Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut

Quelle: open closed road sign arrows on the desert background via Shutterstock

BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut

Die im Februar gehackte Kryptobörse BitGrail ist am 2. Mai wieder aus der Versenkung aufgetaucht – 3 Stunden später musste sie wieder schließen. Was steckt dahinter?

Seit dem Hack vor knapp 3 Monaten, bei dem 17 Millionen Nano (XRB) gestohlen wurden, hatte BitGrail alle Trading-Funktionen eingefroren. Am 1. Mai kündigte die Kryptobörse auf ihrer Website an, bereits am nächsten Tag wieder öffnen zu wollen. Hierfür sollten bis auf XRB alle gelisteten Coins wieder auf der Kryptobörse zur Verfügung stehen. Wenige Minuten nach dieser Öffnung musste BitGrail auf Twitter sogar darauf hinweisen, dass aufgrund überlasteter Server die Möglichkeit besteht, dass die Funktionalitäten nur verlangsamt zur Verfügung stehen:

Doch nur Stunden später hatte die Kryptobörse erneut geschlossen – hierfür gab es scheinbar keine technische Ursache:

Kläger erwirkt Schließung

Obwohl es in der kurzen Twitter-Nachricht noch so klang, als wäre die kurzfristige Schließung freiwilliger Natur, legt die darauffolgende Stellungnahme den wahren Grund dar. Noch am selben Tag veröffentlichte BitGrail eine Erklärung zu der abrupten Abschaltung auf ihrer Website:

„An diesem Morgen, nach der Wiedereröffnung, wurden wir mittels notarieller Urkunde darüber in Kenntnis gesetzt, dass das Gericht von Florenz die sofortige Schließung von BitGrail verlangt und dass diese Situation andauern wird, bis die Gerichte eine Entscheidung über die vorsorgliche Sperrung, die von der Bonelli Anwaltskanzlei im Auftrag eines Kunden beantragt wurde, gefällt haben.
Die Entscheidung ist für den 16. Mai 2018 geplant.
Auch wenn wir dieser Entscheidung nicht zustimmen, sind wir verpflichtet, das Gesetz zu respektieren und jedes BitGrail-Geschäft sofort auszusetzen.”

Am 8. Februar diesen Jahres hatten Hacker der Kryptobörse 17 Millionen Nano gestohlen. Daraufhin entfachte sich ein Streit zwischen BitGrail und Nano. Beide Seiten erklärten sich selbst für unschuldig und sahen die Verantwortung beim jeweils anderen. Bislang steht noch kein Verantwortlicher fest.


Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
Bitcoin und traditionelle Märkte – Bitcoin fällt auf Performance-Level der übrigen Märkte zurück
Märkte

Die Korrelation Bitcoins zu den betrachteten Assets der klassischen Märkte stieg an. Das geht leider mit einem Absinken der Performance einher, sodass Bitcoin bezüglich Performance nur noch knapp die Nase vorne hat.

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
Bobby Lee: Bitcoin-Kurs bis 2030 bei 500.000 US-Dollar
Märkte

Bobby Lee, Mitgründer der ersten Bitcoin-Börse Chinas, hat dem Krypto-Space eine Runde Bullenfutter spendiert. Er sieht den Bitcoin-Kurs in weniger als einer Dekade bei einer halben Million US-Dollar. Und bemüht dazu das Stock-to-Flow-Modell und eine gute Dosis „Hopium“.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
OneCoin-Anwalt wegen Geldwäsche in Millionenhöhe verurteilt
Sicherheit

Viele halten OneCoin für den größten Krypto-Scam der Geschichte. Über 4 Milliarden US-Dollar sollen die Betreiber der Kryptowährung mit ihm eingenommen haben. In den USA laufen nun Prozesse gegen einige der Verantwortlichen. Eine Jury fällte nun ein Urteil gegen den OneCoin-Anwalt Mark Scott.

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
Bitcoin-Kurs auf des Messers Schneide – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs steht aktuell an der Klippe. Ebenso kann der Ethereum-Kurs nicht überzeugen. Dennoch sollten Anleger in beiden Fällen die langfristige Perspektive nicht vergessen.

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
Ripple: Charity-Stiftung für Steuer-Tricks? Co-Founder Chris Larsen reagiert
Ripple

Ein Krypto-Blog unterstellt Ripple, seine Wohltätigkeitsstiftung Rippleworks eher für Steuertricks zu gebrauchen, anstatt soziale Projekte zu fördern. Ripple-Mitgründer Chris Larsen hat sich nun zu den Vorwürfen geäußert.

Bitgrail, BitGrail öffnet wieder – und schließt 3 Stunden später erneut
E-Yuan statt US-Dollardominanz: USA simuliert Währungskrieg mit China
Insights

Chinas digitale Zentralbankenwährung hat die Dominanz des US-Dollars im globalen Finanzsystem verdrängt, Nordkorea verwendet den E-Yuan zum Bau von Atomraketen und hat das SWIFT-System bei einem Cyberangriff gehackt, bei dem mehrere Milliarden US-Dollar entwendet wurden – dieses Setting inszenierten hochrangige Beamte aus Politik und Wirtschaft in einem Wargame-Szenario. Dabei ging es um mögliche Bedrohungen, die von einem CBDC Chinas ausgehen und die globalen Machtverhältnisse neu verteilen könnten. Das Szenario zeigt: Die USA sitzen im Ernstfall auf einem wackligen Stuhl.

Angesagt

Die Daten-Diktatur oder: Warum Dezentralität die Zukunft ist
Blockchain

Der Begriff Transparenz ist ein Schlagwort, das gerne inflationär in Business Meetings gebraucht wird. Transparenz stilisiert sich immer häufiger zu einem Fortschrittsversprechen, ohne dass dabei zwischen zerstörerischer und schützender Transparenz unterschieden wird. Inmitten dieses Diskurses befindet sich die Blockchain-Technologie, die vor allem für eines steht: unwiderrufliche Transparenz. Wie total sie wirklich ist und sein darf und warum uns ausgerechnet die Blockchain-Technologie vor einer totalitären Transparenz schützen kann.

Bitcoin-Kurs: Chinas Rolle im Krypto-Crash
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs sinkt weiter. Die Kryptowährung hat in den letzten 24 Stunden über 6 Prozent an Stärke verloren, der gesamte Krypto-Markt ist im Sinkflug. Gründe dafür findet man in China und in der technischen Analyse.

Niederländischer Fußballbund testet erfolgreich Blockchain-Tickets
Blockchain

Im Rahmen seines Innovationsprojekts „Change the Game Challenge“ hat der niederländische Fußballbund KNVB auch den Fan-Ticketverkauf per Blockchain getestet. Das Ziel: den Schwarzhandel eindämmen. Damit soll der mehrfache Weiterverkauf von begehrten Fußballtickets zu völlig überhöhten Preisen langfristig unmöglich gemacht werden.

My Two Sats: Was sind UTXOs in Bitcoin?
Bitcoin

Das Bitcoin-Protokoll ist im Kern die Abbildung des UTXO Sets. UTXO steht für Unspent Transaction Output. Wieso Bitcoiner ein rudimentäres Verständnis von der Funktionsweise des Netzwerks haben sollten.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: