Bitcoin-Start-up Bitwage gibt Aufnahme neuer Währungen bekannt

Quelle: Cash Register via Shutterstock

Bitcoin-Start-up Bitwage gibt Aufnahme neuer Währungen bekannt

Das Start-up Bitwage, das Bitcoin-Gehaltsabrechnungen ausstellt, hat bekannt gegeben, zusätzliche Währungen aufzunehmen. So sollen künftig 18 weitere Fiatwährungen von Bitwage unterstützt werden.

Bitwage ist ein internationaler Zahlungsdienstleister, der es Arbeitgebern anbietet, ihren Angestellten die Gehälter in Bitcoin auszahlen zu können. Das 2013 gegründete Start-up bedient somit vor allem Arbeitgeber und Arbeitnehmer, deren Währungsbereiche durch Ländergrenzen voneinander getrennt sind, da in diesen Fällen oft eine höhere Transaktionsdauer und zusätzliche Kosten anfallen. Bisher war es für Gehaltszahlungen in 7 verschiedenen Währungen möglich, darunter der US-Dollar, der Euro, das britische Pfund und der Schweizer Franken.

Wie nun bekannt wurde, weitet Bitwage sein Angebot an Fiatwährungen massiv aus. So unterstützt der Dienstleister in Zukunft weitere 18 nationale Währungen und kann somit auf eine Bandbreite von dann 25 verschiedene verfügbare Währungen zurückgreifen. Unter den neu angebotenen Währungen sind etwa der russische Rubel, der saudische Riyal, der brasilianische Real, der mexikanische Peso sowie viele Landeswährungen von Nicht-Euro-EU-Staaten.

Jonathan Chester, der Co-Founder von Bitwage, gibt den signifikanten Anstieg der Nutzung von Kryptowährungen als Anlass für die Ausweitung des Währungsangebots an. Das steigende Interesse an Kryptowährungen im Verlauf des letzten Jahres habe gleichzeitig dazu geführt, dass auch die Nachfrage danach angestiegen sei, sein Gehalt in Bitcoin ausgezahlt zu bekommen. Insbesondere die Vorteile von schnelleren und sicheren Zahlungen über Ländergrenzen hinweg scheinen viele dazu zu bewegen, Bitcoin-Zahlungen anzustreben. Dazu kommt jedoch vermutlich eine mindestens ebenso große Gruppe an Empfängern, die ein Interesse an Investments und Spekulationen zeigen. Mit der Ausweitung auf 25 angebotene Währungen soll für alle Interessierten eine größere Basis gelegt werden.

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Bitcoin

Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Kolumne

    Eine Woche im Zeichen der Adaption: Nasdaq indexiert die größten Kryptowährungen und JPMorgan Chase gibt eine eigene heraus.

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Angesagt

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    ×
    Anzeige