Bezug der teuersten Büroflächen der Welt gesorgt. Das Cheung Kong Center im Financial District von Hongkong kostet das Unternehmen sage und schreibe knapp sieben Millionen US-Dollar Miete im Jahr. Dies ist als weiteres Signal zu werten, dass die großen Player der Krypto-Szene den Aufstieg in die erste Liga der internationalen Finanzindustrie anstreben.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Märkte

Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Invest

Coinmarketcap.com, die Ranking-Seite für Kryptowährungen, hat gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Solactive AG zwei neue Krypto-Indizes entwickelt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×