Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche

Quelle: Shutterstock

Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche

Bitcoin, der Facebook Coin Libra und der US-Senat dominierten ganz klar die vergangene Krypto-News-Woche. Währenddessen ging es jedoch auch bei Binance und in Japan hoch her. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Willkommen zu unserem Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin-, Blockchain- und Krypto-News der Woche.

Bitcoin, USA und Facebooks Libra

Langsam, aber sicher manifestieren sich Kryptowährungen in der öffentlichen Wahrnehmung. Den Stein ins Rollen gebracht hat wohl US-Präsident Donald Trump mit einer Äußerung auf Twitter, dass Bitcoin und Libra nicht sonderlich vertrauenswürdig seien. Daraufhin trat er jedoch eine Diskussion los, die gleich eine ganze Reihe an US-Senatoren dazu brachte, ihre Meinungen zu Kryptowährungen kundzutun. So bezeichnete der US-Finanzminister Steven Mnuchin zu Beginn der Woche Kryptowährungen als Frage der nationalen Sicherheit. Dabei übersah er offensichtlich einige Punkte, die darauf hinweisen, dass Bitcoin bei Weitem nicht das größte Problem der USA ist. Weitaus differenzierter sah die Sache am darauffolgenden Tag Patrick McHenry. Er sagte indes, dass Bitcoin eine „nicht aufzuhaltende Macht“ sei.

Update zum Binance-Hack: Gestohlene Coins in Bewegung

Während der Bitcoin-Kurs sowie sämtliche Altcoins wieder in der Krypto-Achterbahn umher rasten, machten sich im Hintergrund ein paar Coins vom Binance-Hack auf die Reise. So begannen die Diebe offenbar am 16. Juli damit, ihre Beute zu liquidieren. Die Menge hält sich dabei aber offenbar in Grenzen. Denn während beim ursprünglichen BTC-Raub an die 7.000 Einheiten der Kryptowährung verschwanden, sind aktuell keine zwei BTC in Bewegung. Mühsam ernährt sich die diebische Elster.

Single Point of Failure: Tether druckt versehentlich 5 Milliarden USDT


Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Wo wir schon bei fragwürdigen Aktionen sind. Der Stable-Coin-Herausgeber Tether Limited hat sich wieder einmal vertan. So druckte das Unternehmen versehentlich 5 Milliarden US-Dollar in Tether. Kann ja mal passieren.

Japan entwickelt offenbar „Swift“ für Bitcoin & Co.

Hört sich recht sensationell an, ist aber noch nicht bestätigt: Wie es aussieht, arbeitet die japanische Regierung an einem SWIFT-ähnlichen Zahlungsnetzwerk für Kryptowährungen. So berichtete eine unbestätigte Quelle gegenüber Bloomberg, dass unter anderem das japanische Finanzministerium mit der Financial Action Taskforce (FATF) geredet habe, um sich gegen Geldwäsche mit Kryptowährungen zu schützen.

Bitcoin-Steuer: Alles zu privaten Veräußerungsgewinnen

Bitcoin und Steuern sind eine komplizierte, unliebsame, aber dennoch nicht umgehbare Angelegenheit. Grund genug für einen Gastbeitrag, der alle Unklarheiten auf anschauliche Weise beseitigt. Alles zu privaten Veräußerungsgewinnen und wann BTC steuerfrei ist.

In eigener Sache

Eins noch: Unser BTC-Navigator ist jetzt online. Dort versammeln wir das gesamte deutschsprachige Blockchain-Ökosystem an einem Ort. Schaut doch mal vorbei und klickt euch durch.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
My Two Sats: Bitfinex implementiert Lightning – Was das für Bitcoin bedeutet
Bitcoin

Bitfinex-Kunden können ihre Trading-Konten ab sofort via Lightning mit BTC versorgen. Die Börse nimmt in Sachen Lightning-Adaption damit eine Vorreiterrolle ein. Was das für Bitcoin bedeutet.

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
DeFi: Was ist Komodo – und was kann seine AtomicDEX?
Altcoins

Stresstest und Stable Coins: Die dezentrale Börse AtomicDEX der Komodo-Plattform sorgte in den letzten Wochen für Schlagzeilen. Die Möglichkeit, P2P-Handel per dezentraler App (dApp) durchzuführen, scheint an Beliebtheit zu gewinnen. Auch in technischer Hinsicht entwickelt sich Komodo weiter, denn Mitte Dezember soll Version 0.5.0 herauskommen.

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
Interview mit Finoa Co-Founder Christopher May zur Zukunft der Token-Verwahrung
Interview

Mit zunehmender Regulierung und Professionalisierung im Bereich der digitalen Assets stellt sich die Frage, wie eine sichere und regulierte Aufbewahrung von Token aussehen kann. Der Token-Verwahrservice Finoa aus Berlin gibt eine Antwort und bietet primär institutionellen Kunden an, die Token-Aufbewahrung zu übernehmen. Welche Gründe für eine professionelle Custody (Verwahrung) sprechen, was die Fallstricke aktuell sind und wie sich der Markt für Token-Verwahrstellen in den kommenden Jahren entwickeln kann, hat uns Christopher May, Co-Founder von Finoa, in einem persönlichen Interview erzählt.

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
Newsflash: Die Top Bitcoin, IOTA & Blockchain News der Woche
Kolumne

Willkommen zu unserem Newsflash. Die Top Bitcoin, IOTA und Blockchain News der Woche.

Bitcoin, Bitcoin- und Blockchain-News: Das Wichtigste der Woche
Beliebter als Netflix und Disney? Millennials setzen auf Bitcoin
Unternehmen

Babyboomer sowie die Generationen X und Y unterscheiden sich nicht nur in ihren musikalischen und politischen Vorlieben. Jüngsten Berichten nach gehen auch ihre Interessen in Sachen Vermögensanlage in verschiedene Richtungen. Denn die auch als Millennials bekannten Vertreter der Generation Y entdecken zunehmend auf Bitcoin-basierende Anlageprodukte.

Angesagt

My Two Sats: Bitfinex implementiert Lightning – Was das für Bitcoin bedeutet
Bitcoin

Bitfinex-Kunden können ihre Trading-Konten ab sofort via Lightning mit BTC versorgen. Die Börse nimmt in Sachen Lightning-Adaption damit eine Vorreiterrolle ein. Was das für Bitcoin bedeutet.

Brave-Nutzerzahlen mit 10,4 Millionen auf Allzeithoch
Altcoins

Die Brave-Nutzerzahlen sind von 8,7 Millionen monatlichen aktiven Nutzern im Oktober auf ganze 10,4 Millionen aktive Nutzer im November gestiegen. Der Anstieg von 19 Prozent pusht die Brave-Nutzerzahlen auf ein neues Allzeithoch.

Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: