Bitcoin: OpenBazaar erhält 1 Mio US-Dollar aus Silicon Valley

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
BTC9,308.68 $ 3.05%

Die Entwickler des dezentralisierten Open-Source Bitcoin Marktplatzes können sich über eine 1 Millionen US-Dollar schwere Finanzspritze aus Silicon Valley freuen. An der Finanzierungsrunde beteiligt waren u.a. Andreessen Horowitz von Union Square Ventures und Angel-Investor William Mougayar.

OpenBazaar hat sich darauf fokussiert, die Peer-To-Peer e-Commerce Branche mit Bitcoin als Zahlungsmittel weiter voranzutreiben und zu etablieren – quasie wie ein dezentralisierte eBay was auf Bitcoin Zahlungen beruht.

Die News erreichen uns nur knapp ein Jahr nachdem OpenBazar, damals noch unter dem Namen “Darkmarket” , den Hackathon im April 2014 in Toronto  gewonnen hat. Seither gab es mehrere Beta-Versionen der Online-Plattform von denen die aktuellste Version 0.4.0 unter den Namen “Portobello” bekannt ist.

Die neuen Gelder soll für Feststellungen von Vollzeit-Entwicklern und für den Aufbau von  OB1 genutzt werden. OB1 ist ein weiteres aus dem Projekt resultierendes Unternehmen was für die Entwicklung von Features für zukünftige OpenBazaar Nutzer zuständig sein soll.

BTC-Echo
Englische Originalfassung von Stan Higgins via CoinDesk
Image Source: CoinDesk

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany
×

Ausgabe #37 Juli 2020

ab 5,90 € -10% Willkommensrabatt

Tage
Stunden
Minuten

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.