BITMAIN zu Besuch bei ProTact und CryptoBoost

Quelle: PR/Bitmain

BITMAIN zu Besuch bei ProTact und CryptoBoost

Um wichtige europäische Kunden zu betreuen, aber auch um neue Geschäftsentwicklungen vorzubereiten, hat BITMAIN im August ein Büro in Oslo eröffnet. Leiterin ist Julie Hvideberg, die für Europa zuständige Managerin von BITMAIN.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Gemeinsam mit ihrem Team bereist Hvideberg Deutschland. Ihre Reise führte sie unter anderem zur Firma ProTact im hessischen Dillenburg. ProTact ist ein wichtiger Vertriebspartner von BITMAIN in Deutschland und ist in West-Europa als einziger Partner für die Reparatur von Antminern zertifiziert.

Im Fokus des Treffens stand dabei die künftige Ausrichtung von BITMAIN sowie die Weiterentwicklung von Blockchain-Infrastrukturen. Die Bitcoin-Blockchain bleibt die Basis aller anderen Blockchains und eröffnet vielfältige Möglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen. Genau hier lag der strategische Ansatz des Treffens: Wie gelangen dezentralisierte Blockchain-Projekte besser in die breite Öffentlichkeit? Und: Wie kann dieser das oft kritisch beäugte Mining als wichtiger Bestandteil der neuen Technologien vermittelt werden? Dies wird auch ein Thema auf dem Ende September in Georgien stattfindenden World Digital Mining Summit sein.

Während sich ProTact bereits seit vielen Jahren als Onlineshop für Miner etabliert hat, verfolgt deren Partnerunternehmen CryptoBoost einen anderen Weg. Die CryptoBoost GmbH hat Komplettlösungen zum Betrieb von Blockchain-Infrastrukturen entwickelt. Investoren können mit den Produkten von CryptoBoost erstmals vollkommen eigenständig Blockchain-Infrastrukturen nutzen – ganz ohne Abhängigkeiten von Dritten. CryptoBoost legt großen Wert darauf, als unabhängiges Unternehmen nicht in den Strudel von Scam-ICOs zu geraten. Geschäftsführer Jochen Dietermann betont daher, dass man ausschließlich eigene Mittel in das Unternehmen investiert.

Überdies steht neben der deutschen (Start-up-)Hauptstadt Berlin auch Frankfurt am Main auf dem Reiseplan der BITMAIN-Managerin.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

From Adria to Austria – Erstmals blockchainverifizierter Fisch in Österreich
From Adria to Austria – Erstmals blockchainverifizierter Fisch in Österreich
Sponsored

Der Herkunftsnachweis von Lebensmitteln (Food Tracing) gehört zu den vielversprechenden Anwendungsgebieten der Blockchain-Technologie.

Crypto Future präsentiert Rotharium Food Tracing
Crypto Future präsentiert Rotharium Food Tracing
Sponsored

Der in Wien ansässige IT Dienstleister Crypto Future GmbH hat seine neue revolutionäre Blockchain-App „Rotharium Food Tracing“ (R-Food) und die dazugehörige Web-Plattform rothariumfood.com erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Identität 2.0.: US-Präsident Donald Trump, dein Facebook-Profil und der letzte Wahlkampf
    Kolumne

    Was hat US-Präsident Donald Trump mit deinem Profil zu tun?

    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Bitfury-Surround-CEO Stefan Schulz: „Im Gegensatz zu Apples iTunes ist bei uns die gesamte Musikindustrie an der Plattform beteiligt.“
    Interview

    Das niederländische Krypto-Unternehmen Bitfury kennt man als Hersteller von Mining-Hardware.

    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Lifestyle, Mode, Luxus – Lukso baut eine Blockchain-Lösung für die Kreativ-Industrie
    Blockchain

    Das Berliner Start-up Lukso will die Technologie, die einst mit Bitcoin in unsere Aufmerksamkeit geriet, nutzen, um die Kreativ-Industrie zu revolutionieren.

    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Identität 1.0: Geschichte & Dezentralisierung der Identität
    Kolumne

    Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Wer sind wir?

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs bei 1.000.000 US-Dollar! Was wir von McAfees Prognose lernen können
    Krypto

    Steigt der Bitcoin-Kurs, steigen die Prognosen. McAfee hält kaum zurück: Bald wird die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei einem unglaublichen Kurs liegen.

    „Wir erwarten weitere STOs“ – Das Finoa-Team zum Blockchain-Ökosystem und zur Zukunft der Storage-Lösungen
    Interview

    Innerhalb des Krypto-Ökosystems werden Storage-Lösungen immer wichtiger. Viele Banken machten sich diese Nachfrage zu eigen und bieten Storage-Dienstleistungen an.

    Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
    Altcoins

    Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

    Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen
    Kommentar

    Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden.

    ×